A62 Nonnweiler Richtung Landstuhl Einfahrt Nonnweiler-Otzenhausen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (19:40)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Fünf deutsche Minister in vier Flugzeugen

So., 22. September 2019, 17:01 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Pressekonferenz zu den Ergebnissen des Klimakabinetts. Foto: Christoph Soeder

Diese Woche sind fünf Kabinettsmitglieder in den USA. Drei Maschinen der Flugbereitschaft machen sich auf den Weg in Richtung Ostküste, nur die Umweltministerin fliegt Linie. Ein Grund für «Flugscham»?

Drei von vier Syrern in Deutschland leben von Hartz IV

So., 22. September 2019, 15:36 Uhr

63,6 Prozent aller Hartz-IV-Empfänger sind deutsche Staatsbürger. Syrer stellen die zweitgrößte Gruppe, gefolgt von Menschen aus der Türkei. Foto: Jens Büttner

Obwohl sie oft höhere Bildungsabschlüsse mitbringen als Flüchtlinge anderer Nationalitäten, tun sich viele Syrer bei der Jobsuche noch schwer. Das hat wohl auch damit zu tun, dass einige von ihnen erst besser Deutsch lernen wollen, um dann eine bessere Stelle zu finden.

Grüne: Klimaschutzgesetz «reicht definitiv nicht aus»

So., 22. September 2019, 12:32 Uhr

Sonnenaufgang hinter einem Windenergiepark im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree. Foto: Patrick Pleul

Die Grünen halten die Klimabeschlüsse von Koalition und Klimakabinett für völlig unzureichend. Sie setzen auf Änderungen im Prozess der Gesetzgebung. Doch auch von anderer Seite gibt es Kritik.

Verdi-Chef Frank Bsirske pocht auf Grundrente

So., 22. September 2019, 09:38 Uhr

Frank Bsirske: «Menschen in zweistelliger Millionengrößenordnung sind in den kommenden Jahrzehnten als Rentner von Armut bedroht». Foto: Britta Pedersen

Bei der Grundrente sind Union und SPD auf Kompromisskurs. Für Verdi-Chef Frank Bsirske ist es von zentraler Bedeutung, dass dieses Koalitionsprojekt jetzt auch tatsächlich kommt.

Brandenburger Grüne für Verhandlungen mit SPD und CDU

Sa., 21. September 2019, 19:11 Uhr

Ursula Nonnemacher, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg. Foto:

Kleinmachnow (dpa) - Die Brandenburger Grünen haben mit klarer Mehrheit die Weichen für Koalitionsverhandlungen für ein rot-schwarz-grünes Bündnis in dem Bundesland gestellt.

Oppermann für zügige Einigung über Wahlrechtsreform

Sa., 21. September 2019, 10:22 Uhr

Der Bundestag aus der Vogelperspektive. Derzeit hat das Parlament 709 Abgeordnete. Foto: Michael Kappeler

Mit 709 Abgeordneten ist der Bundestag so groß wie noch nie. Doch die Verhandlungen über eine Wahlrechtsreform sind festgefahren. Das muss sich aus Sicht von Bundestagsvizepräsident Oppermann rasch ändern. Er hat auch einen Kompromissvorschlag.

AfD-Gruppe sieht Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit

Fr., 20. September 2019, 20:32 Uhr

Laut der AfD-«Arbeitsgruppe Verfassungsschutz» war Björn Höcke unter den betrachteten Funktionären der AfD derjenige, von dem die meisten im Zusammenhang mit dem Verfassungsschutz relevanten Äußerungen stammten. Foto: Patrick Pleul

Niemand in der AfD fällt nach Einschätzung der internen «Arbeitsgruppe Verfassungsschutz» so häufig durch mehrdeutige oder problematische Aussagen auf wie Björn Höcke. Das tut seiner Popularität in der Partei aber bisher keinen Abbruch.

Empörung über Urteil zu Beschimpfungen gegen Künast

Fr., 20. September 2019, 18:49 Uhr

Renate Künast ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, gegen Beschimpfungen wie «Geisteskranke» auf Facebook gegen sie vorzugehen. Foto: Felix König

Ein Gericht hat Beschimpfungen gegen die Grünen-Politikerin Renate Künast wie «Stück Scheisse» als zulässig bewertet. Nun schlagen die Wellen hoch. Mit Spannung wird eine Überprüfung des Beschlusses erwartet.

Veranstalter: 270.000 Menschen beim Klimastreik in Berlin

Fr., 20. September 2019, 17:59 Uhr

Teilnehmer der Fridays-for-Future-Demonstration stehen vor dem Brandenburger Tor. Nach Veranstaler-Angaben haben in Berlin rund 270.000 Menschen an den Protesten teilgenommen. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa) - Tanz, Trommeln und Blockaden: Für einen entschiedeneren Kampf gegen die Erderwärmung sind in Deutschland und rund um den Globus am Freitag Hunderttausende auf die Straße gegangen.

Neue Wohltaten für Arbeitnehmer und Eltern

Fr., 20. September 2019, 16:05 Uhr

Das bisherige Kindergeld soll mit dem weniger verbreiteten Kinderzuschlag zusammengeführt werden. Foto: Jens Büttner

Von leichteren Auszeiten aus dem Job bis zu mehr Geld für ärmere Eltern: Der Arbeitsminister will das Leben der Menschen mit Dutzenden Vorschlägen erleichtern. Doch welche Chancen hat sein Wohlfühlprogramm?

SPD in Sassnitz beendet Zusammenarbeit bei Anträgen mit AfD

Fr., 20. September 2019, 14:58 Uhr

Die SPD in Sassnitz hat nach der massiven Kritik an ihrer Zusammenarbeit mit der AfD in der Stadtvertretung Konsequenzen gezogen. Foto: Stefan Sauer

In der Stadtvertretung von Sassnitz gab es eine Zusammenarbeit von SPD und AfD. Das stieß bei anderen Sozialdemokraten auf Entsetzen. Nun reagiert die örtliche SPD.

Abgefallene Tornado-Tanks geborgen

Fr., 20. September 2019, 13:22 Uhr

Die leer etwa 130 Kilogramm schweren Tanks sind bei Pansdorf im Kreis Ostholstein entdeckt worden. Foto: Arne Jappe

Warum verliert ein Tornado bei einem Übungsflug zwei Tanks? Dieser Frage geht die Luftwaffe nach einem Vorfall über Schleswig-Holstein nach. Mit einer schnellen Antwort ist nicht zu rechnen.

Brandenburg steht vor Koalitionsgesprächen für Kenia-Bündnis

Do., 19. September 2019, 22:10 Uhr

Bereit zu Koalitionsverhandlungen: Dietmar Woidke (M.), Ministerpräsident und Brandenburger SPD-Chef, Grünen-Fraktionschefin Ursula Nonnemacher und Michael Stübgen, kommissarischer Vorsitzender der CDU Brandenburg. Foto: Soeren Stache

Deutschland könnte in einigen Wochen das erste rot-schwarz-grüne Bündnis auf Länderebene bekommen. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, denn eine Abstimmung der Grünen steht noch aus - und bei ihnen werden kritische Fragen gestellt.

Kassen zahlen im Einzelfall Test auf Down-Syndrom vor Geburt

Do., 19. September 2019, 17:33 Uhr

Eine Frau bekommt in einer Klinik Blut abgenommen. Foto: Bernd Thissen

Nach jahrelangen Diskussionen gibt es jetzt Klarheit: Die Kassen sollen die Kosten von Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder übernehmen können - aber ausdrücklich nicht auf breiter Front.

Kritik an Zusammenarbeit von SPD mit AfD auf Rügen

Do., 19. September 2019, 17:06 Uhr

Die Sozialdemokraten im Ort Sassnitz wollen unter anderem zusammen mit der AfD in der kommenden Woche sieben gemeinsame Anträge durch die Stadtvertretung bringen. Foto: Stefan Sauer

In der Stadtvertretung von Sassnitz arbeiten SPD und AfD zusammen. Das stößt bei anderen Sozialdemokraten auf Widerstand. Mecklenburg-Vorpommerns SPD-Generalsekretär Barlen fordert, die Zusammenarbeit zu beenden.

Künast-Klage scheitert: «Stück Scheiße» keine Beleidigung

Do., 19. September 2019, 16:21 Uhr

Renate Künast ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, gegen wüste Beschimpfungen auf Facebook gegen sie vorzugehen. Foto: Soeren Stache

Muss sich eine Politikerin Beschimpfungen wie «Geisteskranke» und «Dreckschwein» gefallen lassen? Die Grünen-Abgeordnete Renate Künast meint: Nein. Ein Gericht sieht das unter bestehenden Umständen anders.