A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Ausfahrt Neunkirchen-Wellesweiler Gefahr besteht nicht mehr (00:43)

Priorität: Normal

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

US-Regierung droht der Türkei mit neuen Sanktionen

Do., 16. August 2018, 19:54 Uhr

US-Präsident Donald Trump mit Finanzminister Steve Mnuchin und Handelsminister Wilbur Ross (r), Handelsminister der USA im Oval Office des Weißen Hauses. Foto: Evan Vucci/AP

Der Streit zwischen den Washington und Ankara verschärft sich weiter. Die Türkei sucht unterdessen die Annäherung an Europa - vor allem Deutschland. Aber gleichzeitig landet ein weiterer Deutscher in der Türkei im Gefängnis.

Brasilien-Wahl: Ex-Präsident Lula mischt aus der Haft mit

Do., 16. August 2018, 17:56 Uhr

Ein Unterstützer hält bei einer Demonstration in Brasilia ein Foto des ehemaligen brasilianischen Präsidenten Lula da Silva. Foto: Eraldo Peres/AP

Der frühere Staatschef sitzt im Gefängnis - trotzdem hat ihn seine Partei als Kandidaten registriert. Sollten die Richter seine Teilnahme an der Wahl im Oktober verbieten, gibt es eine Menge Stimmen zu verteilen: Lula ist der beliebteste Politiker des Landes.

Trump zieht gegen Ex-CIA-Chef zu Felde

Do., 16. August 2018, 17:39 Uhr

Der ehemalige CIA-Direktor John Brennan gilt als scharfer Trump-Kritiker. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

Ex-CIA-Chef John Brennan hält nicht viel von Donald Trump. Der US-Präsident nimmt ihm nun den Zugang zu geheimen Informationen weg. Brennan will sich aber nicht mundtot machen lassen.

US-Zeitungen vs. Trump: «Journalisten sind nicht der Feind»

Do., 16. August 2018, 16:51 Uhr

Eingang zum Gebäude der «New York Times». Foto: Mary Altaffer/AP

Seit dem Wahlkampf stilisiert Donald Trump die Medien zu einem Feindbild. Hunderte US-Zeitungen beziehen nun Position gegen die ständigen Angriffe des Präsidenten. Aber nicht alle Medien finden das gut.

Türkei verhängt Sanktionen gegen Produkte aus den USA

Mi., 15. August 2018, 22:44 Uhr

Ein Ladenbesitzer steht neben einer Anzeigetafel, die die Wechselkurse der türkischen Lira anzeigt. Foto: Lefteris Pitarakis/AP

Wie du mir, so ich dir: Die Türkei reagiert auf weitere Sanktionen der USA mit Strafzöllen, unter anderem auf die Einfuhr von Autos und Alkohol. Der Konflikt mit Washington scheint festgefahren. An anderer Stelle gibt es jedoch Bewegung.

Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Mi., 15. August 2018, 14:45 Uhr

Ermittlungsbehörden in Pennsylvania berichten über das Ausmaß von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche der USA. Foto: Matt Rourke/AP

Es ist die umfassendste Sammlung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche der USA: Ermittler in Pennsylvania haben die Taten von mehr als 300 Priestern in 70 Jahren zusammengetragen. Die Kirchenführung soll die Täter gedeckt haben. Die Opfer waren Kinder.

Mutmaßlicher Attentäter von London stammt aus dem Sudan

Mi., 15. August 2018, 13:34 Uhr

Vor dem Parlament in London ist ein Auto in eine Sicherheitsabsperrung gefahren. Foto: Ewelina U Ochab/Press Association Images

Mühsame Puzzle-Arbeit: Langsam entsteht ein Bild von dem Mann, der mit seinem Auto in eine Gruppe von Radfahrern vor dem Londoner Parlament gefahren ist. Er selbst schweigt. Wer ist der 29-Jährige?

Japans scheidender Kaiser äußert «tiefe Reue»

Mi., 15. August 2018, 08:50 Uhr

Kaiser Akihito kommt zu einem Gedenkgottesdienst anlässlich des 73. Jahrestages der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg. Foto: Eugene Hoshiko/AP

Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit wird von Nachbarstaaten immer wieder kritisiert. Zum 73. Jahrestag der Kapitulation Japans sendet Kaiser Akihito ein wichtiges Signal - ein letztes Mal.

Lira-Krise - wie geht es den Türken damit?

Mi., 15. August 2018, 06:57 Uhr

Die türkische Währung ist nicht mehr so viel wert wie Anfang des Jahres. Foto: Lefteris Pitarakis/AP

Die Lira hat rasant an Wert verloren. Schlimm ist es vor allem für Kleinunternehmer und Importeure. Manche wollen ihre Waren derzeit lieber gar nicht an den Mann bringen. Wer Schuld hat an der Misere - da gibt es viele Meinungen.

Nebraska tötet Häftling trotz Protestes von Pharmahersteller

Di., 14. August 2018, 21:42 Uhr

Demonstranten stehen vor dem Nebraska State Gefängnis, wo ein 60-Jähriger Doppelmörder mit der Giftspritze hingerichtet worden ist. Foto: Eric Gregory/Lincoln Journal Star/AP

Ein 60-Jähriger Doppelmörder ist der 16. Mensch, der in diesem Jahr in den USA durch eine staatlich verabreichte Giftspritze starb. Ein deutscher Pharmahersteller hatte dies noch bis zum Schluss zu verhindern versucht - erfolglos.

Erdogan kündigt Boykott von US-Elektronik an

Di., 14. August 2018, 21:11 Uhr

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, bei einer Rede vor türkischen Botschaftern in Ankara. Foto: Presidency Press Service/AP

Die türkische Lira hat sich nach den US-Sanktionen ein wenig erholt. Doch die Krise zwischen Ankara und Washington ist noch lange nicht vorbei. Erdogan will nun US-Elektronik boykottieren - etwa iPhones.

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Di., 14. August 2018, 20:20 Uhr

Ermittler sichern am Tatort Spuren. Foto: Victoria Jones/PA Wire

Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar.

Trump und Omarosa: Präsident nennt Ex-Mitarbeiterin «Hund»

Di., 14. August 2018, 19:12 Uhr

Aus besseren Zeiten: Omarosa Manigault Newman ist hinter Donald Trump im Weißen Haus zu sehen. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/Archiv

Sie kennen sich lange, eine Fernsehshow schweißte sie zusammen: Aber Donald Trump und seine Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman haben nichts Gutes mehr übereinander zu sagen.

Malta lässt Rettungsschiff «Aquarius» anlegen

Di., 14. August 2018, 19:10 Uhr

Nach tagelangem Warten auf die Zuweisung eines sicheren Hafens darf die «Aquarius» mit 141 Flüchtlingen an Bord in Malta anlegen. Foto: Guglielmo Mangiapane/SOS MÉDITERRANÉE

Wieder ist ein Rettungseinsatz der «Aquarius» in ein diplomatisches Ringen ausgeartet. Die Blockade des Schiffs mit mehr als 140 Migranten an Bord soll nun ein Ende haben. Doch eine langfristige Lösung ist nicht in Sicht.

Trump bewilligt einen der höchsten Verteidigungsetats

Di., 14. August 2018, 10:41 Uhr

US-Präsident Trump zeigt in der Militärbasis Fort Drum das frisch unterzeichnete Gesetz zum Verteidigungsetat. Es sieht für 2019 Ausgaben von 716 Milliarden Dollar für Rüstung und Militär vor. Foto: Carolyn Kaster/AP

Benannt ist das Gesetz nach einem der schärfsten Kritiker des US-Präsidenten. Trump vermied es aber, Senator John McCain beim Namen zu nennen, als er den milliardenschweren Wehretat absegnete.

Noch 20.000 bis 30.000 IS-Kämpfer in Syrien und Irak

Di., 14. August 2018, 10:34 Uhr

Ein Fahrzeugkonvoi mit Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bei Al-Rakka in Syrien. Foto: AP/Archiv

New York (dpa) - Trotz militärischer Erfolge gegen den Islamischen Staat (IS) zählt die Terrormiliz in Syrien und im Irak einem neuen UN-Bericht zufolge dort immer noch 20.000 bis 30.000 Kämpfer.