L347 zwischen Dillingen (Saar) und A8, Rehlingen Gefahr durch defekten LKW, Unfallaufnahme, Gefahr (07:00)

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Dillinger baut neues Azubi-Zentrum

Blick in die Schmiede der Saarstahl AG. Foto: Becker & Bredel/dpa/Archivbild

Blick in die Schmiede der Saarstahl AG. Foto: Becker & Bredel/dpa/Archivbild

Dillingen (dpa/lrs) - Auf dem Weg zu einer Stahlherstellung ohne CO2-Ausstoß baut das Stahlunternehmen Dillinger Hütte ein neues Ausbildungszentrum für 6,5 Millionen Euro. Für die begonnene Transformation zum «grünen Stahl» brauche es bestens ausgebildete Fachleute, teilte Dillinger am Mittwoch mit. Daher solle das neue Ausbildungszentrum Mitarbeiter für Metallberufe fit machen - vor allem auch für neue digitale Anforderungen in der Branche.

Im Neubau werden bis zu 180 Azubis zeitgleich in Metallbearbeitung, Instandhaltung und Zerspanung unterrichtet werden, hieß es in einer Mitteilung. Das Zentrum werde ab Sommer 2021 auch Auszubildenden aus anderen Betrieben offen stehen. Dillinger ist mit Saarstahl und gut 500 Azubis der größte Ausbildungsbetrieb im Saarland.

«Die Stahlindustrie ist ein Grundpfeiler unserer Saarwirtschaft und ein Garant für das Gelingen der Energiewende», sagte Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke (SPD) zum Spatenstich.

Dillinger ist nach eigenen Angaben weltweit führender Hersteller von Grobblechen aus Stahl für den Stahlbau, Maschinenbau oder Offshore-Windkraftanlagen. Die Gruppe beschäftigt rund 7400 Mitarbeiter und setzt im Jahr und zwei Milliarden Euro um.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein