A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Heusweiler und Kreuz Saarbrücken alle Fahrbahnen geräumt, Gefahr durch defektes Fahrzeug (12:24)

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Tschechische Regierung übersteht Vertrauensvotum

Do., 12. Juli 2018, 08:22 Uhr

Hat die Mehrheit des tschechischen Parlaments hinter sich gebracht: Ministerpräsident Andrej Babis. Foto: Sebastian Kahnert

Im zweiten Versuch hat es geklappt: Ministerpräsident Andrej Babis hat die Mehrheit des tschechischen Parlaments hinter sich gebracht. Dass er dabei auf die Kommunisten angewiesen ist, sorgt für Kritik.

Menschenrechtler: über 350 Tote bei Krawallen in Nicaragua

Mi., 11. Juli 2018, 20:59 Uhr

Trauer um die Opfer: Seit Mitte April kommt es in Nicaragua immer wieder zu blutigen Zusammenstößen zwischen Demonstranten, regierungsnahen Paramilitärs und der Polizei. Foto: Carlos Herrera

Managua/Washington (dpa) - Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten, Sicherheitskräften und bewaffneten Regierungsanhängern sind nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten in de...

Diplomat soll Anschlag auf Exil-Iraner gesteuert haben

Mi., 11. Juli 2018, 14:47 Uhr

Die Bundesanwaltschaft hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs einen Haftbefehl gegen einen 46-jährigen iranischen Staatsangehörigen erwirkt. Foto: Franziska Kraufmann

Karlsruhe (dpa) - Im Fall eines unter Terrorverdacht in Bayern festgenommenen iranischen Diplomaten haben die Ermittler neue Details bekanntgegeben. Demnach ist der 46-Jährige der mutmaßliche Drahtz...

Polizei verhört Nowitschok-Opfer im Krankenhaus

Mi., 11. Juli 2018, 12:51 Uhr

Die Polizei hatte sechs Areale in Amesbury und im 13 Kilometer entfernten Salisbury abgesperrt, in denen sich das vergiftete Paar kurz vor den ersten Symptomen aufhielt. Foto: Matt Dunham/AP

London/Salisbury (dpa) - Die britische Polizei versucht weiter herauszufinden, wie ein Pärchen in Südengland mit dem Kampfstoff Nowitschok in Kontakt kam. Die 44 Jahre alte Frau war am Sonntag gesto...

Lange Haft für Veteran der Demokratiebewegung in China

Mi., 11. Juli 2018, 12:07 Uhr

In Hongkong demonstrieren Bürger mit Bildern der Regierungskritiker Qin Yongmin (l) und Wu Gan für mehr Demokratie. Foto: Kin Cheung/AP

Die Witwe des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo macht in Berlin die ersten Schritte in Freiheit. Doch was ist mit den anderen Menschen- und Bürgerrechtlern? Ein jüngster Fall macht wenig Hoffnung.

USA: Viele Flüchtlingskinder weiter von Eltern getrennt

Mi., 11. Juli 2018, 08:53 Uhr

Ein Kind aus Honduras vor einem Büro der US-Zoll- und Einwanderungsbehörde ICE in Grand Rapids im US-Bundesstaat Michigan. Foto: Paul Sancya/AP

Die «Null-Toleranz-Politik» von US-Präsident Trump ist umstritten, ganz besonders gilt das für die Trennung von Flüchtlingsfamilien. Die jüngsten Kinder sollten bis Dienstag wieder mit ihren Eltern zusammengeführt werden - doch für viele dauert das Leid an.

China lässt Witwe von Nobelpreisträger frei

Di., 10. Juli 2018, 19:18 Uhr

Liu Xia, Witwe des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo, nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Sie will sich in Deutschland ärztlich behandeln lassen. Foto: Jörg Carstensen

Acht Jahre stand Liu Xia unter Hausarrest. Ihr Vergehen: Sie liebte Chinas Bürgerrechtler Liu Xiaobo. Der Friedensnobelpreisträger starb vor einem Jahr. Ist ihre Freilassung ein Verdienst der Kanzlerin?

Erdogan ernennt Schwiegersohn zum Finanzminister

Di., 10. Juli 2018, 19:17 Uhr

Berat Albayrak, der Schwiegersohn von Staatspräsident Erdogan, wird als neuer Finanzminister der Türkei vorgestellt. Foto: Burhan Ozbilici/AP

Staatspräsident Erdogan hat erreicht, was er jahrelang geplant hat. Im neuen politischen System der Türkei ist er mächtig wie nie. Alles soll nun besser werden, sagt er. Doch der Ausnahmezustand gilt vorerst weiter.

Krankenhaus: Mann nach Nowitschok-Vergiftung bei Bewusstsein

Di., 10. Juli 2018, 19:14 Uhr

Unweit von Amesbury, in Salisbury, waren der russische Ex-Spion Sergej Skripal (67) und seine Tochter Julia (33) im März infolge eines Anschlags ebenfalls mit dem Nervengift in Kontakt gekommen. Foto: Rod Minchin/PA Wire

Noch keine Entwarnung, aber ein gutes Zeichen: Der mit Nowitschok vergiftete Brite ist auf dem Weg der Besserung. Doch in der Gegend könnte es weiter gefährlich sein.

Brexit-Machtkampf: Die Ruhe vor dem nächsten Sturm?

Di., 10. Juli 2018, 19:01 Uhr

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien. Foto: Rob Pinney/London News Pictures via ZUMA

Fürs erste hat Premierministerin Theresa May die Rebellion der Brexit-Hardliner abgewehrt. Doch was macht eigentlich Boris Johnson? Beobachter glauben nicht, dass er schon aufgegeben hat.

Kavanaugh soll neuer Richter am höchsten US-Gericht werden

Di., 10. Juli 2018, 15:17 Uhr

US-Präsident Trump steht während der Nominierung von Brett Kavanaugh als neuen Richter am Obersten Gerichtshof der USA neben dessen Familie. Foto: Alex Brandon/AP

Es ist eine höchst politische Richterstelle: Der US-Supreme-Court gibt die Auslegung der US-Verfassung vor. Kommt Trumps Kandidat durch, könnte das oberste Gericht mit konservativer Schlagseite auf Jahrzehnte die USA prägen.

USA: Deutschland muss Millionen-Flug in den Iran stoppen

Di., 10. Juli 2018, 11:54 Uhr

US-Botschafter Richard Grenell hat die Bundesregierung aufgefordert, den vom Iran geplanten Bargeld-Transfer von 300 Millionen Euro zu untersagen. Foto: Christian Charisius

Der Iran will rund 300 Millionen Euro in bar von Deutschland nach Teheran ausfliegen lassen. Grund dürften drohende weitere US-Sanktionen sein. US-Botschafter Grenell appelliert an die Bundesregierung.

Regierungsanhänger attackieren Priester und Journalisten

Di., 10. Juli 2018, 07:56 Uhr

Maskierte Menschen stehen Wache vor einer Kirche. Foto: Carlos Herrera

Das mittelamerikanische Land versinkt in Gewalt. Tag für Tag kommen Menschen bei den Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten, regierungsnahen Paramilitärs und der Polizei ums Leben. Der umstrittene Präsident Ortega will die Macht aber nicht abgeben.

Erdogan stellt neues und kleineres Kabinett vor

Mo., 09. Juli 2018, 22:58 Uhr

Recep Tayyip Erdogan erhält als Staats- und Regierungschef der Türkei künftig deutlich mehr Macht und kann Dekrete mit Gesetzeskraft erlassen. Foto: Burhan Ozbilici/AP

Staatspräsident Erdogan hat erreicht, was er jahrelang geplant hat. Im neuen politischen System der Türkei ist er mächtig wie nie. Alles soll nun besser werden, sagt er. Doch der Ausnahmezustand gilt vorerst weiter.

Nach Johnson-Rücktritt: May beruft neuen Außenminister

Mo., 09. Juli 2018, 22:55 Uhr

Jeremy Hunt, neuer Außenminister von Großbritannien, verlässt die 10 Downing Street. Foto: John Stillwell/PA Wire

Knapp neun Monate vor dem EU-Austritt steht die Regierung in London vor einem Scherbenhaufen. Wenige Stunden nach dem Brexit-Minister trat auch Außenminister Johnson zurück. Einen Nachfolger präsentiert die Premierministerin umgehend.

«Juristische Anarchie»: Brasiliens Richter ringen um Lula

Mo., 09. Juli 2018, 16:12 Uhr

Anhänger von Lula da Silva warten vor dem Hauptquartier der Polizei in Curitiba auf die Freilassung des Ex-Präsidenten. Foto: Henry Milleo

Fast wäre das juristische Husarenstück gelungen - mit einem Fuß stand der Ex-Präsident schon in der Freiheit. Ein halbes Dutzend Beschlüsse später ist aber klar: Lula bleibt hinter Gittern. Das Vertrauen in die Justiz dürfte der bizarre Streit nicht gestärkt haben.