A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis in Höhe Saarbrücken-Sankt-Arnual Gefahr durch defektes Fahrzeug (09:44)

Priorität: Dringend

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Altmaier will mehr Menschen für Selbstständigkeit begeistern

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Foto: Bernd von Jutrczenka

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Foto: Bernd von Jutrczenka

Saarbrücken (dpa/lrs) - Ob Blumenladen, Maschinenbaubetrieb oder Start-up für Künstliche Intelligenz: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wirbt für mehr Unternehmensgründungen. «Gemeinsam mit den regionalen Akteuren will ich mehr Menschen für die Selbstständigkeit begeistern», sagte Altmaier am Montag in Saarbrücken zum Start einer Serie von Regionalkonferenzen der neuen Gründungsoffensive «Go!». Ziel der Offensive sei es, «die Gründungskultur in Deutschland zu stärken».

Bundesweit sind in diesem Jahr drei weitere Regionalkonferenzen dieser Art geplant; die nächste voraussichtlich im Mai in Baden-Württemberg. Regionalkonferenzen mit Kammern, Unternehmen und Politikern vor Ort sollten dazu beitragen, Gründungen und Nachfolgen «noch besser zu unterstützen sowie Hemmnisse abzubauen», sagte Altmaier. Denn die Ideen, Produkte und Dienstleistungen von Gründern machten «unsere soziale Marktwirtschaft stark und fit für die Zukunft».

Die Gründerszene im Saarland könne sich sehen lassen, sagte der saarländische Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke (SPD): «Unsere Neugründungen punkten sowohl bei Technologieorientierung als auch bei Innovationsaffinität und bringen frischen Wind in die Saarwirtschaft.» Junge Gründer sollten auch weiterhin unterstützt werden, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen.

Gründungsoffensive Go!

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein