11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neue Hinweise 30 Jahre nach Aanschlag auf Asylbewerberheim

Saarlouis (dpa/lrs) - Fast 30 Jahre nach einem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim mit einem Toten in Saarlouis gehen die Ermittler derzeit von einer rechtsextremistischen Tat aus. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe man neue Hinweise erhalten. Ein Zeuge habe eine Beschreibung eines Mann abgeben können, der vor der Tat in der Unterkunft gesehen wurde. Das Verbrechen reiht sich der Polizei zufolge in eine Serie von Brand- und Sprengstoffanschlägen auf Asylbewerberunterkünfte Anfang der 90er Jahre im Raum Saarlouis ein.

Bei dem Brandanschlag am 19. September 1991 auf ein als Asylbewerberheim genutztes ehemaliges Gasthaus war ein 27 Jahre alter Mann aus Ghana getötet worden. In dem Haus waren der Polizei zufolge während des Anschlags 23 Menschen. Im Zuge der wiederaufgenommenen Ermittlungen sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Mitteilung der Polizei

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein