11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

AfD-Gründungsmitglied Konrad Adam kehrt Partei den Rücken

Di., 29. September 2020, 04:25 Uhr

Publizisten Konrad Adam sieht keine Zukunft mehr für die AfD als «bürgerlich-konservative» Kraft. Foto: picture alliance / Timm Schamberger/dpa

Die AfD verliert ein weiteres prominentes Mitglied aus der Anfangsphase der Partei. Konrad Adam hat damals in Oberursel den Saal gemietet, in dem sich die euroskeptischen Parteigründer trafen.

CDU-Vorsitzkandidaten einigen sich auf Fahrplan zu Parteitag

Mo., 28. September 2020, 18:33 Uhr

Wird ihren Posten als CDU-Chefin abgeben: Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa

Zehn Wochen vor dem Parteitag ist der Machtkampf in der CDU unübersichtlich. Nun haben sich die Kandidaten auf Formate für den internen Wahlkampf geeinigt. Eine Frage aber bleibt offen.

AfD-Fraktionsvorstand entlässt Ex-Sprecher Lüth fristlos

Mo., 28. September 2020, 18:33 Uhr

Der Vorstand der AfD-Bundestagsfraktion hat ihrem früheren Sprecher Christian Lüth fristlos gekündigt. Foto: Soeren Stache/dpa

Die Sprüche sind ungeheuerlich: Ein früherer AfD-Funktionär spricht in einer TV-Doku über die Erschießung von Migranten. Gerüchte über einen ehemaligen Gauland-Vertrauten machen die Runde. Die AfD reagiert prompt.

90 Gebiete geologisch geeignet als Atomendlager

Mo., 28. September 2020, 17:57 Uhr

Stefan Studt (r.), BGE-Vorsitzender und Steffen Kanitz, Mitglied der Geschäftsführung der BGE, zeigen eine Landkarte mit Teilgebieten für die Endlagersuche. Foto: Kay Nietfeld/dpa

2022 geht das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz. Der Müll aber bleibt, nur wohin damit? Einem Bericht zufolge kommen dafür viele Gebiete in Deutschland in Frage - ganz generell. Der politische Streit geht wieder los.

Jeder Vierte Opfer von Cyberkriminalität

Mo., 28. September 2020, 12:43 Uhr

Die häufigste erfahrene Straftat Betrug beim Onlineshopping. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Offenbar schützen sich viele in Deutschland nicht ausreichend vor Cyberkriminalität. Einer Studie zufolge ist jeder Vierte betroffen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Inforamtionstechnik mahnt zu Sicherheitsvorkehrungen.

Hamburger Studie zu Vorurteilen und Rassismus bei Polizisten

Mo., 28. September 2020, 11:27 Uhr

Die Studie der Hamburger Polizei-Akademie soll soll im Oktober starten. Foto: Georg Wendt/dpa/Archiv

Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich weiterhin gegen eine Rassismus-Studie aus, die nur die Polizei in den Blick nimmt. Bei einer Hamburger Studie sollen nun mindestens 3000 Beamte im operativen Dienst sowie Führungspersonal befragt werden.

CDU-Chefin will mit Vorsitz-Kandidaten Fahrplan besprechen

Mo., 28. September 2020, 06:09 Uhr

Wird ihren Posten als CDU-Chefin abgeben: Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa

Zehn Wochen vor dem Parteitag ist die Lage im Machtkampf der CDU unübersichtlich. Nun kommen erstmals seit langem die drei Kandidaten in die Parteizentrale. Es droht eine erneute Zerreißprobe.

Parteien beraten über Ausgang der OB-Stichwahlen in NRW

Mo., 28. September 2020, 06:04 Uhr

Nach den Bürgermeister-Stichwahlen in Nordrhein-Westfalen berate die Parteien über den Ausgang. Foto: Fabian Strauch/dpa

Wahl-Nachlese in Nordrhein-Westfalen: Der Tag danach ist traditionell die Zeit der Reflexion. Bei SPD und CDU gab es am Sonntag bei den OB-Stichwahlen Licht und Schatten. Jubeln konnten die Grünen.

Merkel stimmt CDU-Regierungsmitglieder auf Superwahljahr ein

So., 27. September 2020, 23:15 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Bundespressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/dpa-Pool/dpa

Kanzlerin und CDU-Minister wollen bis zur Bundestagswahl eigene Akzente in der Regierung setzen. CSU und SPD sollen nicht allein als Motor in der Koalition wirken.

Die schwierige Suche nach dem Atommüll-Endlager

So., 27. September 2020, 16:22 Uhr

Bis 2031 soll ein Ort gefunden werden, an dem der strahlende Abfall aus Atomkraftwerken möglichst sicher unterirdisch gelagert werden kann. Von 2050 an soll das Endlager genutzt werden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Niemand möchte Atommüll in seiner Nachbarschaft. Doch bei der Suche nach einem Endlager dürfe keiner den Kopf einziehen, mahnen Umweltpolitiker. Am Montag soll klar sein, welche Gegenden in Frage kommen.

Lauterbach fordert kostenlose Grippe-Impfung für alle

So., 27. September 2020, 16:11 Uhr

Fordert wegen der Corona-Pandemie kostenlose Grippeschutz-Impfungen für alle Versicherten: SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Das Coronavirus und die Grippe könnten eine gefährliche Kombination sein. SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach will, dass sich jeder kostenlos gegen Grippe impfen lassen kann. Doch reicht der Impfstoff dafür aus?

Ex-Wirtschaftsminister und NRW-Ministerpräsident Clement tot

So., 27. September 2020, 15:57 Uhr

Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit und ehemaliger Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, wurde 80 Jahre alt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Wolfgang Clement ist untrennbar mit der Reformagenda 2010 verbunden. Sie gilt als seine herausragende politische Leistung. Nun ist er im Alter von 80 Jahren gestorben.

Corona und Extremisten - Söder rechnet mit hartem Winter

So., 27. September 2020, 10:42 Uhr

CSU-Chef Markus Söder während des digitalen Parteitags der CSU in München. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa

Einmal mehr dominiert die Pandemie eine Parteitagsrede von CSU-Chef Markus Söder. Dabei zeichnet er wegen der Infektionslage ein düsteres Bild für die kommenden Monate, will aber auch Mut machen.

Anti-Braunkohle-Proteste im Rheinland

Sa., 26. September 2020, 21:47 Uhr

Klimaschutz-Aktivisten demonstrieren für ein sofortiges Ende der Stromerzeugung aus Kohle und Gas. Foto: David Young/dpa

Nach den großen Protesten von Fridays for Future gibt es auch im rheinischen Braunkohlerevier wieder Proteste. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Demonstranten besetzten auch eine aufgegebene Kneipe.

Söder: Corona ist Naturkatastrophe und Prüfung

Sa., 26. September 2020, 17:59 Uhr

Markus Söder sitzt beim virtuellen Parteitag in seinem Büro in der CSU-Landesleitung. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa

Einmal mehr dominiert die Pandemie eine Parteitagsrede von CSU-Chef Markus Söder. Dabei zeichnet er wegen der Infektionslage ein düsteres Bild für die kommenden Monate, will aber auch Mut machen.

Gedenken an das Oktoberfest-Attentat vor 40 Jahren

Sa., 26. September 2020, 16:04 Uhr

Das neue Dokumentationszentrum zur Erinnerung an den Anschlag auf das Oktoberfest 1980. Foto: Sven Hoppe/dpa

Jahrzehnte war das Oktoberfestattentat einem Einzeltäter mit privaten Motiven zugeschrieben worden. Jetzt erst wird es offiziell als rechter Terror bewertet. Das Gedenken zum 40. Jahrestag wird so zu einem starken Appell gegen Rechts - es ist auch die Stunde der Opfer.