3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ausland

G20 will gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen

So., 22. November 2020, 18:36 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister nehmen aus dem Kanzleramt in Berlin am virtuellen G20-Gipfel teil. Foto: Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa

Das Corona-Virus hat fast alle Länder dieser Welt erwischt. Die reichsten und mächtigsten Staaten bekennen sich beim G20-Gipfel dazu, bei der Bekämpfung der Pandemie an einem Strang zu ziehen. Ein Teilnehmer stört aber noch einmal die Harmonie.

Trump kämpft weiter gegen Wahlergebnisse

So., 22. November 2020, 17:16 Uhr

Donald Trump muss juristische Niederlagen einstecken. Foto: Susan Walsh/AP/dpa

Donald Trump wollte Millionen Stimmen für ungültig erklären lassen. Der Grund: angeblicher «massiver Wahlbetrug». Doch der US-Präsident muss in mehreren Bundesstaaten Rückschläge einstecken. Ein kritischer Parteifreund Trumps spricht inzwischen von einer «Bananenrepublik».

Protest gegen Haushalt: Kongress in Guatemala brennt

So., 22. November 2020, 15:16 Uhr

Ein Demonstrant schwenkt vor dem brennenden Kongress die Nationalfahne. Foto: Oliver De Ros/AP/dpa

Im Eilverfahren haben die Abgeordneten das Budget fürs nächste Jahr durchgepeitscht. Der Haushalt trifft in dem mittelamerikanischen Land auf breite Kritik von Unternehmern bis zur Kirche. Bei Protesten in ganz Guatemala machen Demonstranten ihrem Ärger Luft.

Kontrolle des Thai-Königs in Deutschland kaum möglich

So., 22. November 2020, 10:55 Uhr

Der thailändische König Maha Vajiralongkorn grüßt seine Anhänger nach einer buddhistischen Zeremonie im Großen Palast. Foto: Yuttachai Kongprasert/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Die Aufenthalte des thailändischen Königs in Bayern sorgen seit Monaten für Aufregung. Außenminister Maas hat dem Monarchen für den Fall von Rechtsverstößen mit Konsequenzen gedroht. Allerdings wäre das gar nicht so einfach.

Merkel ruft G20 zu «globaler Kraftanstrengung» auf

Sa., 21. November 2020, 18:16 Uhr

Angela Merkel, Bundeskanzlerin, nimmt im Rahmen des beim virtuellen G20-Gipfel an einer Videokonferenz im Kanzleramt teil. Foto: Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa

Das Treffen der führenden Wirtschaftsnationen steht im Schatten der Pandemie. Gegen die globale Krise gehen sie bisher vor allem national vor. Beim Gipfel werden Rufe nach gemeinsamen Anstrengungen laut.

Viele Zivilisten bei IS-Granatenhagel in Kabul getötet

Sa., 21. November 2020, 15:44 Uhr

23 Granaten schlugen überwiegend in Wohngebieten ein. Ein Bewohner präsentiert Teile von einer Mörsergranate. Foto: Rahmat Gul/AP/dpa

Trotz Friedensgesprächen geht der Konflikt in Afghanistan weiter. Der Vizepräsident wollte persönlich für Sicherheit in der Hauptstadt sorgen. Nun erschüttert ein Mörserangriff die Millionenstadt.

Spanien setzt auf Notlager und Abschiebungen

Sa., 21. November 2020, 14:31 Uhr

Migranten aus Marokko lassen ihre Temperatur messen, nachdem sie mit einem Holzboot an der Küste von Gran Canaria angekommen sind. Foto: Javier Bauluz/AP/dpa

Die Zahl afrikanischer Migranten auf den Kanaren steigt seit Wochen. Spaniens Regierung weigert sich, die Ankömmlinge auf das Festland zu bringen, um die Inseln zu entlasten. Madrid setzt auf Abschiebungen. Und macht Druck auf Organisationen und Herkunftsländer.

Rund 70 Gefangene in Beirut aus Haft geflohen

Sa., 21. November 2020, 14:11 Uhr

Ein Gefängnis in Libanon im Osten Beiruts. Die Gefängnisse in dem Land sind stark überfüllt. Foto: Nabil Mounzer/EPA/dpa/Symbolbild

Aus einem Gefängnis in der libanesischen Hauptstadt ist Häftlingen die Flucht gelungen. Doch für einige von ihnen endete der Ausbruch tödlich.

Corona-Rekord in den USA: Mehr als 195.000 Neuinfektionen

Sa., 21. November 2020, 13:22 Uhr

Ein Schild weist Besucher der Forest Avenue in Kalifornien darauf hin, eine Maske zu tragen. Foto: Jeff Gritchen/Orange County Register/ZUMA/dpa

Keine Corona-Trendwende in den USA in Sicht. Die Behörden melden innerhalb von 24 Stunden 195.542 Fälle - ein neuer Höchststand.

Mehrere Staaten setzen auf Corona-Massentests

Fr., 20. November 2020, 19:57 Uhr

Menschen stehen vor einer Corona-Schnelltest-Einrichtung in Bozen (Südtirol) Schlange. Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Südtirol startet einen dreitägigen Massentest, um die Corona-Welle schneller zu brechen. Österreich fängt bei geplanten Reihen-Checks im Dezember mit Lehrern und Polizisten an. Die Slowakei sieht sich als Vorreiter - allerdings nicht beim Druck auf die Bürger zur Teilnahme.

Brexit-Handelspakt: Von der Leyen sieht Fortschritte

Fr., 20. November 2020, 17:27 Uhr

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen meldet in den Verhandlungen über einen Handelspakt für die Zeit nach dem Brexit Fortschritte. Foto: Olivier Matthys/AP Pool/dpa

Es gibt mehr Bewegung bei den Verhandlungen über einen Brexit-Handelspakt - aber reicht das Tempo? Im Europaparlament denkt man bereits über eine Sondersitzung zum Jahresende nach.

Asien-Pazifik-Gipfel: Trump trifft erstmals wieder Xi

Fr., 20. November 2020, 16:13 Uhr

US-Präsident Trump war beim Asien-Pazifik-Gipfel per Video zugeschaltet. Foto: Vincent Thian/AP/dpa

Acht Monate haben Trump und Xi nicht mehr miteinander gesprochen. Das Verhältnis ist zerrüttet. So wollte ihm der US-Präsident nicht die Bühne des Apec-Gipfels überlassen, auch wenn er selber abgelenkt war.

Merkel soll Scherben im EU-Haushaltsstreit kitten

Fr., 20. November 2020, 16:01 Uhr

EU-Haushaltsstreit: Kanzlerin Angela Merkel sucht einen Ausweg. Foto: Odd Andersen/AFP/POOL/dpa/Archiv

Nach dem EU-Videogipfel herrscht Ratlosigkeit: Was tun im Streit mit Ungarn und Polen über Geld und Rechtsstaat? Und auch bei der zweiten EU-Großbaustelle Brexit heißt es: Jetzt zählt's.

Trumps Anwälte verstricken sich in Verschwörungstheorien

Fr., 20. November 2020, 15:26 Uhr

Rudy Giuliani, der ehemalige Bürgermeister von New York und ein Anwalt von US-Präsident Trump. Foto: Jacquelyn Martin/AP/dpa

Kommunisten, der 2013 verstorbene Präsident von Venezuela, böswillige Software: Die Anwälte von Präsident Trump werfen mit abenteuerlichen Gründen für seine Wahlniederlage um sich. Ihnen läuft die Zeit davon - und Niederlagen vor Gericht häufen sich.

Mexiko steht vor der Legalisierung von Cannabis

Fr., 20. November 2020, 06:56 Uhr

Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten. Foto: Oliver Berg/dpa

Besitz von bis zu 28 Gramm Marihuana für den Freizeitkonsum: Mexiko will nach Uruguay und Kanada der dritte Staat sein, der den Verbrauch der pflanzlichen Droge landesweit zulässt.

Mehr als eine Viertelmillion Corona-Tote in den USA

Do., 19. November 2020, 20:09 Uhr

Die Belastung von Krankenschwestern durch Covid-19-Patienten in den USA nimmt wieder zu. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa

Die USA haben einen weiteren dramatischen Punkt in der Corona-Pandemie erreicht: Mehr als 250.000 Menschen sind bereits nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Die Entwicklung gehe in die falsche Richtung, warnt ein führender Gesundheitsbeamter.