4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Lautern-Verteidiger Dominik Schad erleidet Wadenbeinbruch

Kaiserslauterns Dominik Schad gestikuliert. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Kaiserslauterns Dominik Schad gestikuliert. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Der 1. FC Kaiserslautern wird voraussichtlich sechs Monate auf Rechtsverteidiger Dominik Schad verzichten müssen. Wie der Fußball-Drittligist am Donnerstag mitteilte, hat sich der 23-Jährige im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt (1:1) am Mittwoch einen Bruch des linken Wadenbeins zugezogen.

Schad werde sich in den kommenden Tagen einem operativen Eingriff unterziehen, hieß es in der Mitteilung. «Es war im Stadion unmittelbar klar, dass sich Dominik in dieser Situation schwer verletzt hat. Ein schlimmer Moment und eine bittere Diagnose», sagte FCK-Sportdirektor Boris Notzon.

Mitteilung

Kader

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein