A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Neunkirchen-Heinitz und Neunkirchen-Spiesen Unfallaufnahme, Gefahr, blockiert (09:15)

A8

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Einigung auf digitale Standards bei E-Patientenakte

Mo., 15. Oktober 2018, 08:19 Uhr

Die elektronische Patientenakte soll allen gesetzlich Versicherten bis spätestens 2021 zur Verfügung stehen. Foto: Patrick Pleul/Symbolbild

Berlin (dpa) - Krankenkassen und Ärzte haben sich mit dem Gesundheitsministerium einem Bericht zufolge auf ein Grundkonzept für die elektronische Patientenakte geeinigt.

Landtagswahl in Bayern läuft

So., 14. Oktober 2018, 15:03 Uhr

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gibt seine Stimme ab. Foto: Kay Nietfeld

Bayern wählt einen neuen Landtag. Das Ergebnis wird mit großer Spannung erwartet. Denn die CSU muss nach allen Umfragen mit dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit rechnen.

Grüne fordern Ein-Euro-Tagestickets für Nahverkehr

So., 14. Oktober 2018, 14:53 Uhr

Für einen Euro den ganzen Tag mobil. Foto: Boris Roessler

Mehr Bahn und weniger Auto: Als Teil eines Drei-Punkte-Plans fordern die Grünen von allen Verkehrsverbünden in Deutschland die Einführung eines günstigen Nahverkehrstickets.

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

So., 14. Oktober 2018, 13:49 Uhr

Teilnehmer der Kundgebung gegen Rassismus ziehen am Roten Rathaus vorbei. Foto: Paul Zinken

Einen Rechtsruck wollen sie nicht hinnehmen: Familien, Junge und Alte setzen in der Hauptstadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Rassismus - bei einer der größten Demonstrationen der vergangenen Jahre.

Alice Weidel will Wolfgang Gedeon aus AfD werfen

So., 14. Oktober 2018, 13:20 Uhr

Geht es nach Alice Weidel, soll Wolfgang Gedeon aus der Partei fliegen. Foto: Marijan Murat

Die Gründung einer Vereinigung der Juden in der AfD wurde von jüdischen Organisationen kritisiert. Bedenken gab es auch intern, die Fraktionschefin reagiert.

Höcke attackiert bei AfD-Landesparteitag Verfassungsschutz

Sa., 13. Oktober 2018, 18:18 Uhr

Alexander Gauland (r) gratuliert Björn Höcke nach dessen erfolgreicher Wahl zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in Thüringen. Foto: arifoto UG

Er gehört zum ultrarechten Flügel der AfD: Björn Höcke. Sein Thüringer Landesverband kürt ihn auf einem turbulenten Parteitag mit mehr als 84 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019.

Patientenschützer fordern bessere Betreuung für Todkranke

Sa., 13. Oktober 2018, 13:28 Uhr

Eine Pflegerin hält die Hand einer älteren Dame. Foto: Christophe Gateau

Jährlich sterben eine halbe Millionen Menschen an einer unheilbaren Krankheit. Nur 30.000 davon haben eine Chance auf einen Hospizplatz. Patientenschützer fordern Verbesserungen.

FDP fordert Suizidhilfe für unheilbar Kranke

Sa., 13. Oktober 2018, 11:31 Uhr

Eine Therapeutin hält in einem Hospiz in Stuttgart die Hand einer todkranken Bewohnerin. Foto: Sebastian Kahnert

Berlin (dpa) - Die FDP-Bundestagsfraktion will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) laut einem Medienbericht verpflichten, unheilbar Kranken einen schmerzfreien Suizid zu ermöglichen.

Ex-Verfassungsrichter: Kanzler-Amtszeit begrenzen

Sa., 13. Oktober 2018, 10:37 Uhr

Hans-Jürgen Papier, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts, befürwortet eine Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler (Archivbild). Foto: Ronald Wittek

Berlin (dpa) - Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, befürwortet eine Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler auf zwei Wahlperioden.

Ärzte begrüßen parlamentarische Debatte über Bluttests

Sa., 13. Oktober 2018, 09:21 Uhr

Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, spricht beim Ärztetag. Foto: Monika Skolimowska

Mehr als 100 Abgeordnete wollen, dass das Parlament grundlegend darüber diskutiert, wie weit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen sollen. Mediziner unterstützen das.

Wahlkampffinale von SPD und CSU in Bayern

Fr., 12. Oktober 2018, 22:59 Uhr

Umfragen sagen Christsozialen wie Sozialdemokraten massive Stimmverluste voraus. Die CSU von Ministerpräsident Markus Söder wird demnach ihre absolute Mehrheit verlieren. Foto: Peter Kneffel

Kurz vor der Bayern-Wahl unternehmen CSU und SPD ihre letzten großen Mobilisierungsversuche - mit prominenter Unterstützung. Bestimmt wird das Finale aber von Aussagen zu einem anderen Thema.

Berufung in Verfahren zu Abtreibungsparagraf abgewiesen

Fr., 12. Oktober 2018, 15:35 Uhr

Die Ärztin Kristina Hänel hatte Rechtsmittel eingelegt, nachdem sie vom Geießener Amtsgericht wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche zu 6000 Euro Strafe verurteilt worden war. Foto: Boris Roessler/Archiv

Vor Gericht scheiterte eine Ärztin mit ihrer Berufung gegen ein Urteil zu dem Abtreibungsparagrafen 219a. Doch aus der Politik erhielt Kristina Hänel am Freitag viel Zuspruch. Von einer Seite erhält sie allerdings auch Gegenwind.

Bluttests auf Down-Syndrom auf dem Prüfstand

Fr., 12. Oktober 2018, 14:55 Uhr

Vorstellung eies «Praena-Tests» der Firma LifeCodexx. Die Tests sollen mittels einer Blutentnahme Aufschluss über Trisomie 21 beim ungeborenen Kind geben. Foto: Tobias Kleinschmidt/Symbol

Es ist eine schwierige Frage für viele werdende Eltern: Wie weit wollen sie mit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen? Nun soll sich der Bundestag für die Gesellschaft insgesamt damit befassen.

Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab

Fr., 12. Oktober 2018, 14:24 Uhr

Finanzminister Olaf Scholz (l) erteilt den Plänenvon Wirtschaftsminister Peter Altmaier eine Absage. Foto: Soeren Stache/Archiv

Das ging schnell: Kaum ist ein Papier des Wirtschaftsministers über Milliarden-Entlastungen für Unternehmen bekannt, gibt es eine klare Absage des obersten Kassenwarts.

Regierung verspricht weitere Rentenreformen

Fr., 12. Oktober 2018, 14:15 Uhr

Die IG Metall lobte das Rentenpaket als Beitrag zur Bekämpfung der Altersarmut, der Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt vor den Plänen. Foto: Jens Wolf

Die aktuellen Rentenpläne der Regierung sind hochumstritten und noch nicht beschlossen. Der Sozialminister kündigt aber bereits die nächsten Reformen der Alterssicherung an.

Tausende Lehrer fehlen - Osten besonders betroffen

Do., 11. Oktober 2018, 18:26 Uhr

Eine Lehrerin schreibt in einer Grundschule an die Tafel. Foto: Caroline Seidel/Illustration

Neue Lehrer braucht das Land - und zwar tausende. Am angespanntesten ist die Lage in Berufs- und Grundschulen. Gewerkschaften und Opposition wollen sich mit einem Gegensteuern nur auf lange Sicht nicht abfinden.