L262 Quierschied, Holzer Straße in Höhe Lasbachstraße Gefahr durch Hindernisse auf der Fahrbahn, Feuerwehreinsatz, Polizei regelt den Verkehr herabfallende Ziegel (12:23)

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Soll noch ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen?

Di., 12. November 2019, 14:26 Uhr

Das Kraftwerk Datteln 4 am Ufer des Datteln-Hamm-Kanals. Foto: Caroline Seidel/dpa

Wird in Deutschland noch ein großes Kohlekraftwerk den Betrieb aufnehmen? Der Energiekonzern Uniper hat das in Datteln vor und besitzt auch die nötigen Genehmigungen. Ob es aber tatsächlich dazu kommt, ist weiter offen.

Ende der Ära Sahra Wagenknecht bei der Linken

Di., 12. November 2019, 14:18 Uhr

Sahra Wagenknecht vergangene Wochen während eines dpa-Interviews. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Für die Linke ist es eine Personalie von großer Bedeutung: Mit Sahra Wagenknecht gibt heute die prominenteste Figur der Partei ihren Spitzenposten in der Bundestagsfraktion ab.

400 Bundeswehrrekruten legen Gelöbnis vor dem Reichstag ab

Di., 12. November 2019, 13:18 Uhr

Rekrutinnen und Rekruten der Bundeswehr beim großen öffentlichen Gelöbnis vor dem Reichstagsgebäude. Foto: Michael Kappeler/dpa

Junge Soldatinnen und Soldaten legen im Zentrum von Berlin öffentlich ihr Gelöbnis ab. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nennt ihren Dienst «unverzichtbar».

Rechtsausschuss-Vorsitz: AfD will keinen Ersatz vorschlagen

Di., 12. November 2019, 11:28 Uhr

Stephan Brandner während einer Sitzung des Bundestags. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Nach umstrittenen Äußerungen unter anderem zum Anschlag in Halle wird der AfD-Politiker Stephan Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses im Bundestag wohl abgewählt. Er und seine Partei geben sich trotzig.

Scholz: Wahrscheinlichkeit für GroKo-Erhalt «gewachsen»

Di., 12. November 2019, 11:11 Uhr

Bundesfinanzminister Scholz und Bundeskanzlerin Merkel vor Beginn einer der wöchentlichen Sitzungen des Bundeskabinetts. Foto: Michael Kappeler/dpa

In der CDU grummelt es, in der SPD ist man mit der Koalitionsvereinbarung zur Grundrente dagegen zufrieden. SPD-Familienministerin Giffey appellierte nun an ihre Partei, die «Endzeitdebatten» über einen Koalitionsausstieg zu beenden.

CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder «in Haft sehen»

Di., 12. November 2019, 09:05 Uhr

Armin Schuster: «Für uns ist klar, wir wollen jeden Gefährder in Haft sehen.». Foto: Felix Kästle/dpa

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet.

Parteiführungen der Groko segnen Grundrentenkompromiss ab

Mo., 11. November 2019, 17:47 Uhr

Nach monatelangem Streit hat sich die große Koalition auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Die Führungen von SPD und CSU segnen den Grundrentenkompromiss einmütig ab. In der CDU gibt es drei Gegenstimmen - aus der Parteijugend und der Wirtschaft. Wie reagiert die Unionsfraktion?

Grüner OB in Hannover: Belit Onay unter Erfolgszwang

Mo., 11. November 2019, 15:14 Uhr

Belit Onay bei der Wahlparty im Alten Magazin in Hannover. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Für die Grünen ist der Sieg bei der OB-Wahl in Hannover ein einzigartiger Erfolg. Viel Zeit zum Feiern bleibt dem frischgewählten Belit Onay nicht. Kann er beweisen, dass die grüne Wende in einer Industriestadt machbar ist?

Renten sollen erneut um mehr als drei Prozent steigen

Mo., 11. November 2019, 14:35 Uhr

Einem Medienbericht zufolge steigen die Renten 2020 um mehr als drei Prozent. Foto: Marijan Murat/dpa

Einen Tag nach der Koalitionseinigung zur Grundrente gibt es auch für die Millionen Bezieher höherer Bezüge neue Nachrichten - und zwar positive. Im kommenden Jahr dürfen sie mehr Geld erwarten.

Zahl der Menschen ohne Wohnung auf 678.000 gestiegen

Mo., 11. November 2019, 13:30 Uhr

Ein Obdachloser liegt in einem Eingang einer Kirche in Berlin. Obdachlos sind den Zahlen der Wohungslosenhilfe zufolge etwa 41.000 Menschen in Deutschland. Foto: Paul Zinken/dpa

Einen Mietvertrag für eine eigene Wohnung zu haben - das ist in einem Land wie Deutschland keine Selbstverständlichkeit. Neue Schätzungen zur Wohnungslosigkeit zeigen das Ausmaß.

Kramp-Karrenbauer: Gegner in der CDU sollen offen antreten

Mo., 11. November 2019, 08:10 Uhr

Die CDU-Vorsitzende und Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert ihre innerparteilichen Gegner zu einer offenen Auseinandersetzung auf. Foto: Nicolas Armer/dpa

Keine Geheimniskrämerei: Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer warnt und fordert zugleich ihre Kontrahenten auf, auf dem bevorstehenden Bundesparteitag offen anzutreten.

FDP für Transparenzregister zu Lobbyisten und Stiftungen

Mo., 11. November 2019, 07:40 Uhr

Der Plenarsaal des Deutschen Bundestags. Foto: Christoph Soeder/dpa

Ein Register gibt es im Bundestag bereits, doch den Freidemokraten ist das nicht genug. Sie fordern, dass unter anderem auch Geldquellen von Lobbyisten und Nicht-Regierungsorganisationen offengelegt werden.

Türkischstämmiger Grüner wird Oberbürgermeister von Hannover

So., 10. November 2019, 20:53 Uhr

Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen), Spitzenkandidat bei der Oberbürgermeisterwahl, freut sich mit seiner Frau Derya (l) und seinen Unterstützern nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Nach über 70 Jahren SPD-Vorherrschaft bekommt Hannover einen grünen Oberbürgermeister. Belit Onay ist bundesweit das erste Oberhaupt einer Landeshauptstadt mit Migrationshintergrund.

Berliner Initiative schenkt Trump ein Stück der Mauer

So., 10. November 2019, 16:22 Uhr

Das Segment der Berliner Mauer mit einer Botschaft an US-Präsident Trump vor dem Kapitol in Washington. Foto: --/Initiative Offene Gesellschaft/dpa

Mauern niederreißen, statt Mauern bauen - die Initiative Offene Gesellschaft hat das 30-jährige Mauerfall-Jubiläum zum Anlass genommen, US-Präsidenten Trump einen Brief zu schreiben. Die Annahme der 2,7 Tonnen schweren Botschaft wurde bislang vom Weißen Haus verweigert.

Kann Laschet Kanzler? Halbzeit für Schwarz-Gelb in NRW

So., 10. November 2019, 13:18 Uhr

Während die Zufriedenheit mit der schwarz-gelben Landesregierung deutlich gesunken ist, genießt Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) so viel Rückhalt in der Bevölkerung wie noch nie. Foto: Roberto Pfeil/dpa

Zweieinhalb Jahre nach ihrem Antritt in Nordrhein-Westfalen ist die CDU/FDP-Regierung dort nicht sonderlich beliebt. Für Ministerpräsident Laschet gilt das Gegenteil. In Berlin wird er schon als möglicher Nachfolger von Angela Merkel gehandelt.

SPD-Kandidaten spekulieren übers Kanzleramt

So., 10. November 2019, 11:42 Uhr

Sie reden vom Kanzleramt: Die SPD-Kandidatenpaare Norbert Walter-Borjans (l) und Saskia Esken (2.v.l) sowie Olaf Scholz (2.v.r.) und Klara Geywitz (r.). Foto: Jörg Carstensen/dpa

Seit Monaten kommt die SPD nicht aus dem Umfragekeller. Am Traum von einer Rückkehr an die Spitze der Bundesregierung halten die Anwärter für die Parteispitze dennoch fest.