L377 Rissenthaler Straße zwischen Hargarten und Rissenthal in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (01:40)

Priorität: Normal

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show

So., 15. Juli 2018, 18:21 Uhr

US-Präsident Donald Trump (l) und der russische Präsident Wladimir Putin schütteln sich beim G20-Gipfel in Hamburg die Hände. Foto: Steffen Kugler/Bundespresseamt/Archiv

Donald Trump hofft auf einen guten Draht zu Wladimir Putin. Aber vor seinem großen Gipfel mit dem Kreml-Chef bringen ihn neue Anschuldigungen gegen Moskau in eine missliche Lage. Und das ist nicht das einzige Problem.

May: Trump riet mir beim Brexit zur Klage gegen die EU

So., 15. Juli 2018, 13:59 Uhr

Knapp neun Monate vor dem EU-Austritt am 29. März 2019 steckt Theresa Mays Regierung tief in der Krise. Foto: Jack Taylor/PA Wire

Theresa May kämpft an allen Fronten: Die Brexit-Verhandlungen kommen nicht voran. Kritiker in der eigenen Partei fordern einen harten Kurs gegen Brüssel. Und jetzt kommt auch noch ein zweifelhafter Rat von Donald Trump.

Trump will 2020 wieder antreten und liebt Twitter

So., 15. Juli 2018, 13:22 Uhr

US-Präsident Donald Trump beim jüngsten Nato-Gipfel in Brüssel. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP

An Bord der Air Force One gibt Donald Trump einem britischen Fernsehreporter ein Interview. Darin äußert er sich über seine Twitter-Gewohnheiten und seine Pläne für die nächste Wahl.

Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Sa., 14. Juli 2018, 20:51 Uhr

Rauch über Gaza: Israels Luftwaffe flog jüngst Angriffe auf Dutzende Hamas-Ziele. Damit reagierte Israel auf Attacken militanter Palästinenser auf sein Grenzgebiet. Foto: Khalil Hamra/AP

Militante Palästinenser feuern 100 Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet. Israel bombardiert Dutzende Hamas-Ziele in dem schmalen Küstenstreifen. Eine neue Runde der Gewalt wird befürchtet.

Frankreich begeht Nationalfeiertag mit großer Militärparade

Sa., 14. Juli 2018, 20:26 Uhr

Französische Truppen marschieren im Rahmen der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag die Champs Elysee hinab. Foto: Francois Mori/AP

Traditionell fährt Frankreichs Armee zum Nationalfeiertag große Geschütze auf. Doch bei der Parade unter den Augen von Präsident Emmanuel Macron geht einiges schief. Gänzlich unbeschwert feiern kann das Land am 14. Juli ohnehin nicht.

Nach Selbstmordanschlag in Pakistan: Mehr als 140 Tote

Sa., 14. Juli 2018, 19:12 Uhr

Pakistanische Streitkräfte bewachen den Ort eines Selbstmordanschlages auf eine Wahlkampfveranstaltung. Foto: Abdul Haseeb/AP

Eineinhalb Wochen vor der Parlamentswahl in Pakistan sprengt sich ein Attentäter in einer Menschenmenge in die Luft. Die Bundesregierung spricht von einem Anschlag auf den demokratischen Prozess in dem Land.

Hackeraffäre überschattet Trumps Gipfel mit Putin

Sa., 14. Juli 2018, 17:24 Uhr

Weist weiter jede Beteiligung an dem mutmaßlichen Hackerangriff Russlands gegen seine Wahlkampfgegnerin Hillary Clinton von sich: US-Präsident Donald Trump. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

Zwölf russische Computer-Spione stehen in den USA unter Anklage. Die Details der Vorwürfe machen erstmals klar, wie stark Wladimir Putin mutmaßlich in die US-Wahl eingegriffen hat. Und die Untersuchungen von Sonderermittler Mueller scheinen längst nicht am Ende.

Früherer Farc-Chef bittet Rebellen-Opfer um Verzeihung

Sa., 14. Juli 2018, 08:28 Uhr

Pablo Catatumbo, früherer Kommandeur der linken Guerillaorganisation Farc, kommt mit einem Rosenstrauß in den Sitz der Sonderjustiz für den Frieden (JEP). Foto: Álvaro Tavera/colprensa

Bogotá (dpa) - Zum Auftakt der Prozesses gegen die frühere Führungsriege der Guerillaorganisation Farc in Kolumbien hat der ehemalige Kommandeur der linken Rebellen deren Opfer um Verzeihung gebete...

Maas fordert mehr Respekt für die internationale Ordnung

Sa., 14. Juli 2018, 08:00 Uhr

Nach dem turbulenten Nato-Gipfel hat Außenminister Heiko Maas mehr Achtung der internationalen Ordnung gefordert. Foto: Sina Schuldt

Zu wenig Rüstungsausgaben, zu viel Abhängigkeit von Russland - so lauteten die Vorwürfe des US-Präsidenten an Deutschland beim jüngsten Nato-Gipfel. Der deutsche Außenminister kontert.

Scotland Yard: Nowitschok-Quelle in Amesbury identifiziert

Fr., 13. Juli 2018, 20:14 Uhr

Die Polizei hatte jüngst sechs Areale in Amesbury und im 13 Kilometer entfernten Salisbury abgesperrt, in denen sich die zwei vergifteten Briten kurz vor den ersten Symptomen aufhielten. Foto: Matt Dunham/AP

Eine Britin stirbt, nachdem sie in Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok gekommen ist. Nun weiß die Polizei, worin sich die Substanz befand. Kommen die Ermittler der Lösung des Falls nun näher?

Trump belastet die Beziehungen mit Großbritannien schwer

Fr., 13. Juli 2018, 20:11 Uhr

13.07.2018, Großbritannien, Buckinghamshire: Die britische Premierministerin Theresa May empfängt US-Präsident Donald Trump auf dem Landsitz Chequers. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP

Das einstige Mutterland ist not amused: Donald Trump mischt sich einseitig in die hitzige Brexit-Debatte ein und düpiert die ohnehin angeschlagene Premierministerin. Versuche, den Graben im «besonderen Verhältnis» beider Länder zu kaschieren, erscheinen halbherzig.

USA: Russland hinter Hackerangriffen auf US-Demokraten

Fr., 13. Juli 2018, 20:09 Uhr

Robert Mueller, früherer FBI-Direktor und jetziger Sonderermittler, in Washington. Foto: J. Scott Applewhite/AP

Vor seinem Gipfel mit Wladimir Putin holt Donald Trump die Russland-Affäre wieder ein. Just als der Präsident mit viel Pomp Queen Elizabeth II. auf Schloss Windsor trifft, lässt sein eigenes Justizministerium eine Bombe platzen.

Zehntausende demonstrieren gegen Trump in Großbritannien

Fr., 13. Juli 2018, 18:24 Uhr

Teilnehmer der Demonstration «Stop Trump» versammeln sich am Trafalgar Square in London. Foto: Gareth Fuller/PA Wire

Der Trafalgar-Square in London platzt vor lauter Trump-Gegnern aus allen Nähten. Trotz Wut auf den US-Präsidenten ist die Stimmung aber friedlich und sogar heiter.

Frankreich nimmt Ex-Häftlinge ins Visier

Fr., 13. Juli 2018, 14:21 Uhr

Premierminister Edouard Philippe hat einen neuen Anti-Terror-Aktionsplan vorgestellt. Foto: Bernd von Jutrczenka

Terroristen, die ihre Haft abgesessen haben, sollen in Frankreich künftig besser überwacht werden. Von ihnen könnte weiter Gefahr ausgehen, fürchten die Behörden.

Kritik an «Nationalitätsgesetz»: Israel rügt EU-Botschafter

Fr., 13. Juli 2018, 14:12 Uhr

Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel, lässt den EU-Botschafter einbestellen. Foto: Abir Sultan/EPA POOL/AP

Tel Aviv (dpa) - Israel hat den EU-Botschafter Emanuele Giaufret gerügt, weil er nach Medienberichten rassistische Tendenzen in dem geplanten «Nationalitätsgesetz» kritisiert hat.

Puigdemonts Anwälte wollen Beschwerde einlegen

Fr., 13. Juli 2018, 13:24 Uhr

Carles Puigdemont, ehemaliger katalanischer Regionalpräsident, soll an Spanien ausgeliefert werden. Foto: Britta Pedersen

Nächster Schritt im Fall Puigdemont: Der Generalstaatsanwalt in Schleswig muss die Auslieferung des katalanischen Politikers noch billigen. Das gilt als Formsache, nachdem das Oberlandesgericht den Weg geebnet hat. Doch jetzt könnte es ganz anders weitergehen.