A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Völklingen-Wehrden und Völklingen-Ost Instandsetzungsarbeiten, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 19.09.2018 04:00 Uhr (18.09.2018, 19:41)

A620

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tourismus immer wichtiger: Saarland stockt Investitionen auf

Anke Rehlinger (SPD) sitzt bei einem SPD- Landesparteitag auf dem Podium. Foto: Oliver Dietze/Archiv

Anke Rehlinger (SPD) sitzt bei einem SPD- Landesparteitag auf dem Podium. Foto: Oliver Dietze/Archiv

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Tourismus im Saarland wird nach Einschätzung der Landesregierung immer wichtiger. «Auch als Wirtschaftsfaktor hat er mittlerweile wirkliche Bedeutung gewonnen», sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) am Dienstag in Saarbrücken. Inzwischen könne man 100 Millionen Euro an Steuereinnahmen und 1,4 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr sowie 33 000 Arbeitsplätze in diesem Bereich verzeichnen.

Um den Tourismus weiter zu stärken, sollen die Landesmittel in Zukunft aufgestockt werden: Sie erhöhen sich im nächsten Jahr um 500 000 Euro auf vier Millionen Euro und ab 2020 dann auf jährlich sechs Millionen. Dies sei «ein sehr schönes und auch ermutigendes Signal in die Branche», sagte die Ministerin.

Ziel sei es, die Übernachtungszahlen von zuletzt 3 Millionen in 2017 auf 3,3 Millionen bis zum Jahr 2025 zu steigern. Die neuesten Zahlen aus diesem Jahr stimmen Rehlinger optimistisch: In den ersten fünf Monaten kletterten sie um 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zu den übrigen Bundesländern sei die Zahl der Übernachtungen in den letzten fünf Jahren überproportional gewachsen. Gerade mit den Themen Wandern, Natur- und Familienurlaub könne man nach Ansicht der Ministerin im Saarland punkten.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Tourismus-Zentrale Saarland

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein