L111 Sankt Ingbert Richtung Schwarzenacker Zwischen Hassel und Niederwürzbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Ein Baum blockiert die Fahrbahn (21:32)

L111

Priorität: Sehr dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So wenige Menschen arbeitslos wie seit 1981 nicht mehr

Ein Arbeiter trägt auf einer Baustelle eine Holzlatte. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Ein Arbeiter trägt auf einer Baustelle eine Holzlatte. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Saarbrücken (dpa/lrs) - So wenige Arbeitslose im April wie zuletzt vor über 30 Jahren hat es im vergangenen Monat im Saarland gegeben. 32 900 Männer und Frauen waren arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit am Freitag mitteilte. Das waren 600 oder 1,7 Prozent weniger als im März und 2400 oder 6,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

«In diesem April waren weniger Frauen und Männer arbeitslos als in den Jahren zuvor. Noch niedriger war der Aprilwert zuletzt im Jahr 1981», sagte Heidrun Schulz, Chefin der Regionaldirektion. In dem Jahr lebten noch rund 1,06 Millionen Menschen im Saarland, heute sind es rund 995 000.

Die Arbeitslosenquote lag bei 6,3 Prozent nach 6,4 Prozent im März und 6,8 Prozent vor einem Jahr. Im April meldeten sich 2600 Männer und Frauen nach einer Erwerbstätigkeit arbeitslos. Das waren 160 oder 6,5 Prozent als im März. Gleichzeitig nahmen 2900 als arbeitslos Gemeldete wieder eine Arbeit auf, 70 oder 2,3 Prozent mehr als vier Wochen zuvor. Deutlich mehr Männer als Frauen waren arbeitslos gemeldet: Auf 18 600 Männer kamen 14 300 Frauen.

Im April waren 9350 Arbeitsstellen offen. Das ist fast ein Fünftel mehr als ein Jahr zuvor. Die meisten Stellen gab es in der Zeitarbeit, im Handel und im Gesundheits- und Sozialwesen.

Seit Oktober 2017 haben sich rund 4200 junge Saarländer bei der Arbeitsagentur oder beim Jobcenter bei der Suche nach einer Ausbildung beraten lassen. Zurzeit suchen noch 2200 nach einer Stelle, offen sind 3700 - rein rechnerisch kommen auf 100 Bewerber also rund 168 Lehrstellen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein