A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Illingen und Eppelborn Gefahr durch Gegenstände auf dem linken Fahrstreifen (21:53)

A1

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Studie: Mainz punktet mit Wirtschaftskraft

Häuser in der Altstadt von Mainz mit dem Dom im Hintergrund. Foto: Frank May/Archiv

Häuser in der Altstadt von Mainz mit dem Dom im Hintergrund. Foto: Frank May/Archiv

Düsseldorf (dpa/lrs) - Mainz zählt einer Studie zufolge zu den 20 deutschen Großstädten mit der stärksten Wirtschaftskraft und den besten Perspektiven für die digitale Zukunft. Im bundesweiten Vergleich von 71 kreisfreien großen Städten liegt die Landeshauptstadt bei der Wirtschaftskraft auf Platz 13 und bei der Zukunftsfähigkeit auf Position 11, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten aktuellen Städteranking der «Wirtschaftswoche» und des Internet-Portals Immobilienscout24 hervorgeht.

An Schwung gewann Koblenz. Die Stadt erhielt deutlich bessere Noten bei der Dynamik und arbeitete sich 13 Plätze auf Rang 20 vor. Mainz sackte hier auf Rang 46 ab. Die meisten Großstädte in Rheinland-Pfalz sowie die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken rangierten gemessen an Wirtschaftskraft, Dynamik und Zukunftsfähigkeit im bundesweiten Vergleich wie schon im Vorjahr im Mittelfeld oder darunter.

Bundesweiter Sieger bei Wirtschaftskraft und Dynamik war München. Für die jährliche Untersuchung vergleicht die Gesellschaft IW Consult des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft die aktuelle Wirtschaftskraft, Veränderungsraten bestimmter Indikatoren sowie Zukunftsperspektiven aller 71 kreisfreien Städte mit mehr als 100 000 Einwohnern. Analysiert wurden Faktoren wie Wirtschaftsstruktur, Arbeitsmarkt, Immobilien, Forschungsstärke und Lebensqualität.

Städteranking

IW Consult

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein