19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Anteil landwirtschaftlicher Pachtflächen nimmt ab

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Anteil der landwirtschaftlich genutzten Pachtflächen an der gesamten Agrarfläche im Saarland ist weiter zurückgegangen. Dafür geht es mit den Pachtpreisen im Land nach oben, wie das Landesamt für zentrale Dienste in Saarbrücken am Dienstag mitteilte. Lag der Anteil der gepachteten landwirtschaftlich genutzten Flächen demnach 2010 noch bei 67 Prozent, waren es im vergangenen Jahr nurmehr noch rund 61 Prozent. Der Rest der landwirtschaftlichen Flächen sind demnach eigene Flächen der Bauern (2020: knapp 34 Prozent) oder sie werden ihnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt (2020: knapp 5 Prozent).

Das jährliche Pachtentgelt je Hektar indes lag 2020 landesweit bei durchschnittlich 94 Euro nach 92 Euro im Jahr 2016. Insgesamt gab es 2020 demnach im Saarland 1094 landwirtschaftliche Betriebe, die eine Fläche von rund 74.000 Hektar bewirtschafteten.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-450179/2

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein