9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Deutschland

Kramp-Karrenbauer baut Vorsprung bei Unions-Anhängern aus

Fr., 23. November 2018, 16:42 Uhr

Ex-Unionsfraktionschef Merz, CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer und Gesundheitsminister Spahn vergangene Woche bei der ersten Regionalkonferenz in Lübeck. Foto: Carsten Rehder

Vier sind rum, vier kommen noch: Wer wird Nachfolger von Angela Merkel an der Spitze der CDU? Zur Halbzeit der Basiskonferenzen dominiert wieder das Asyl- und Flüchtlingsthema - dank Friedrich Merz und Jens Spahn.

1,7 Millionen Schutzsuchende in Deutschland

Fr., 23. November 2018, 11:54 Uhr

Zwei Frauen in einer Notunterkunft. Ende 2017 waren 1,7 Millionen Schutzsuchende im Ausländerzentralregister registriert. Foto: Carmen Jaspersen/Symbolbild

Weniger Asylbewerber, aber mehr Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel und mehr Geduldete: Das Statistische Bundesamt fasst all diese Menschen unter dem Begriff «Schutzsuchende» zusammen - und berichtet über deutliche Verschiebungen.

Seehofer schließt Abschiebungen nach Syrien aus

Fr., 23. November 2018, 11:36 Uhr

Innenminister Horst Seehofer spricht Mitte Oktober in der Bundespressekonferenz zu Journalisten. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Vor der Innenministerkonferenz in Magdeburg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer Abschiebungen auch von straffälligen Flüchtlingen in das Bürgerkriegsland Syrien ausgeschlossen.

NRW fordert Revisionsklausel bei Kohleausstieg

Fr., 23. November 2018, 10:50 Uhr

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet während eines Interviews mit der dpa in Berlin. Foto: Michael Kappeler

Bei der Kohlekommission geht es nun ans Eingemachte. Das Kohleland Nordrhein-Westfalen schlägt Pflöcke ein. Es geht um bezahlbare Energie und um viel Geld.

Merz: «Bin für die Beibehaltung des Grundrechts auf Asyl»

Do., 22. November 2018, 20:58 Uhr

Friedrich Merz stellt sich bei der CDU-Regionalkonferenz für Thüringen und Hessen den CDU-Mitgliedern vor. Foto: Arifoto UG/Michael Reiche

Die vierte Regionalkonferenz von insgesamt acht - Halbzeit. Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz scheinen inhaltlich nahe beieinander zu liegen. Und einer muss zurückrudern.

US-Botschafter begrüßt Rückzug deutscher Firmen aus dem Iran

Do., 22. November 2018, 17:40 Uhr

Richard Grenell, Botschafter der USA in Deutschland. Foto: Daniel Bockwoldt

Die US-Sanktionen gegen den Iran zeigen Wirkung - auch bei deutschen Unternehmen. Das Iran-Geschäft bricht Stück für Stück weg. Auf US-Seite wird die Entwicklung mit einer gewissen Genugtuung verfolgt.

Arbeitgeber fordern von Merkel mehr Mut bei Reformen

Do., 22. November 2018, 14:06 Uhr

Mehr Mut zu Reformen wünscht sich der Deutsche Arbeitgebertag von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Wolfgang Kumm

Deutschland steht wirtschaftlich gut da. Die Unsicherheiten aber nehmen zu. Die Arbeitgeberverbände nehmen die Regierung in die Pflicht.

Bundestag wählt neuen Richter fürs Bundesverfassungsgericht

Do., 22. November 2018, 13:44 Uhr

Stephan Harbarth wird Richter am Bundesverfassungsgericht. Foto: Soeren Stache

Berlin/Karlsruhe (dpa) - Unionsfraktionsvize Stephan Harbarth (CDU) wechselt als voraussichtlicher Nachfolger von Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle ans Bundesverfassungsgericht.

Studie: Millionen Beschäftigte leiden unter Hetze

Do., 22. November 2018, 13:29 Uhr

Laut dem DGB-Index Gute Arbeit 2018 fühlen sich mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland bei der Arbeit häufig gehetzt und unter Zeitdruck. Foto: Gregor Fischer

Hetze, Stress und fehlender Einfluss auf die eigene Lage - viele Beschäftigte in Deutschland sind im Job dauernd unter Druck. Für viele mit regem Kunden- oder Patientenkontakt kommen weitere Belastungen hinzu.

Wirtschaftsweise lehnen Hartz-Vorstöße ab

Do., 22. November 2018, 08:17 Uhr

In der SPD und bei den Grünen wird über Alternativen zu Hartz IV nachgedacht. Die Wirtschaftsweisen Schmidt und Bofinger halten nichts von solchen Ideen. Foto: Oliver Berg

Düsseldorf (dpa) - In der Debatte um Hartz IV haben die Wirtschaftsweisen Christoph Schmidt und Peter Bofinger Vorstöße von SPD und Grünen bis hin zur Abschaffung des Systems zurückgewiesen.

Gericht hebt Abschiebeverbot gegen Sami A. auf

Mi., 21. November 2018, 18:18 Uhr

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Abschiebeverbot gegen den bereits abgeschobenen mutmaßlichen Islamisten Sami A. aufgehoben. Foto: Ina Fassbender

Der Islamist Sami A. wurde Mitte Juli nach Tunesien abgeschoben - trotz eines gerichtlichen Verbots. Monate später sichert das Land zu, dass ihm keine Folter drohe. Dies reicht dem Gelsenkirchener Verwaltungsgericht nun für eine Neubewertung der Lage.

Hilfe für arme Senioren: «Plus-Rente» oder Grundrente?

Mi., 21. November 2018, 17:04 Uhr

Noch ist die jüngste Rentenreform nicht in Kraft - da häufen sich die Vorschläge für die Rente der Zukunft. Foto: Jens Kalaene

Längeres Arbeiten für alle? Eine neue Rentenart gegen Altersarmut? Noch ist die jüngste Rentenreform nicht in Kraft - da häufen sich die Vorschläge für die Rente der Zukunft.

Hessen schafft Todesstrafe ab

Mi., 21. November 2018, 15:35 Uhr

Stimmzettel in einem Frankfurter Wahlamt für die Volksabstimmung zu Änderungen und Ergänzungen der Landesverfassung. Foto: Arne Dedert

Wiesbaden (dpa) - Die Reform der hessischen Landesverfassung mit der Aufhebung der Todesstrafe ist beschlossene Sache. Wie aus dem endgültigen Ergebnis der Volksabstimmung von Ende Oktober hervorgeht...

Antisemitismus breitet sich immer weiter aus

Mi., 21. November 2018, 15:11 Uhr

Der Gewalt der Worte folgt ganz leicht die Gewalt der Taten, wie der jüngste Anschlag auf eine Synagoge in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania zeigt. Foto: Gene J. Puskar/AP

Drei Häuflein Asche mit menschenverachtendem Kommentar als Anspielung auf den Holocaust als Facebook-Posting - einer der Tiefpunkte der antisemitischen Welle in Europa. Eine Konferenz schlägt Alarm.

Geld vom Staat kommt bei Kindern in armen Familien an

Mi., 21. November 2018, 13:40 Uhr

Mit höherem Kindergeld steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder in einer Kita betreut werden. Foto: Uli Deck

Mehr Kindergeld gleich mehr Zigaretten und Alkohol für die Eltern? Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung räumt mit diesem Vorurteil auf. Wirtschaftsforscher haben sich die Konsumzahlen von Familien seit 1984 genau angeschaut.

Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn

Mi., 21. November 2018, 12:08 Uhr

Bei der bisher größten Anti-Terror-Übung auf einem deutschen Flughafen haben Polizisten den Ernstfall geprobt. Foto: Marius Becker

Mit realitätsnahen Szenarien bereitet die Polizei sich auf einen möglichen Terror-Angriff vor. Bei einer Übung historischen Ausmaßes trainieren 1000 Beamte am Flughafen Köln/Bonn für den Ernstfall.