33°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
33°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Ärzteverband warnt vor wachsender Nachlässigkeit

Sa., 08. August 2020, 05:10 Uhr

Der Ärzteverband Marburger Bund warnt vor Nachlässigkeit in der Corona-Pandemie. Foto: -/Marburger Bund Bundesverband /dpa

Um das Coronavirus in Schach zu halten, kommt es auf Vorsicht aller an. Doch Mediziner sehen mit Sorge, dass sich zu viele inzwischen riskant verhalten. Was tun gegen ein bröckelndes Krisenbewusstsein?

Spahn: Gesundheitswesen kann mit 1000 Neuinfektionen umgehen

Fr., 07. August 2020, 18:34 Uhr

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland lag zuletzt wieder so hoch wie seit drei Monaten nicht mehr. Der Gesundheitsminister sieht das Gesundheitssystem damit bislang nicht überfordert.

Erste Schulen machen schon wieder zu

Fr., 07. August 2020, 18:05 Uhr

Der Unterricht in Mecklenburg-Vorpommern hat nach den Sommerferien gerade erst wieder begonnen (Symbol). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Lehrerverbände und Elternvertreter hatten vor Chaos im neuen Schuljahr gewarnt: Gelingt die Rückkehr in den «Regelbetrieb» trotz Corona? Nach einer Woche Schule im ersten Bundesland scheinen sich manche Befürchtungen zu bestätigen.

Reisebeschränkung für unverheiratete Paare wird aufgehoben

Fr., 07. August 2020, 17:47 Uhr

Innenminister Horst Seehofer (CSU) war zuletzt zunehmend unter Druck geraten, weil binationale Paare bereits wochenlang eine Lösung angemahnt hatten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Beziehungen über Grenzen hinweg sind heutzutage völlig normal - doch in Corona-Zeiten ein Problem. Unverheiratete Paare aus verschiedenen Ländern können sich zum Teil seit Monaten nicht sehen. Aber jetzt gibt es Hoffnung für die Liebe.

Neue US-Sanktionsdrohung trifft Merkels Wahlkreis

Fr., 07. August 2020, 16:36 Uhr

Drei US-Senatoren haben dem Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern in einem Brief mit schweren Sanktionen wegen seiner Rolle beim Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 gedroht. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Stück für Stück haben die USA die Sanktionsschraube gegen Nord Stream 2 angezogen. Jetzt geht es direkt gegen deutsche Unternehmen. Damit wird endgültig eine rote Linie überschritten, meinen viele. Der Druck auf die Bundesregierung wächst, dagegen zu halten.

SPD-Politiker drücken bei K-Frage aufs Tempo

Fr., 07. August 2020, 15:01 Uhr

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die SPD will ihren Kanzlerkandidaten unbedingt vor der Union küren. Immer wieder wird ein Name genannt. Die Parteivorsitzenden geraten zusehends unter Druck.

Mordfall Lübcke: Angeklagter schildert Vorbereitung und Tat

Fr., 07. August 2020, 14:41 Uhr

Hat sein Schweigen gebrochen: Stephan Ernst, Hauptangeklagter im Mordfall Lübcke. Foto: Kai Pfaffenbach/Reuters Pool/dpa

Männerfreundschaften, Schießübungen und Waffenkäufe: Der mutmaßliche Täter im Mordfall Lübcke hat am Freitag den Weg zur Tat geschildert. Besonders ging es in den Fragen des Gerichts um die Rolle und den Einfluss des Mitangeklagten Markus H..

Sorge der Deutschen vor Armut wächst

Fr., 07. August 2020, 13:23 Uhr

Einer Umfrage zufolge rückt die Angst vor Armut derzeit stärker als andere Themen ins Bewusstsein der Deutschen. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Weder das Coronavirus noch der Klimawandel machen den Menschen in Deutschland die größten Sorgen. Dies geht aus einer Umfrage in mehr als zwei Dutzend Ländern in aller Welt hervor.

Asylverfahren am Flughafen: Immer mehr Anträge scheitern

Fr., 07. August 2020, 10:03 Uhr

Beamte der Bundespolizei führen an einem Gate am Frankfurter Flughafen Einreisekontrollen durch (Symbol). Foto: Boris Roessler/dpa

Berlin (dpa) - Der Anteil der Asylbewerber, die bereits am Flughafen abgewiesen werden, ist auch in diesem Jahr weiter angestiegen. Bei insgesamt 88 Flughafenverfahren in den ersten sechs Monaten des ...

Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

Do., 06. August 2020, 22:41 Uhr

Ordnet Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag an: Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die Sommerreisezeit bringt neue Infektionsgefahren mit sich. Für Touristen, die in Gegenden mit hohen Corona-Fallzahlen waren, greift zum Wochenende eine Testpflicht. Die Aufhebung der Reisewarnung für türkische Urlaubsregionen weckt in anderen Ländern Begehrlichkeiten.

Berliner Staatsanwalt gegenüber Rechten befangen?

Do., 06. August 2020, 22:40 Uhr

Auch auf Bundesebene wächst die Besorgnis, dass es in der Berliner Justiz an der nötigen Unabhängigkeit mangeln könnte. Foto: Florian Schuh/dpa

Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft zieht die Ermittlungen zur rechtsextremistischen Anschlagserie in Neukölln an sich. Es steht ein gravierender Verdacht im Raum. Deswegen wird der Ruf laut, die Vorgänge auch parlamentarisch aufklären zu lassen.

US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen Nord Stream 2

Do., 06. August 2020, 22:38 Uhr

Das russische Verlegeschiff «Akademik Tscherski» liegt im Hafen Mukran auf der Insel Rügen. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Der Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 ist den USA ein Dorn im Auge. Nun sprechen drei US-Senatoren offene Drohungen aus gegen den Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern.

Gewerkschaft: Mehr Rechte für Zugbegleiter bei Maskenpflicht

Do., 06. August 2020, 22:36 Uhr

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer verlangt mehr Kompetenzen für die Zugbegleiter, damit die Maskenpflicht in Zügen besser durchgesetzt werden kann. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Wenn Fahrgäste sich konsequent weigern, Mund und Nase zu bedecken, soll das ebenso konsequent verfolgt werden. Doch so einfach, wie das klingt, ist es aus Sicht des Zugpersonals nicht.

Sozialgerichte rechnen mit Klagewelle

Do., 06. August 2020, 22:36 Uhr

Akten in einem Gerichtssaal: Bayerns Sozialgerichte ziehen Corona-Zwischenbilanz. Foto: Armin Weigel/dpa

«Nach der Delle kommt die Welle»: Viele Sozialgerichte in Deutschland hatten in den vergangenen Corona-Monaten eher weniger Fälle als gewöhnlich. Doch das wird sich mittelfristig wohl ändern - und womöglich deutlich.

NRW-Juso-Chefin Rosenthal will Kühnert-Nachfolgerin werden

Do., 06. August 2020, 19:17 Uhr

Jessica Rosenthal, hier 2018, ist derzeit Vorsitzende der nordrhein-westfälischen Jusos. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Es wäre «eine große Ehre» für sie: Die 27 Jahre alte Lehrerin Jessica Rosenthal aus Bonn will Nachfolgerin von Kevin Kühnert als Bundesvorsitzende der Jusos werden. Bisher war sie vor allem als GroKo-Gegnerin bekannt.

Corona-Regeln trennen Paare ohne Trauschein

Do., 06. August 2020, 12:26 Uhr

Horst Seehofer möchte eine europäische und keine nationale Lösung. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Tausende binationale Paare sind wegen der Corona-Reisebeschränkungen seit Monaten getrennt. Hätte Bundesinnenminister Seehofer ihnen schon lange helfen können?