15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Biden: Lockerung der Maskenpflicht ist «Meilenstein»

Fr., 14. Mai 2021, 15:25 Uhr

Joe Biden, Präsident der USA, spricht im Beisein von Vizepräsidentin Kamala Harris im Rosengarten des Weißen Hauses über die aktuellen Richtlinien zur Maskenpflicht. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Nach neuen Empfehlungen der US-Gesundheitsbehörde CDC können geimpfte Menschen in den USA nun auch in Innenräumen die Masken ablegen. Präsident Biden spricht von einem «großen Tag für Amerika».

Japan weitet Corona-Notstand aus

Fr., 14. Mai 2021, 06:04 Uhr

Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz geht im Regen an einem Banner der Olympischen Spiele Tokio 2020 vorbei. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa

Wegen der Pandemie waren die Olympischen Spiele auf 2021 verschoben worden. Jetzt ruft die Japans Regierung die Bürger dazu auf, zu Hause zu bleiben. Ein kompletter Lockdown ist es jedoch nicht.

Kolumbiens Außenministerin Blum tritt zurück

Fr., 14. Mai 2021, 04:34 Uhr

Demonstranten stehen bei einem Protest an einer Kreuzung mit Schildern und Laserpointern. Foto: Ivan Valencia/AP/dpa

Mindestens 42 Menschen sind während der Proteste gegen geplante Reformen bereits ums Leben gekommen, 168 werden vermisst. Die Außenministerin stand zuletzt wegen ihres Krisenmanagements in der Kritik.

Balearen-Präsidentin: Nachtleben eher erst nach dem Sommer

Fr., 14. Mai 2021, 02:45 Uhr

Menschen gehen am Strand von Arenal schwimmen. Foto: Clara Margais/dpa

Francina Armengol schraubt die Erwartungen für feierlustige Touristen deutlich herunter. Man wünsche sich «verantwortungsvollen Tourismus» mit mehr Respekt vor der Natur und regionalen Eigenheiten.

Parlamentsermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage

Do., 13. Mai 2021, 18:55 Uhr

Kann sich eine Verurteilung «beim besten Willen nicht vorstellen»: Bundeskanzler Sebastian Kurz. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa

Das österreichische Parlament untersucht möglichen Postenschacher und politische Spenden während der ersten Regierung Kurz. Der Kanzler und seine ÖVP rücken dabei immer mehr in den Fokus.

EU will «Null Schadstoffe» bis 2050

Do., 13. Mai 2021, 13:22 Uhr

Luftverschmutzung richtet laut der EU gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden im Umfang von 330 bis 940 Milliarden Euro jährlich an. Foto: Christian Thiele/dpa

Schmutzige Luft und zu viel Lärm machen viele Menschen krank. Auch die Natur ist bedroht. Die EU-Kommission will gegensteuern und setzt sich konkrete Ziele. Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Biden ermutigt zum Impfen von Kindern und Jugendlichen

Do., 13. Mai 2021, 04:27 Uhr

US-Präsident Joe Biden hält eine Rede über Corona-Impfungen im South Court Auditorium im Weißen Haus. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Die US-Behörden haben den ersten Corona-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen. US-Präsident Biden spricht von einem weiteren großen Schritt im Kampf gegen die Pandemie - und ruft zur Impfung auf.

Trump-Kritikerin aus Führungsamt der Republikaner gewählt

Mi., 12. Mai 2021, 19:33 Uhr

Liz Cheney, Republikanische Abgeordnete im US-Abgeordnetenhaus aus Wyoming, spricht mit Reportern. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Donald Trump betreibt seit langem die Entmachtung seiner prominenten innerparteilichen Kritikerin Liz Cheney. Nun hat er sein Ziel erreicht, Cheney wird aus ihrem Führungsposten gewählt.

Tötung Floyds: Richter strebt besonders lange Haftstrafe an

Mi., 12. Mai 2021, 18:04 Uhr

Ein Plakat mit einem Bild von George Floyd hängt an dem Zaun vor einem Regierungsgebäude von Hennepin County. Foto: Jim Mone/AP/dpa

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd löste in den USA Massenproteste aus. Der Richter wirft dem bereits schuldig gesprochenen weißen Ex-Polizisten nun besondere Grausamkeit vor.

Österreichische Justiz ermittelt gegen Kanzler Kurz

Mi., 12. Mai 2021, 14:54 Uhr

Sebastian Kurz erklärte, er habe sich stets bemüht, die Fragen im Parlament wahrheitsgemäß zu beantworten. Er kritisierte, dass im Untersuchungsausschuss versucht werde, Menschen «irgendwie in eine Falschaussage hineinzudrängen». Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa

Das österreichische Parlament untersucht möglichen Postenschacher und politische Spenden während der ersten Regierung Kurz. Der Kanzler rückt immer mehr in den Fokus. Nun drohen juristische Konsequenzen.

Experten: WHO und Länder waren bei Corona zu langsam

Mi., 12. Mai 2021, 12:58 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat im vergangenen Jahr zu langsam auf erste Alarmzeichen einer möglichen Gesundheitsbedrohung reagiert. Zu diesem Schluss kommt eine von der WHO bestellte unabhängige Expertenkommission. Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Die Kommission zur Untersuchung der globalen Reaktion auf die Pandemie ist schonungslos: Die Welt ist viel zu langsam in die Gänge gekommen, als sich 2020 die Corona-Pandemie abzeichnete.

Juristischer Rückschlag für Waffenlobby in den USA

Mi., 12. Mai 2021, 07:44 Uhr

Die mächtige Waffenlobby-Organisation NRA in den USA hat im Kampf gegen ihre erzwungene Auflösung einen juristischen Rückschlag erlitten. Foto: Johnny Hanson/Houston Chronicle/AP/dpa

Die amerikanische Waffenlobby-Organisation NRA hat Insolvenz angemeldet und Gläubigerschutz beantragt. Ein politischer Schachzug? Davon geht zumindest ein Insolvenzgericht in Texas aus.

Kolumbiens Präsident verspricht kostenloses Studium

Mi., 12. Mai 2021, 03:41 Uhr

Ein maskierter Demonstrant schwenkt die kolumbianische Flagge. Foto: Juan Pablo Otalvaro M/dpa

Seit Wochen gehen Demonstranten in dem südamerikanischen Land auf die Straße - immer wieder kommt es auch zu heftigen Krawallen. Jetzt zeigt sich die Regierung gesprächsbereit: Studenten sollen in der Corona-Krise entlastet werden.

Angriffe auf Asiatinnen: US-Staatsanwältin will Todesstrafe

Mi., 12. Mai 2021, 02:31 Uhr

Ein Demonstrant verurteilt den Hass gegen Asiaten. Foto: Curtis Compton/Atlanta Journal-Constitution/AP/dpa

Im März hatte der 22-jährige Täter acht Menschen, darunter sechs mit asiatischen Wurzeln, erschossen. Die zuständige Staatsanwältin strebt jetzt die Todesstrafe für den Schützen an.

Kanzler Kurz fordert Ende der deutschen Quarantäne-Regeln

Di., 11. Mai 2021, 19:17 Uhr

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz in München: «Das beste Spiegelbild der Ansteckungsgefahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz (...).». Foto: Peter Kneffel/dpa

Die Corona-Krise hat den Tourismus weltweit ausgebremst. In Europa leidet Österreich darunter besonders und setzt große Hoffnungen auf die Zeit ab Pfingsten. Wien wartet nun auf ein Signal aus Berlin.

Proteste gegen Militärs in Myanmar reißen nicht ab

Di., 11. Mai 2021, 17:35 Uhr

Ein Protestteilnehmer hält während einer Demonstration in Yangon eine Flagge hoch, auf der das Drei-Finger-Zeichen des Widerstandes zu sehen ist. Foto: Uncredited/AP/dpa

Erneut protestieren in Myanmar Tausende gegen den Militärputsch. Während die Junta jeden Widerstand zu brechen versucht, fordern die UN mehr internationalen Druck auf das Militär.