A1 Saarbrücken - Trier in Höhe Rastplatz Schaumberg-Kreuz in beiden Richtungen Gefahr durch Rehe auf der Fahrbahn (18:59)

A1

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Heiß, aber nass: «Wilma» bringt hohe Temperaturen

Eine Frau liegt auf einer Wiese unter einem Sonnenschirm in der Sonne. Foto: Armin Weigel/Archiv

Eine Frau liegt auf einer Wiese unter einem Sonnenschirm in der Sonne. Foto: Armin Weigel/Archiv

Offenbach (dpa/lrs) - Es bleibt heiß in Rheinland-Pfalz und im Saarland: Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte, bringt das Tief «Wilma» bis Mitte nächster Woche noch sommerliche Temperaturen mit Höchstwerten um die 30 Grad. Heiter bleibt es dabei aber nicht immer. Ab Sonntag werden einzelne Schauer und Gewitter erwartet, sagte Meteorologin Jacqueline Kernn. Im Laufe des Tages breiten diese sich von Südwesten her aus, örtlich kommt es sogar zu Starkregen und Hagel.

Auch für Montag und Dienstag sind wieder Schauer und Gewitter mit starkem Regen und in Gewitternähe auch Sturmböen vorausgesagt. Mit Höchsttemperaturen von 25 bis 31 Grad bleibt es warm. Neue Hitzerekorde erwartet der DWD aber nicht. «Derart hohe Temperaturen sind für Ende Mai keine Seltenheit», sagte Meteorologin Kernn.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein