18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Corona-Krise könnte auch Sommerurlaub gefährden

Mi., 08. April 2020, 16:03 Uhr

Bessere Zeiten: Strandkörbe im Seebad Ahlbeck auf Usedom. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der Osterurlaub fällt dieses Jahr ins Wasser. Aber können die Menschen wenigstens ihren Sommerurlaub planen? Ärztepräsident Reinhardt ist skeptisch. Andere wollen den Sommer noch nicht verloren geben.

Ausflüge: Wo kann ich an Ostern überhaupt noch hin?

Mi., 08. April 2020, 15:07 Uhr

Ein Polizeibeamter kontrolliert hinter der Landesgrenze von Niedersachsen die Zufahrt nach Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Philipp Schulze/dpa

Am Osterwochenende könnte das Frühlingswetter viele ins Freie locken. Sind ein Ausflug an die Küste oder ein Verwandten-Besuch derzeit noch erlaubt? In den Bundesländer gelten unterschiedliche Regeln.

Aufnahme unbegleiteter Kinder aus Griechenland nächste Woche

Mi., 08. April 2020, 15:02 Uhr

Berlin will 50 unbegleitete Minderjährige aus den Flüchtlingslagern aufnehmen. Foto: Angelos Tzortzinis/DPA/dpa

Seit Monaten wird in der EU diskutiert, wo unbegleitete Kinder aus den Flüchtlingslagern in Griechenland unterkommen könnten. Luxemburg und Deutschland planen jetzt zwei Flüge. Acht EU-Staaten zögern noch wegen Covid-19. Andere wollen gar nicht mitmachen.

Bund schafft «Luftbrücke» für Schutzmaterial aus China

Mi., 08. April 2020, 14:44 Uhr

Eine aus China kommende Palette mit Schutzmasken auf dem Flughafen von München. Foto: Matthias Balk/dpa

Masken für Ärzte und Pflegekräfte werden in der Corona-Krise dringend gebraucht. Die Bundesregierung müht sich um Nachschub. Nun steht eine Absicherung, dass es an Luftfracht-Engpässen nicht scheitern soll.

Regierung will bedrohtem Kulturbetrieb helfen

Mi., 08. April 2020, 14:08 Uhr

Der Kulturbetrieb soll auch nach der Corona-Krise noch bestehen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Sport und Kultur liegen in der Corona-Krise brach, notleidende Betreiber will die Regierung nun unterstützen. Die Debatte um Lockerungen der Alltagsbeschränkungen geht weiter. Von ihren Plänen für den Sommerurlaub müssen aber Viele wohl Abstand nehmen.

Corona-Krise trifft Pflegebedürftige und Angehörige hart

Mi., 08. April 2020, 07:32 Uhr

Die meisten Pflegebedürftigen werden daheim betreut. Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild

Der Blick in Corona-Zeiten ist auf Kliniken und Heime gerichtet, die allermeisten Pflegebedürftigen werden aber daheim versorgt. Was wird, wenn die osteuropäischen Kräfte gehen? Wenn ambulante Pfleger sich infizieren?

Deutsche EU-Präsidentschaft muss neu geplant werden

Di., 07. April 2020, 21:15 Uhr

Der Mond geht hinter der EU-Flagge auf dem Reichstagsgebäude in Berlin auf. Deutschland übernimmt die Ratspräsidentschaft am 1. Juli von Kroatien für ein halbes Jahr. Foto: Christoph Soeder/dpa

Klima, Digitalisierung, Brexit, China: Das sollten eigentlich Hauptthemen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr sein. Jetzt wird alles anders.

Deutschland plant Aufnahme von minderjährigen Migranten

Di., 07. April 2020, 19:45 Uhr

Kinder stehen zwischen Zelten in einem provisorischen Flüchtlingslager auf Lesbos. Foto: Socrates Baltagiannis/dpa

Die Migrantenlager auf den griechischen Ägäis-Inseln sind schon heute überfüllt und unhygienisch. Was, wenn sich dort das Coronavirus verbreitet? Deutschland und andere Staaten wollen nun zumindest Kinder, die ohne Familie unterwegs sind, davor bewahren.

RKI will mit App Corona-Ausbreitung besser verstehen

Di., 07. April 2020, 17:08 Uhr

Die Anwendung «Corona-Datenspende» vom Robert Koch-Institut (RKI). Foto: Matthias Balk/dpa

An der Veränderung von Puls oder Aktivitätsniveau kann man auch typische Covid-19-Symptome erkennen. Das Robert Koch-Institut ruft deshalb Nutzer auf, Daten aus ihren Smartwatches und Fitness-Trackern zu teilen.

Spahn: «Es wird nicht sofort wieder alles so wie vorher»

Di., 07. April 2020, 16:37 Uhr

Gesundheitsminister Jens Spahn (r) und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einer Videokonferenz im Staatsministerium in Stuttgart. Foto: Jana Hoeffner/Staatsministerium Stuttgart/dpa

Wie kommt das gesellschaftliche Leben in Deutschland trotz Coronavirus wieder in Gang - und vor allem wann? Nach Ostern soll erneut Bilanz gezogen werden. Aber Politiker warnen vor falschen Hoffnungen.

Städtetag: Corona-Krise lässt Einnahmen wegbrechen

Di., 07. April 2020, 15:35 Uhr

Städtetags-Präsident Burkhard Jung fordert in der Corona-Krise einen «kommunalen Rettungsschirm». Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Vor Ort dürften die Bürger am stärksten spüren, welche dauerhaften Folgen die Corona-Krise haben könnte. Die Städte erbringen einen Großteil der öffentlichen Leistungen für die Bürger. Nun aber kommt es zu massiven Belastungen.

Opposition: Große Koalition verschleppt Wahlrechtsreform

Di., 07. April 2020, 14:25 Uhr

Krise in der Krise: Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt findet es «unverantwortlich, dass innerhalb der Union die CSU jede Lösung blockiert». Foto: Kay Nietfeld/dpa

Im kommenden Jahr wird der nächste Bundestag gewählt. Doch die Reform zur Verkleinerung des Parlaments ist noch nicht in Gang gekommen. Die Zeit drängt.

Berlin kippt Feiern zum Kriegsende

Di., 07. April 2020, 13:46 Uhr

Berlin sagt alle großen Veranstaltungen zum 75. Jahrestag von Befreiung und Kriegsende ab. Foto: Christophe Gateau/dpa

Kein Fest der Erinnerung am Brandenburger Tor. Berlin sagt Veranstaltungen zum 75. Jahrestag von Befreiung und Kriegsende ab. Die Verantwortlichen tüfteln an einer Alternative.

Deutsche haben relativ wenig Angst vor Corona-Erkrankung

Di., 07. April 2020, 10:38 Uhr

Ein Mann hat es sich am Ufer der Elbe vor der Kulisse der Dresdner Altstadt in einer Hängematte gemütlich gemacht. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Traditionell fragt eine Versicherung seit fast 30 Jahren nach den Ängsten der Deutschen. Das Besondere der repräsentativen Studie ist ihr Langzeit-Faktor. Rüttelt die Coronakrise an den üblichen Sorgen?

Bundestag: Unverständnis über Sondersitzung der AfD-Fraktion

Di., 07. April 2020, 09:29 Uhr

Der Corona-Kurs vom AfD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Alice Weidel, eckt bei vielen an. Foto: Marijan Murat/dpa

Die AfD ringt um eine Haltung in der Corona-Krise. Nun kommt die Bundestagsfraktion zu einer Sondersitzung zusammen. Sie soll den Kurs bestimmen.

Lockerung der Maßnahmen in Deutschland noch nicht in Sicht

Di., 07. April 2020, 05:39 Uhr

Die Nürnberger Altstadt rund um den Hauptmarkt ist menschenleer. Foto: Daniel Karmann/dpa

Österreich und Dänemark lockern behutsam die strengen Corona-Maßnahmen. Deutsche Politiker wollen da noch nicht mitgehen. Die Städte rufen nach Finanzhilfen aus Berlin. Hätte der Bundesfinanzminister noch Luft dafür?