A620 Birkenfeld Richtung Grenzübergang Saarlouis Ausfahrt Wallerfangen Unfallaufnahme, Gefahr, gesperrt (06:39)

A620

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Merkel würdigt Altkanzler Kohl als großen Staatsmann

Angela Merkel beim 30. Parteitag der CDU in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Angela Merkel beim 30. Parteitag der CDU in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa/lrs) - CDU-Chefin Angela Merkel hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als großen Staatsmann gewürdigt. Kohl habe sich bereits zu Lebzeiten durch seinen unermüdlichen Einsatz für ein friedliches Europa ein Denkmal gesetzt, sagte die Kanzlerin am Montag bei der Eröffnung der CDU-Parteitags in Berlin. Deutschland habe mit dem aus Ludwigshafen stammenden Kohl einen großen Staatsmann, einen überzeugten Europäer und einen beeindruckenden Menschen verloren. Der langjährige CDU-Vorsitzende und Bundeskanzler war am 16. Juni 2017 im Alter von 87 Jahren gestorben. Er wurde in Speyer beerdigt

Die Delegierten in Berlin gedachten auch des früheren Generalsekretärs Heiner Geißler. Geißler war am 12. September ebenfalls im Alter von 87 Jahren gestorben. Er hatte bis zuletzt im pfälzischen Gleisweiler gewohnt. Geißler sei eine wichtige christdemokratische Stimme in programmatischen Debatten gewesen, sagte Merkel. Vor der Ehrung der Verstorbenen hatten die rund 1000 Delegierten zum Auftakt des CDU-Parteitages eine ökumenische Andacht gefeiert.

Programm CDU-Parteitag

Anträge CDU-Parteitag

Entwurf Koalitionsvertrag von Union und SPD

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein