L323 zwischen Abzweig nach Bergweiler und Einfahrt A1, Tholey-Hasborn in beiden Richtungen Gefahr durch umgestürzte Bäume, vorübergehend gesperrt, bis 10.12.2018 ca. 12:00 Uhr Bis auf weiteres wegen Windbruchgefahr gesperrt, Begutachtung der Bäume am 10.12. (03:45)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Arbeitslosenzahl im Februar fast unverändert

Schild mit Logo der Bundesagentur für Arbeit vor einem Gebäude. Foto: Oliver Berg/Archiv

Schild mit Logo der Bundesagentur für Arbeit vor einem Gebäude. Foto: Oliver Berg/Archiv

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Arbeitslosigkeit im Saarland ist fast unverändert geblieben. Im Februar waren offiziell 34 583 Frauen und Männer arbeitslos, das waren 20 oder 0,1 Prozent mehr als im Januar, wie die Arbeitsagentur am Mittwoch mitteilte. «Wir haben die geringste Februararbeitslosigkeit seit vielen Jahren», sagte Heidrun Schulz, Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz/Saarland. Der saarländische Arbeitsmarkt sei in einer guten Verfassung. Im Vergleich zum Stichtag des Vorjahres sank die Zahl der Arbeitslosen um 2341 oder 6,3 Prozent. Die Arbeitslosenquote betrug wie im Januar 6,6 Prozent. Vor einem Jahr hatte sie bei 7,2 Prozent gelegen.

Gestiegen ist hingegen die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen. Im Februar waren 2867 junge Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, das waren 125 oder 4,6 Prozent mehr als im Januar. Ursächlich hierfür sei, dass sich einige Jugendliche nach dem Ende ihrer Ausbildung arbeitslos gemeldet hätten, sagte Schulz. Sie gehe aber davon aus, dass ihre Arbeitslosigkeit nur von kurzer Dauer sei.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein