A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl und Perl-Borg Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert (17:13)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Di., 13. November 2018, 12:02 Uhr

Der in der Khashoggi-Affäre unter Druck geratene saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat den gewaltsamen Tod des Journalisten als «abscheulichen Vorfall» bezeichnet. Foto: Amr Nabil/AP

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt die Tonaufnahmen und spricht von einer «Katastrophe».

Peking sucht Unterstützung gegen Protektionismus der USA

Di., 13. November 2018, 11:37 Uhr

Ein Journalist passiert in Singapur die Flaggen von teilnehmenden Ländern des Asean-Gipfels. Foto: Yong Teck Lim/AP

Der Handelskrieg der USA mit China, Territorialstreitigkeiten und das Drama um die Rohingya-Flüchtlinge überschatten den Asean-Gipfel in Singapur. Kann China mit Unterstützung seiner Nachbarn rechnen?

Demokratin erringt Senatssitz in Arizona

Di., 13. November 2018, 09:57 Uhr

Fast eine Woche nach den Kongresswahlen in den USA haben die Demokraten das Rennen um den Senatssitz im Bundesstaat Arizona gegen die Republikaner gewonnen. Kyrsten Sinema ist die neu gewählte Senatorin von Arizona. Foto: Rick Scuteri/AP

Bislang war der Senatssitz in Arizona fest in den Händen der Republikaner. Eine Woche nach den US-Kongresswahlen verlieren sie diesen an die Demokratin Krysten Sinema. In zwei weiteren Staaten sind die Senatsrennen noch immer offen.

Raketenangriffe auf Israel, Luftschläge gegen Hamas-Ziele

Mo., 12. November 2018, 22:07 Uhr

Israelische Soldaten suchen Schutz in der Nähe der Grenze zum Gazastreifen. Foto: Tsafrir Abayov/AP

An der Grenze zum Gazastreifen kommt es seit März zu gewaltsamen Protesten. Zuletzt hatte sich die Lage dank Vermittlung Ägyptens stabilisiert. Doch ein Zwischenfall stellt nun alles in Frage.

Nordkorea treibt angeblich Raketenprogramm heimlich voran

Mo., 12. November 2018, 19:08 Uhr

Nordkoreanische Flaggen bei einer Veranstaltung in der Hauptstadt Pjöngjang. Foto: Wong Maye-E/AP

US-Präsident Trump sieht seinen Dialog mit Nordkorea als Erfolgsgeschichte. Nun sollen Satellitenbilder beweisen, dass Pjöngjang sein Atomprogramm ungeachtet dieser Gespräche im Verborgenen vorantreibt.

Nato: Berlin ist in Reichweite von neuer russischer Rakete

Mo., 12. November 2018, 18:40 Uhr

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg im Juli dieses Jahres bei einem Gipfeltreffen in Brüssel. Foto: Francois Mori/AP

Berlin (dpa) - Die neuen russischen Marschflugkörper vom Typ SSC-8 könnten nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auch Berlin erreichen. «Diese Marschflugkörper sind mobil. Sie si...

Atomenergiebehörde: Iran hält Atomabkommen weiter ein

Mo., 12. November 2018, 17:02 Uhr

Irans Präsident Hassan Ruhani (M.) lässt sich neue Entwicklungen in der Atomenergie im Rahmen des «Nationalen Atomtags» erklären. Foto: Iranian Presidency Office/AP

Der Iran bleibt offenbar bei seiner unaufgeregten Linie im Atomstreit mit den USA. Trotz neuer Sanktionen deutet alles darauf hin, dass sich der Gottesstaat weiterhin an das Atomabkommen von 2015 hält.

100 Jahre Österreich - Staatsakt mit Mahnung zur Toleranz

Mo., 12. November 2018, 14:48 Uhr

Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, will an die wechselvolle Geschichte des Landes erinnern. Foto: Herbert Pfarrhofer/APA

Ein Land aus «Schnee, Holz und Felsen»: Österreichs Start als Republik war äußerst schwer. 100 Jahre später gehört das Land zu den reichsten der Welt. Ein Anlass für Erinnerung und warnende Worte.

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Mo., 12. November 2018, 14:16 Uhr

Brexit-Befürworter demonstrieren vor Downing Street 10, wo das britische Kabinett zum Brexit tagt. Foto: Velar Grant/Zuma Press

Nachtsitzungen mit intensiven Verhandlungen: Die Brexit-Unterhändler geben sich nach eigenem Bekunden alle Mühe, aber es bleibt bei einer Geduldsprobe.

Maas verlangt von China mehr Transparenz im Uiguren-Konflikt

Mo., 12. November 2018, 12:08 Uhr

Maas stellt klar: «Mit Umerziehungslagern können wir uns nicht abfinden.» Foto: Ralf Hirschberger

Im Kampf für Menschenrechte will sich Außenminister Maas nicht von Peking einschüchtern lassen. Beim Antrittsbesuch stellt er klar: Umerziehungslager gehen gar nicht. Ob die Chinesen das beeindruckt?

Verteidigungsministerin von der Leyen in Westafrika

Mo., 12. November 2018, 06:41 Uhr

Von der Leyen übergibt ihrem nigrischen Amtskollegen Kalla Moutari den symbolischen Schlüssel für 53 LKW. Foto: Michael Kappeler

Mit zwei Einsätzen bemüht sich die Bundeswehr um eine Stabilisierung Malis. Die internationale Gemeinschaft will islamistische Milizen zurückdrängen und zugleich die Transitwege für illegale Migration unter Kontrolle bringen. Von der Leyen besucht die Region.

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

So., 11. November 2018, 19:17 Uhr

Die Staatsgäste nehmen an einer Gedenkveranstaltung am Triumphbogen teil. Foto: Francois Mori/AP

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der «Kultur des Todes» und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, «alte Dämonen» stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen waren mit dabei, beim Gedenken der Superlative an diesem Wochenende.

Hunderttausende bei Unabhängigkeitsmarsch in Polen

So., 11. November 2018, 17:52 Uhr

Rechtsextreme Aktivisten brennen bei einer Großdemonstration zum 100. Jahrestag der polnischen Unabhängigkeit in Warschau Fackeln ab. Foto: Alik Keplicz/AP

Warschau (dpa) - Mit einer Großdemonstration in Warschau und kleineren Gedenkveranstaltungen im ganzen Land hat Polen am Sonntag seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert.

Trotz Kritik: Maas will in China Lage der Uiguren ansprechen

So., 11. November 2018, 17:49 Uhr

Außenminister Heiko Maas steigt in einen A340 der Bundeswehr, um zu seinem Antrittsbesuch nach China zu fliegen. Foto: Ralf Hirschberger

China setzt Berlin wegen Kritik an der Menschenrechtslage der Uiguren unter Druck. Außenminister Maas will das Thema beim Antrittsbesuch in Peking trotzdem ansprechen. Wie die Gesprächspartner wohl reagieren?

Anwalt: Asia Bibi würde gern nach Deutschland ausreisen

So., 11. November 2018, 17:03 Uhr

Die pakiatanische Christin, Asia Bibi, bei ihrer Anhörung in einem Gefängnis in Sheikhupura (Archivbild). Foto: AP

Acht Jahre saß Asia Bibi in Pakistan in der Todeszelle. Ihr angebliches Vergehen: Gotteslästerung. Nun will die fünffache Mutter mit ihrer Familie ausreisen, zur eigenen Sicherheit.

US-Wahlen: Neuauszählung von Stimmen in Florida

So., 11. November 2018, 08:14 Uhr

Donald Trump, US-Präsident, spricht während einer Pressekonferenz im Ostsaal des Weißen Hauses. Foto: Manuel Balce Ceneta/AP

Mehrere Tage ist die US-Wahl schon her, aber vorbei ist sie noch nicht. In Florida werden zwei Rennen neu ausgezählt, weil die Ergebnisse so knapp sind. Trump und seinen Republikanern passt das gar nicht. Warum sind sie so nervös?