L133 Dirmingen Richtung Freisen zwischen Bornerhof und Furschweiler Wildunfall (21:59)

L133

Priorität: Normal

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Uni der Großregion will zu ersten europäischen Unis gehören

Eine Europafahne weht vor dem Europäischen Parlament in Straßburg im Wind. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Eine Europafahne weht vor dem Europäischen Parlament in Straßburg im Wind. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Esch-sur-Alzette (dpa/lrs) - Die grenzüberschreitende Universität der Großregion will eine der ersten europäischen Universitäten werden. «Wir werden uns auf jeden Fall bewerben, wenn der Projektaufruf der Europäischen Kommission kommt», kündigte der Präsident der Uni der Großregion und der Uni Lothringens, Pierre Mutzenhardt, im luxemburgischen Esch-sur-Alzette an. Dieser werde ab diesem Herbst erwartet - eine Entscheidung voraussichtlich in 2019.

«Wir sehen darin die große Chance, die Universität der Großregion weiter nach vorne zu bringen», sagte der Vizepräsident der Uni der Großregion und Präsident der Universität des Saarlandes, Manfred Schmitt. Der seit 2008 bereits bestehende Verbund bringe beste Voraussetzung für eine europäische Uni mit: Sechs Unis in vier Ländern kooperierten seitdem in Lehre, Forschung und Wissentransfer. «Wir sind dazu gerade prädestiniert», meinte Schmitt.

Das Netzwerk verbindet die Universitäten Kaiserslautern, Lüttich, Lothringen, Luxemburg, des Saarlandes und Trier. «Wir brauchen eine kontinuierliche Finanzierung für den Verbund, um ihn entscheidend weiterzuentwickeln», sagte Schmitt. Um wie viele Millionen Euro es bei einem Zuschlage geht, sei noch unklar.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein