L132 Niederlinxweiler, Oberlinxweilerstraße zwischen Niederlinxweiler und Ortsausgang in beiden Richtungen gesperrt, Feuerwehreinsatz (22:46)

Priorität: Normal

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kommunale Unternehmen: Fahrverbote sind nur letztes Mittel

Mainz (dpa) - Die kommunalen Unternehmen sehen in Fahrverboten nur das letzte Mittel gegen Luftverschmutzung durch Diesel-Autos. «Fahrverbote sind nur ein Werkzeug unter vielen und für uns die «ultima ratio»», teilte der Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD), am Dienstag mit.

Das Bundesverwaltungsgericht habe den Städten einen großen Werkzeugkasten mitgegeben. Es gehe um geeignete und verhältnismäßige Mittel. Auch die Autohersteller seien in der Pflicht zu Nachrüstungen. Die Städte hätten unter anderem bereits Busflotten im öffentlichen Nahverkehr umgerüstet. Ebling verwies auch die Pläne von Union und SPD, Elektrobusse und Elektrotaxis zu fördern.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig erklärte am Dienstag, dass Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten nach geltendem Recht grundsätzlich zulässig sind. Die Städte Düsseldorf und Stuttgart müssen dem Urteil zufolge aber ihre Luftreinhaltepläne auf Verhältnismäßigkeit prüfen. Die Entscheidung sieht Übergangsfristen und Ausnahmeregelungen vor.

Mitteilung VKU zu Urteil über Diesel-Fahrverbote

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein