A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Merzig und Rehlingen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (16:42)

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

Krisendiplomatie nach Giftgasvorwürfen

Do., 12. April 2018, 19:53 Uhr

Dieses vom Syrischen Zivilschutz zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt einen Sanitäter, der ein Kleinkind medizinisch versorgt. Foto: AP

Chemiewaffen sind für Frankreichs Staatschef Macron eine «rote Linie» im syrischen Bürgerkrieg. Doch wann eine Entscheidung über angedrohte Militärschläge fällt, ist offen. US-Präsident Trump spricht von einer baldigen Entscheidung.

OPCW bestätigt: Skripal mit tödlicher Chemikalie vergiftet

Do., 12. April 2018, 17:45 Uhr

Eingangsschild vor dem Salisbury Memorial Hospital. Julia Skripal wurde hier kürzlich entlassen. Ihr Vater wird noch behandelt. Foto: Matt Dunham/AP

Der Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Skripal in Südengland löste schwere Spannungen zwischen dem Westen und Russland aus. Nun bestätigt die OPCW den Einsatz des Giftes. Doch wer steckt dahinter?

EU-Parlamentsbericht: Demokratie in Ungarn in Gefahr

Do., 12. April 2018, 12:58 Uhr

Ungarns Ministerpräsident Orban hatte im Wahlkampf die Migration zum fast ausschließlichen Thema gemacht. Foto: Darko Vojinovic

Der ungarische Regierungschef Orban liegt seit Jahren im Clinch mit Brüssel. Jetzt debattiert das Europaparlament einen bedrückenden Bericht zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Aber was folgt daraus?

Israel gedenkt der Holocaust-Opfer

Do., 12. April 2018, 10:56 Uhr

Menschen stehen in Tel Aviv für zwei Minuten schweigend auf einer Brücke neben ihren Autos. Foto: Ilia Yefimovich

Israel hat der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den Nationalsozialisten und ihren Helfershelfern ermordet wurden. Am Vormittag heulten landesweit zwei Minuten lang die Sirenen.

Weniger Hinrichtungen und Todesurteile weltweit

Do., 12. April 2018, 07:07 Uhr

Undatierte Aufnahme: Die Todeszelle des berüchtigten Huntsville-Gefängnisses in Texas. Foto: Paul Buck/epa

Die Todesstrafe gibt es nur noch in einem Drittel aller Länder weltweit. Trotzdem werden Jahr für Jahr immer noch Hunderte Menschen hingerichtet. Wie viele es genau sind, ist unklar. Das liegt vor allem an China.

Mehr als 250 Tote bei schwerstem Flugzeugabsturz in Algerien

Mi., 11. April 2018, 22:05 Uhr

Feuerwehrleute vor dem Wrack des abgestürzten Militärflugzeugs. Foto: Ennahar satellite television channel

Leichen liegen aufgereiht bei dem qualmenden Flugzeug, das kurz nach dem Start in Algerien abgestürzt ist. Die Opfer der Tragödie sind überwiegend Soldaten - und ihre Familien.

Auch Zuckerbergs Daten gingen an Cambridge Analytica

Mi., 11. April 2018, 20:07 Uhr

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg stand auch dem US-Abgeordnetenhaus in Washington Rede und Antwort. Foto: Andrew Harnik/AP

Facebook-Chef Mark Zuckerberg kam glimpflich durch die mit Spannung erwarteten Anhörungen im US-Kongress. Dabei kam unter anderem heraus, dass auch seine persönlichen Daten an Cambridge Analytica gingen - und Facebook eine Bezahl-Version ohne Werbung nicht ausschließt.

Trump kündigt Militärschlag des Westens in Syrien an

Mi., 11. April 2018, 20:04 Uhr

Eine Tomahawk-Rakete startet von einem US-Kriegsschiff. Foto: US Navy

Der Syrienkonflikt droht zu eskalieren. US-Präsident Donald Trump kündigt einen Raketenangriff an und kann sich mit einer direkten Provokation in Richtung Russland nicht zurückhalten. Russland will notfalls auch US-Raketen abschießen.

Top-Republikaner Paul Ryan tritt nicht mehr an

Mi., 11. April 2018, 17:08 Uhr

Paul Ryan, der Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, tritt nicht mehr zur Wiederwahl an. Foto: J. Scott Applewhite/AP

Paul Ryan, der bisher wohl mächtigste Vertreter der Republikaner im Parlament, zieht sich aus der großen Politik zurück. Er will bis nach der Parlamentswahl weitermachen. Doch das Gerangel um sein Erbe hat schon begonnen.

Nach Cohen-Razzia: Feuert Trump nun Sonderermittler Mueller?

Mi., 11. April 2018, 10:25 Uhr

Trump-Anwalt Michael Cohen in New York. Der langjährige Anwalt und Vertraute des US-Präsidenten Trump ist Ziel einer Razzia geworden. Foto: Frank Franklin Ii/AP

Der Präsident soll getobt haben: Ermittler beschlagnahmten Material bei seinem persönlichen Freund und Rechtsbeistand Michael Cohen. Viele glauben, Trump könnte sich nun rächen. Doch das Eis ist auch für den Präsidenten dünn.

Westen und Russland blockieren sich im UN-Sicherheitsrat

Di., 10. April 2018, 22:40 Uhr

Der russische UN-Botschafter Wassili Nebensja stimmt bei der Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York ab. Foto: Julie Jacobson/AP

Schon wieder ein mutmaßlicher Giftgasangriff in Syrien - und schon wieder kann sich der Sicherheitsrat nicht einigen. Diesmal scheitern gleich zwei rivalisierende Resolutionen.

Eskalation in der Syrien-Krise? - Trump sagt Reise ab

Di., 10. April 2018, 18:28 Uhr

US-Präsident Donald Trump sagte eine geplante Südamerikareise wegen den Entwicklungen in Syrien ab und erwägt weiter militärische Schritte gegen die syrische Regierung. Foto: Evan Vucci/AP

Donald Trump hat der syrischen Regierung wegen eines mutmaßlichen Giftgasangriffs mit militärischen Schritten gedroht. Nun sagt er wegen der Krise eine Reise ab. Der Weltsicherheitsrat tagt.

Vergiftete Julia Skripal aus Klinik entlassen

Di., 10. April 2018, 12:26 Uhr

Die vor mehr als fünf Wochen bei einem Attentat vergiftete Russin Julia Skripal ist aus dem Krankenhaus im britischen Salisbury entlassen worden. Foto: Facebook/Julia Skripal

Mehr als fünf Wochen nach dem Attentat in Salisbury ist Julia Skripal aus der Klinik entlassen worden. Aber wo ist sie jetzt?

Russland: Mutmaßlicher Giftgasangriff war inszeniert

Di., 10. April 2018, 12:22 Uhr

Dieses vom Syrischen Zivilschutz zur Verfügung gestellte Videostandbild zeigt einen Sanitäter, der ein Kleinkind medizinisch versorgt. Foto: AP

Syrische Aktivisten verweisen beim mutmaßlichen Angriff mit Giftgas auf dutzende Tote, doch Russland stuft den Vorfall als Fälschung ein. Eine fast dreistündige UN-Sitzung endet ergebnislos, während sich das Verhältnis zwischen Washington und Moskau wohl weiter verschlechtert.

Syrien: Die USA schließen militärische Schritte nicht aus

Mo., 09. April 2018, 19:55 Uhr

Eine israelische F-15 schützt sich mit Leuchtkugeln vor hitzesuchenden Bodenraketen. Foto: Jim Hollander/EPA File

Am Wochenende schockten Bilder von Opfern eines mutmaßlich syrischen Giftgasangriffs die Welt. Nun droht US-Präsident Trump Syriens Machthaber Assad und kündigt eine «bedeutende» Entscheidung an. Macht er Ernst?

Facebook-Chef vor Befragungen im US-Kongress

Mo., 09. April 2018, 19:39 Uhr

Mark Zuckerberg kommt zu einem Treffen mit US-Senator Nelson, dem Vorsitzenden des Rechts- und Handelsausschusses im Senat. Foto: J. Scott Applewhite/AP

Nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica ist Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf einer wochenlangen Entschuldigungstour. In den nächsten Tagen steht er im US-Kongress Rede und Antwort. Facebook droht dort eine schärfere Regulierung seines Geschäfts.