6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. FC Saarbrücken weiter in Bescheidenheit am Spitzenplatz

Saarbrückens Trainer Lukas Kwasniok steht im Stadion. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Saarbrückens Trainer Lukas Kwasniok steht im Stadion. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Saarbrücken (dpa/lhe) - Auch als klarer Tabellenführer der 3. Liga übt sich Aufsteiger 1. FC Saarbrücken weiter in Bescheidenheit. Vor dem Duell mit dem SV Wehen Wiesbaden am Samstag (14.00 Uhr) sprach Coach Lukas Kwasniok fast nur von der Stärke des Gegners, der im Sommer aus der 2. Bundesliga abgestiegen war und nun bereits sieben Zähler hinter den Saarländern liegt. «Vom Personal her ist Wehen aber eine richtig gute Drittligamannschaft mit vielen routinierten und robusten Spielern. Sie haben sich auch von Rückschlägen nicht beirren lassen, man muss sie ganz eindeutig weiter auf dem Zettel haben», stellte Kwasniok klar.

Für den Aufsteiger geht es darum, «an die absolute Leistungsgrenze zu gehen, um etwas Zählbares einzufahren», fügte der Coach an. Dass Saarbrücken vor großen Gegnern keine Sorgen haben muss, zeigen die Resultate gegen den MSV Duisburg, den TSV 1860 München und Dynamo Dresden: alle drei Traditionsvereine wurden besiegt.

Spieltag und Tabelle auf dfb.de

Homepage des 1. FC Saarbrücken

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein