6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weihnachtsmärkte im Saarland 2018: besinnlich und mit guter Stimmung

Der Weihnachtsmarkt in Saarbrücken ist jedes Jahr bestens besucht. Bildquelle: ilolab – 775737901 / Shutterstock.com

Der Weihnachtsmarkt in Saarbrücken ist jedes Jahr bestens besucht. Bildquelle: ilolab – 775737901 / Shutterstock.com

 

Wer an die besinnliche Vorweihnachtszeit denkt, wird früher oder später neben Plätzchen backen, Weihnachtsbaum schmücken und Geschenke kaufen unweigerlich an einen Weihnachtsmarktbesuch denken. Natürlich denkt man zunächst meist an die bekannten Weihnachtsmärkte in Nürnberg und Aachen. Aber auch die Weihnachtsmärkte des Saarlands können sich durchaus sehen lassen!

Weihnachtsmärkte in der Landeshauptstadt Saarbrücken

Als Auftakt für die besinnliche Zeit des Jahres ist der Saarbrücker Christkindl-Markt bestens geeignet. Dieser findet zwischen dem 26. November und dem 23. Dezember im historischen Ambiente des St. Johanner Marktes und auf der größten Einkaufsmeile des Saarlandes, der Bahnhofstraße, statt. Hier findet man also garantiert das richtige Geschenk für Vater, Mutter, Kind und Hund.

 Neben kulinarischen Spezialitäten gibt es hier Bastel- und Handwerkskunst zu bestaunen und die Möglichkeit, sich mit originellen Weihnachtsgeschenken einzudecken. Aber dieser Markt hat noch einiges mehr zu bieten, wie der Überblick des Markt Programms zeigt:

 

- Fliegender Weihnachtsmann schwebt täglich über dem Weihnachtsmarkt

- Tagsüber Kinderprogramm auf der Marktbühne am St. Johanner Markt

- Abends weihnachtliche Live-Musik Bühnenprogramm, ebenfalls auf der Marktbühne

- Neun Meter hohe Weihnachtspyramide

- Nostalgie-Riesenrad

Aber die Landeshauptstadt hat noch mehr zu bieten! Am ersten Adventswochenende lädt der 44. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt rund um das Saarbrücker Schloss zum winterlichen Flanieren ein. Dieser ist einer der traditionsreichsten und größten Weihnachtsmärkte in Südwestdeutschland. An mehr als 200 Marktständen stehen selbstgefertigte, weihnachtliche Geschenkartikel und außergewöhnliche Handwerkskunst zum Kauf bereit. Ergänzt wird das Ganze durch ein vielfältiges Angebot kulinarischer Köstlichkeiten, aus der regionalen und internationalen Küche. Ein breites Kulturprogramm an beiden Tagen mit festlicher Musik von Bläsergruppen, Kinderaktionen und Konzerten bietet Weihnachtliches für Jung und Alt in traditionellem und modernem Gewand.

Weihnachtsmärkte mit extravagantem Flair

Abgesehen von Saarbrücken sind die größten Weihnachtsveranstaltungen in Homburg und in Saarlouis zu finden.

Ende November beginnt in Homburg auf dem Marktplatz inmitten der schönen Altstadt der Nikolausmarkt. Neben Verkaufsständen sind hier auch eine Weihnachtskrippe und selbstverständlich ein prächtig geschmückter Weihnachtbaum zu finden. Als besonderes Highlight wartet eine Tombola, bei der mit ein wenig Losglück schon vor Heiligabend Geschenke ins Haus flattern.

Wem das Glück bei der Tombola leider nicht hold war, kann in der Spielbank Saarbrücken sein Glück mit Fortuna versuchen. Sollte man aufgrund der winterlichen Temperaturen jedoch das heimische Wohnzimmer bevorzugen, gibt es für alle die einen Zugang zum Internet haben, die Möglichkeit, ein Internet Casino aufzusuchen. Im Vergleich zu landbasierten Casinos bieten Online-Casinos Ihren Neukunden attraktive Willkommensboni, für die man teilweise nicht einmal eine Einzahlung tätigen muss, wie dieser 888casino-Test zeigt

 Das Homburger Weihnachtsdorf öffnet seine Pforten, sobald der Nikolausmarkt zu Ende geht. Hier werden etwa 30 Buden die Besucher mit allerlei weihnachtlichen Köstlichkeiten versorgen. Nicht fehlen dürfen hier selbstverständlich Glühwein, Feuerzangenbowle und Lebkuchen. Auch Christbaumschmuck, Kerzen und Waren aus Holz oder Keramik werden hier traditionell feilgeboten.

 

Der Kleine Markt in Saarlouis verwandelt sich ebenfalls für einige Wochen in ein Weihnachtsdorf, wobei besonders das Bergpanorama für eine romantische Atmosphäre sorgen wird. Einen Großteil der Besucher wird ohne Frage der angrenzende Handwerkermarkt mit seinen außergewöhnlichen Waren in seinen Bann ziehen. Wer schon immer wissen wollte, wie Kunstschmiede, Drechsler oder Korbflechter arbeiten, ist hier genau richtig.

Der Weihnachtsmarkt in Saarlouis kann außerdem mit einem Shopping-Erlebnis bei Nacht verbunden werden, den die Einzelhändler und Kaufhäuser öffnen für das „Late-Night-Shopping“ ihre Pforten.

Weihnachtsmarkt in Beckingen mit besonderem Highlight

Wer das ganz besondere Flair auf dem Weihnachtsmarkt sucht, sollte einen Abstecher nach Beckingen wagen. Der Bergmännische Wintermarkt im Kupferbergwerk Düppenweiler liefert genau das, was der Name vermuten lässt. Das historische Bergwerk stellt den kolossalen Rahmen des Marktes.

Die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Weihnachtspyramide sticht mit ihren zwölf Metern aus der Menschenmasse der Besucher in den winterlichen Himmel empor und ist somit jedes Jahr ein Highlight des Marktes. An den umliegenden Ständen lassen sich Geschenkartikel und Kunsthandwerk erstehen sowie wie weihnachtlich-wärmende Mahlzeiten, Glühwein und Punsch.

Wem der Rummel der großen Weihnachtsmärkte etwas zu viel ist oder wer sich einfach einmal in anderen Städten umsehen möchte, für den gibt es eine Vielzahl von alternativen zu den Saarbrücker Weihnachtsmärkten, die wir hier abschließend alle zusammengefasst haben.

 


  Beginn
  

  Ende
  

Was?

Wo?

  15.12.2018
  

  16.12.2018
  

  Bergmännischer
  Wintermarkt im Kupferbergwerk
  

  Beckingen,
  Kupferbergwerk Düppenweiler
  

  18.11.2018
  

  18.11.2018
  

  Adventsbasar
  der Hobbykünstler
  

  Bexbach,
  Höcherberghalle
  

  07.12.2018
  

  09.12.2018
  

  Christkindmarkt
  in Blieskastel
  

  Blieskastel,
  Paradeplatz
  

  05.12.2018
  

  07.12.2018
  

  Weihnachtsmarkt
  „Dillinger Weihnacht“
  

  Dillingen/Saar,
  Odilienplatz
  

  30.11.2018
  

  09.12.2018
  

  Nikolausmarkt
  
  

  Homburg,
  Marktplatz
  

  10.12.2018
  

  30.12.2018
  

  Homburger
  Weihnachtsdorf
  

  Homburg,
  Christian-Weber-Platz
  

  01.12.2018
  

  02.12.2018
  

  Adventsmarkt
  

  Nalbach,
  Rathausvorplatz
  

  30.11.2018
  

  02.12.2018
  

  Ottweiler
  Weihnachtsmarkt
  

  Ottweiler,
  Rathausplatz
  

  26.11.2018
  

  23.12.2018
  

  Saarbrücker
  Christkindlmarkt
  

  Saarbrücken,
  St. Johanner Markt und Bahnhofstraße
  

  01.12.2018
  

  01.12.2018
  

  44.
  Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt
  

  Saarbrücken,
  rund um das Saarbrücker Schloss
  

  26.11.2018
  

  23.12.2018
  

  Weihnachtsmarkt
  in Saarlouis
  

  Saarlouis,
  Kleiner Markt
  

  08.12.2018
  

  16.12.2018
  

  Weihnachtsmarkt
  in St. Wendel
  

  St.
  Wendel, Fußgängerzone Innenstadt
  

  15.12.2018
  

  15.12.2018
  

  Weihnachtsmarkt
  in Sulzbach/Saar
  

  Sulzbach/Saar,
  Salzbrunnen-Ensemble
  

  01.12.2018
  

  01.12.2018
  

  Weihnachtsmarkt
  in Wadern
  

  Wadern,
  Marktplatz
  

Tabelle: Übersicht der terminierten Weihnachtsmärkte und weihnachtlichen Events im Saarland

Für einige Weihnachtsmärkte wie den Luisenthaler Weihnachtsmarkt in Völklingen oder den Weihnachtsmarkt in Neunkirchen stehen noch keine Termine fest.

 

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein