10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Autofahrer doppelt so schnell wie erlaubt

Ein Polizist vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Polizist vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Perl (dpa/lrs) - Mit Tempo 148 - und damit mehr als doppelt so schnell wie erlaubt - ist ein Autofahrer im Saarland in eine Polizeikontrolle gebrettert. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten hatten am Dienstag in Perl (Landkreis Merzig-Wadern) an der Bundesstraße 406 die Geschwindigkeit der Fahrzeuge gemessen, weil sich viele Anwohner über zu laute und rücksichtslose Motorradfahrer beschwert hatten.

Innerhalb von drei Stunden am Nachmittag waren den Angaben zufolge 83 Fahrzeuge zu schnell; erlaubt seien an der Stelle 70 Kilometer pro Stunde. Der schnellste Motorradfahrer sei übrigens mit einer Geschwindigkeit von 116 Sachen erfasst worden.

Mitteilung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein