A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Eppelborn und Tholey Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Holzpalette (20:41)

A1

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Sa., 17. November 2018, 14:54 Uhr

Französiscshe Demonstranten blockieren aus Protest gegen höhere Spritpreise eine Autobahnausfahrt. Foto: Claude Paris/AP

Blockierte Straßen, Kreisverkehre und Mautstellen: In Frankreich demonstrieren Zehntausende gegen geplante Steuererhöhungen auf Diesel und Benzin. Bereits zu Beginn des Protesttages kommt es zu einem tragischen Zwischenfall.

Dem Ziel so nah - Tausende Migranten harren an US-Grenze aus

Sa., 17. November 2018, 13:14 Uhr

Sie will über die Grenze und lässt sich nicht entmutigen: Karen Aguilera aus Honduras steht mit ihrem Sohn Justin am Rand eines kleinen Spielplatzes in Tijuana. Foto: Amelie Richter

Nach gut einem Monat zu Fuß, auf Lkw und in Bussen erreichen Tausende Migranten aus Mittelamerika die Grenze zu den USA. Die Hoffnung der Menschen liegt nun auf einem kleinem Stück Papier mit einer Wartenummer. Wird ihr Traum eine Chance bekommen?

SPD-Chefin will «Bürgergeld» ohne Gängelung statt Hartz IV

Sa., 17. November 2018, 12:48 Uhr

SPD-Chefin Andrea Nahles will dafür sorgen, dass Hartz IV der Vergangenheit angehört. Foto: Kay Nietfeld

Die auf 14 Prozent abgestürzte SPD sucht händeringend nach einem neuen Profilierungsthema. Viele sehen in Hartz IV die Wurzel allen Vertrauensverlustes. Das Problem: Die Union blockt eine Reform ab.

Brexit-Streit in Großbritannien: Die beharrliche Mrs. May

Fr., 16. November 2018, 19:14 Uhr

Unter Druck: die britische Premierministerin Theresa May. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire

Theresa May überrascht immer wieder durch ihre Zähigkeit. Obwohl ihr kaum Chancen ausgerechnet werden, den Brexit-Deal durchs Parlament zu bekommen, hält sie eisern daran fest. Wird sie sich durchsetzen?

Lange Gesichter und vorsichtige Rhetorik beim AfD-Parteitag

Fr., 16. November 2018, 17:38 Uhr

Die Europawahlversammlung der AfD wird von der Spendenaffäre überschattet. Foto: Sebastian Willnow

Das hat es seit Jahren nicht gegeben. Eine AfD-Großveranstaltung und niemand ruft: «Merkel muss weg». Doch nicht nur der drohende Verlust ihres liebsten Feindbildes belastet die Partei.

Zeitenwende in der CSU: Nur noch zwei Monate Seehofer

Fr., 16. November 2018, 15:45 Uhr

Markus Söder gilt auch als Favorit für die Seehofer-Nachfolge als CSU-Vorsitzender. Foto: Michael Kappeler

Jetzt ist es amtlich: Am 19. Januar beginnt in der CSU eine neue Zeitrechnung. Die Nach-Seehofer-Ära. Ganz ohne den 69-Jährigen wird es aber erstmal wohl nicht gehen. Minister bleibt er - nur wie lange?

Nach Vater Beimer stirbt nun die ganze Lindenstraße

Fr., 16. November 2018, 15:18 Uhr

Ein Bild aus frühen «Lindenstraßen»-Tagen: Helga Beimer (Marie-Luise Marjan) mit ihrem ersten Mann Hans (Joachim Hermann Luger). Foto: Fotoreport WDR

Die «Lindenstraße» ist ein Spiegel deutscher Gesellschaftsgeschichte. Drogenhandel, Aids und den ersten Fernsehkuss von zwei Schwulen - all das gab es hier. Nun soll Schluss sein mit der Langstrecken-Serie. Erfinder Hans W. Geißendörfer sagt sehr deutlich, wie er das findet.

Die Protagonisten: Übermutter, Hausdrache und ein Kuss

Fr., 16. November 2018, 15:06 Uhr

Ein Bild aus frühen «Lindenstraßen»-Tagen: Familie Beimer im Jahr 1986. Foto: Fotoreport WDR

Köln (dpa) - Die Bewohner der «Lindenstraße» sind für viele Zuschauer so vertraut wie die eigenen Nachbarn. Einige Protagonisten sind seit Anbeginn dabei, andere leben in der Erinnerung weiter.

Brände in Kalifornien: Vermisstenzahl steigt auf über 600

Fr., 16. November 2018, 12:36 Uhr

Beamte vor dem Wrack einen ausgebrannten und umgekippten Autos. Foto: Noah Berger/AP

US-Präsident Trump hat seinen Besuch in den kalifornischen Brandgebieten angekündigt. Die Feuerwehr macht dort Fortschritte bei den Löscharbeiten. Doch die Zahl der Vermissten steigt drastisch.

Horst Seehofers Karriere im Überblick

Fr., 16. November 2018, 10:41 Uhr

Horst Seehofer ist seit 2008 Vorsitzender der CSU. Foto: Ralf Hirschberger

München (dpa) - Horst Seehofer hat seiner Partei mehr als 40 Jahre lang gedient. Seine Karriere im Überblick:

Verheerende Brände in Kalifornien - Was sind die Gründe?

Fr., 16. November 2018, 10:32 Uhr

Freiwillige Rettungskräfte suchen in den Trümmern von Häusern nach menschlichen Überresten. Foto: Terry Chea/AP

Klimawandel oder schlechtes Forstmanagement? Was führt zu den immer verheerenderen Waldbränden in Kalifornien? Es sind mehrere Faktoren - die in Zukunft wohl noch schlimmere Folgen haben werden.

CSU wartet auf Seehofers Abschiedspläne

Fr., 16. November 2018, 06:46 Uhr

Horst Seehofer am Mittwoch auf dem Weg zu einer Klausurtagung des Bundeskabinetts in Potsdam. Foto: Ralf Hirschberger

Das Ende des Jahres in der CSU verspricht einmal mehr Aufregung: Wie schon Ende 2017 wartet die Partei auf eine finale Entscheidung zur Zukunft ihres Parteichefs Horst Seehofer.

Kandidaten für Merkel-Nachfolge beschwören Aufbruchstimmung

Do., 15. November 2018, 22:17 Uhr

Ex-Unionsfraktionschef Merz neben CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer und Gesundheitsminister Spahn in Lübeck auf der Bühne. Foto: Carsten Rehder

Die Seele der CDU-Basis streicheln und Lippenbekenntnisse zur loyalen Kooperation mit Kanzlerin Merkel: Bei der ersten Regionalkonferenz für die künftige CDU-Spitze versuchen Merz und Spahn Zweifel zu zerstreuen. Den längsten Applaus bekommt Kramp-Karrenbauer.

Warum erhielt die AfD Geld aus dem Ausland?

Do., 15. November 2018, 17:17 Uhr

Eine Großspende nach der anderen: AfD-Fraktionschefin Alice Weidel muss viele Fragen beantworten. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ausländische Spender, die angeblich ungefragt sechsstellige Beträge schicken. Die Affäre um die Finanzen des Kreisverbandes von Alice Weidel wird mit jedem Tag merkwürdiger. Ob die AfD-Fraktionschefin da noch unbeschadet herauskommt?

Das Brexit-Abkommen: Was steckt drin?

Do., 15. November 2018, 16:30 Uhr

EU-Unterhändler Michel Barnier (l.) und Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, blättern durch den Entwurf des Austrittsvertrags. Foto: Francisco Seco/AP

Das Brexit-Abkommen zwischen der EU und Großbritannien wird fast alle Europäer irgendwie berühren - wenn es denn zustande kommt.

Widerstand gegen Brexit-Deal: Game Over für Theresa May?

Do., 15. November 2018, 16:26 Uhr

Theresa May (Mitte l.) verteidigt den Entwurf für das Brexit-Abkommen mit Brüssel im Parlament. Foto: PA Wire

Der britische Premierministerin hat mit dem Brexit-Abkommen alles auf eine Karte gesetzt. Doch im Parlament schlägt ihr Widerstand von allen Seiten entgegen. Es ist nicht abzusehen, wie sie eine Mehrheit dafür zusammenbekommen will.