A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg zwischen Dillingen-Süd und Dreieck Saarlouis Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (15:29)

A8

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Skate-Talente können in Kassel für Olympia trainieren

Justin Viel fährt mit seinem Skateboard in der sogenannten Kesselschmiede. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Justin Viel fährt mit seinem Skateboard in der sogenannten Kesselschmiede. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Kassel (dpa/lrs) - Skateboard-Fahrer aus Rheinland-Pfalz mit Ambitionen für Olympia können im Skatepark in Kassel trainieren: Der Regionalstützpunkt in Nordhessen ist für Talente von 10 bis 16 Jahren aus Hessen, Saarland, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zuständig. «Ich baue nur den Aufbaukader auf, der für 2020 bereitsteht», sagt der 25-jährige Regionaltrainer Eric Weiligmann. «Dass jemand daraus nach Olympia fährt, könnte irgendwann möglich sein, muss aber nicht.» Skateboard-Fahren ist bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erstmals als Wettbewerb zugelassen. Neben der Kesselschmiede in Kassel gibt es Regionalstützpunkte in Leipzig, Berlin und Stuttgart. Ein weiterer in Norddeutschland soll noch folgen.

Kesselschmiede im Netz

Rollsportverband DRIV

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein