B51 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Mettlach und Abzweig nach Saarhölzbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (14:36)

B51

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

5 Tipps für einen lässigen Look

1. Lässiger Look durch eine Jeans

Es gibt wahrscheinlich kaum ein Kleidungsstück, das lässiger sein könnte als eine Jeanshose. Daher landet sie auf dem ersten Platz. Aufgrund der sehr großen Beliebtheit, sowohl bei Jung als auch Alt, ist sie mittlerweile in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Das Angebot reicht von der Skinny Jeans über die Röhre oder Schlaghose bis hin zur Boot Cut, Baggy Jeans und vielen weiteren Varianten. Die Jeanshose ist bequem und lässig, sieht aber dennoch gut aus. Sie ist ein unverzichtbares Must-Have und aus den meisten Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Sie kann wunderbar mit den eigenen Lieblingskleidungsstücken kombiniert werden, im Sommer mit einem Shirt oder im Herbst mit einem Strickpulli. 

2. Shirts, die lässigen Begleiter

T-Shirts sind facettenreiche Multitalente, die in keinem Schrank fehlen dürfen. Sie sind absolut bequem, punkten mit einer Vielseitigkeit und einem hohen Tragekomfort und ermöglichen dank der unzähligen Varianten jede Menge Styles und Kombinationen. Verschiedene Schnitte, Stile, Farben und Muster machen es zum beliebten Allrounder. Für jeden gibt es die passenden Shirts. Die vielfältige Auswahl wird jedem Geschmack und Anlass gerecht. Polo-Shirts sind sehr beliebt. Sie sind einerseits lässig und andererseits sportlich und werden daher gern getragen. Unter wearecasual.com sind sie in verschiedenen Varianten und Farben erhältlich. 

3. Lederjacke - lässig und stilvoll

Die Lederjacke ist einerseits lässig, aber andererseits auch stilvoll. Sie ist sowohl bei Männern als auch Frauen seit vielen Jahren ein absoluter Klassiker und Kult, nicht nur bei Motorradfahrern und Rockern. Sie steht für grenzenlose Freiheit und pures Lebensgefühl und ist so zeitlos wie kaum ein anderes Kleidungsstück. Ob sie aus Echt- oder Kunstleder besteht, kann jeder für sich entscheiden. Die Lederjacke passt zu jedem Typ, ganz gleich, ob jung oder alt, dünn oder dick. Es gibt verschiedene Schnitte, Formen und Farben. Eine kurze Lederjacke, eine enge Hose und ein langes Shirt, fertig ist die lässige Garderobe. 

4. Schuhe wie Sneaker

Schuhe entscheiden oftmals darüber, ob der gesamte Look gut oder schlecht ist. Sie verwandeln das Outfit im Handumdrehen in freizeit- oder ausgehtauglich. Die lässigsten Schuhe sind Sneaker, die bei vielen Menschen nicht mehr wegzudenken sind. Sie sind bequem, modisch und vielseitig und runden die Kleidungsstücke optimal ab.

5. Mit Accessoires lässige Statements setzen

Accessoires sind das absolute i-Tüpfelchen eines jeden Looks. Sie werten jedes Outfit auf. Doch sie sollten zum eigenen Typ passen, da sie den persönlichen Stil ausdrücken. Accessoires eignen sich nicht nur für Frauen, zum Beispiel Haarbänder, sondern auch für Männer, beispielsweise eine coole Uhr oder ein Gürtel, der dem Outfit einen lässigen Touch verleiht. 

Fazit

Dies waren die fünf besten Tipps, wie im Handumdrehen ein lässiger Look entsteht. Er ist nicht nur bequem, sondern eignet sich sowohl für die Freizeit als auch den Beruf und oftmals bei festlichen Gelegenheiten.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein