A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis zwischen Elversberg und Dreieck Friedrichsthal Gefahr durch Gegenstände auf dem linken Fahrstreifen Kanister (13:46)

A8

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach der Hitze etwas Abkühlung

Hinter einer Sonnenblume auf einem Feld ist der Himmel mit dunklen Wolken zugezogen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Hinter einer Sonnenblume auf einem Feld ist der Himmel mit dunklen Wolken zugezogen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Offenbach (dpa/lrs) - Die Hitzewelle macht in Rheinland-Pfalz und im Saarland erst einmal eine kurze Auszeit: Viele Wolken bringen etwas Regen und die 30-Grad-Grenze wird voraussichtlich nicht geknackt.

Vor allem am Dienstag rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach zunächst mit einem stark, dann wechselnd bewölkten Himmel und Regen. Im Laufe des Tages sollen die Niederschläge allmählich nachlassen. Dabei klettern die Temperaturen auf bis zu 25, in der Vorderpfalz sogar auf bis zu 26 Grad. In der Nacht auf Mittwoch bleibt es dem DWD zufolge bei einem bewölkten Himmel regenfrei.

Auch am Mittwoch rechnen die Meteorologen erst mal nicht mit Niederschlägen, dafür aber wieder mit Sonne und steigenden Temperaturen. Das Thermometer geht voraussichtlich auf bis zu 28 Grad nach oben, in der Nahe-Region bis auf 29 Grad.

Wetterbericht DWD

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein