6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Abstieg in die B-Liga: Düstere Zeiten für die Deutschen in der UEFA Nations League

Erst blieb es am ersten Spieltag gegen Frankreich beim torlosen Gleichstand. Dann kassierten sie am dritten Spieltag ein 3:0 von den Niederländern. Dann mussten sie sich am vierten Spieltag in einem 2:1 gegen die Franzosen erneut geschlagen geben. Am 19.11. fand dann das alles entscheidende, letzte Gruppenspiel gegen die Niederlande statt. Doch auch hier reichte es nur zum 2:2. Bereits vor dem Spiel stand der Abstieg aus der Liga A der Nations League statt, weil die Niederlande zuvor bereits gegen Frankreich gewonnen hatten. Somit ging Deutschland aus den Gruppenspielen der Gruppe A als Gruppenletzter hervor. Dieser Artikel skizziert, was das für die Nationalmannschaft bedeutet.

Auswirkungen auf die EM-Teilnahme

Selbstverständlich wäre ein Sieg zufriedenstellender als ein Abstieg gewesen. Doch der Abstieg der deutschen Mannschaft in die B-Liga hat noch weitreichendere Konsequenzen: Denn mit den Spielen der UEFA Nations League qualifizieren sich die Teams auch für Plätze der Europameisterschaft 2020 - und an der möchte Deutschland natürlich gerne teilnehmen. Mit ihrer Niederlage gegen Frankreich hat Deutschland schon mal die Chance auf den Pokal vermasselt: Ins Finale kommt die Elf jetzt nicht mehr. Die Qualifikation für die EM 2020 ist jedoch weiterhin möglich: Nach der Nations League, über die sich noch vier weitere Teams für die EM qualifizieren können, findet eine normale Qualifikationsrunde statt, die am 2. Dezember ausgelost wird. Die Einteilung der Qualifikationsgruppen wird jedoch auch von den Ergebnissen der Nations League beeinflusst. Durch das Unentschieden gegen Portugal am 20.11. haben die bis dahin elftplatzierten Polen Deutschland von Platz zehn verdrängt. Deutschland bekommt in der EM-Qualifikation somit einen starken A-Liga-Konkurrenten zugelost.

Für den Fall, dass sich die Gruppensieger nicht direkt für die EM qualifizieren, gibt es im März 2020 in den Playoffs noch die Möglichkeit, an der EM teilzunehmen. Haben dagegen alle Gruppensieger der Ligen bereits einen EM-Platz ergattert, haben dahinter platzierte Teams noch die Chance, in den Playoffs zu punkten. Durch das Unentschieden gegen die Niederlande hat die deutsche Nationalmannschaft jedoch eine noch geringere Chance, im Falle einer verfehlten direkten EM-Qualifikation in den Playoffs eine zweite Chance zu bekommen.

Negativrekord in der DFB-Historie

Insgesamt war 2018 kein besonders erfolgreiches Jahr für die deutsche Nationalmannschaft - so scheiterte das Team bei der WM bereits in der Vorrunde; insgesamt kommt die Mannschaft auf sechs Niederlagen in diesem Jahr. Gerade diese Entwicklung sorgt für interessante Voraussetzungen für Sportwetten: Auf welche Mannschaft soll man setzen? Ist der Einsatz besser aufgehoben bei der eigenen oder der gegnerischen Mannschaft? Informieren Sie sich beispielsweise unter www.sportwettenanbieter.de/bet365-limits/ über die Limits und treffen so Ihre Entscheidung!

Was passiert jetzt nach dem Abstieg in der Nations League?

Etwas weiter in die Zukunft der UEFA Nations League gedacht, bedeutet der Abstieg der Deutschen, dass sie beim nächsten Abhalten des Turniers in der B-Division an den Start gehen und gegen deutlich schwächere Teams spielen. Hier könnten sie sich dann wieder für die A-Division qualifizieren - vorausgesetzt, sie erringen hier den Gruppensieg. Der Gruppensieg würde zudem einen Einzug in die Playoffs bedeuten, falls sich Deutschland in der WM-Qualifikation nicht durchsetzen kann. Gegen (vermeintlich) schwächere Gegner in der B-Division könnten die Playoffs im Falle der nicht geschafften WM-Quali noch leichter erreicht werden. Mögliche Gegner in der B-Liga sind Länder wie Schweden, Polen, Wales oder Tschechien.

Löws Image bleibt angeschlagen. Nach so vielen Pleiten in einem Jahr bleibt nur noch die Frage, wann ein neuer Trainer kommt - denn so lange wird es wohl nicht mehr dauern.

 

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein