A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen Dreieck Saarbrücken und AS Saarbrücken-Fechingen Gefahr durch defekten LKW (21:38)

A6

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Landtag: Untersuchungsausschuss zu Sportförderung

Saarbrücken (dpa/lrs) - In der Finanzaffäre um den krisengeschüttelten Landessportverband für das Saarland (LSVS) hat der saarländische Landtag einen Untersuchungsausschuss eingesetzt. Das Parlament stimmte am Mittwoch einstimmig einem entsprechenden Antrag der Linke-Fraktion zu. Der Ausschuss unter Vorsitz von Dagmar Heib (CDU) soll das System der Sportförderung, mögliche parteipolitische Einflussnahme, die Transparenz der Mittelvergabe und die Kontrolle der Ausgaben untersuchen.

Der LSVS soll über Jahre hinweg mehr Geld ausgegeben als eingenommen haben. Das zuständige Innenministerium geht von einem jährlichen strukturellen Defizit von zwei Millionen Euro aus. Die Affäre führte im Februar zum Rücktritt von Landtagspräsident Klaus Meiser (CDU), der auch Präsident des LSVS ist. Gegen ihn und alle anderen LSVS-Präsidiumsmitglieder ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue und Vorteilsgewährung. Am 1. März wurde der CDU-Politiker Stephan Toscani zum neuen Landtagspräsidenten gewählt.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein