L170 Saarlouis Richtung Wellingen Zwischen Einmündung Wallerfangen und Einmündung Rehlingen Vollsperrung, Gefahr durch Erdrutsch bis 27.04.2018 12:00 Uhr (26.04.2018, 23:32)

L170

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarländische Wirtschaft wächst wieder

Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Wirtschaft im Saarland hat wieder zugelegt. Nach einem Einbruch 2016 wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) - der Wert der produzierten Waren und Dienstleistungen - im vergangenen Jahr preisbereinigt um 1,2 Prozent, berichtete das Statistische Amt am Mittwoch in Saarbrücken. Das BIP wurde insgesamt auf 35,3 Milliarden Euro veranschlagt. Mit dem Plus von 1,2 Prozent landete das Saarland im Ländervergleich auf dem vorletzten Platz, nur Sachsen-Anhalt hatte ein geringeres Wachstum. Bundesweit wuchs die Wirtschaft im vergangenen Jahr um 2,2 Prozent.

Im Jahr 2016 war die Wirtschaftsleistung im Saarland um 1,2 Prozent zurückgegangen, zunächst war das Land noch von Stagnation ausgegangen.

Negativ auf die Konjunktur im Saarland wirkten sich 2017 nach Angaben der Statistiker Umstellungen der Produktionstechnik im Fahrzeugbau aus, die zu Einbußen bei Produktion und Absatz geführt hätten. Das habe die Konjunktur des ganzen Landes beeinflusst. Die Auftragseingänge seien aber inzwischen wieder kräftig gestiegen. Gemeint ist eine Modellumstellung bei Ford. Die Produktion im Maschinenbau wuchs dagegen deutlich, die Stahlindustrie erholte sich von der Stahlkrise. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) sprach von «mehr Licht als Schatten». Die Wirtschaft sei wieder eindeutig auf Wachstumskurs.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein