A8 Neunkirchen Richtung Karlsruhe zwischen Limbach und Einöd defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen blockiert, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (15:25)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Fr., 20. September 2019, 15:31 Uhr

Klimastreik im australischen Brisbane. Foto: Darren England/AAP

Fahrraddemos, Blockaden, Sternmärsche, Kundgebungen: Viele deutsche Innenstädte waren dicht an diesem Freitag, dem Tag des globalen Klimastreiks. Auch weltweit gab es Aktionen in Tausenden Städten. Hört die Politik das Signal?

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Fr., 20. September 2019, 15:24 Uhr

Nach der langen Verhandlungsnacht: Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zur Sitzung des Klimakabinetts. Foto: Kay Nietfeld

Stundenlang ringen Union und SPD um einen großen Plan, damit Deutschland die Klimaziele 2030 doch noch einhält. Nun ist ein Paket geschnürt - und die Kritiker reagieren prompt.

Bis zur Erschöpfung: GroKo ringt ums Klima und sich selbst

Fr., 20. September 2019, 13:03 Uhr

Die Nacht durchgemacht: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (l.) und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schnappen auf dem Balkon des Kanzleramts Luft. Foto: Kay Nietfeld

Bei so einem Thema komme es nicht auf die eine Stunde an, haben die Koalitionsspitzen betont. Am Ende wurden es quälende 19 Marathon-Stunden, bis ein Kompromiss zum Klima stand. Hat die GroKo noch mal die Kurve gekriegt?

Zarte Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit

Fr., 20. September 2019, 12:59 Uhr

Trafen sich Anfang der Woche zu einem Gespräch: Boris Johnson (l.) und Jean-Claude Juncker. Foto: Olivier Matthys/AP

Die Zeit wird knapp für Großbritannien und die EU: Wieder naht ein Austrittstermin. Doch jetzt liegen die britischen Änderungswünsche zum Austrittsvertrag erstmals schriftlich vor - und es keimt Hoffnung.

Ein Klimasünder unter vielen? CO2-Emissionen in Deutschland

Fr., 20. September 2019, 10:27 Uhr

Kohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte

Sollen doch erstmal die größten Klimasünder ihr Haus in Ordnung bringen - ein einzelnes Land wie Deutschland könne dem Klimawandel kaum etwas entgegenstellen, heißt es oft. Zu gering scheint der Anteil an klimaschädlichen Emissionen hierzulande. Stimmt das?

Neuer Länder-Vorstoß für Rauchverbote in Autos

Fr., 20. September 2019, 07:54 Uhr

Nach Messungen des Deutschen Krebsforschungszentrums ist die Schadstoffkonzentration in verrauchten Autos fünf Mal so hoch wie in einer durchschnittlich verrauchten Bar. Foto: Peter Steffen

Wenn in Autos gequalmt wird, entsteht in den engen Innenräumen schnell extrem dicke Luft. Nun formiert sich eine neue Initiative, zumindest besonders gefährdete Menschen besser davor zu schützen.

Um was es bei der Klima-Strategie der Bundesregierung geht

Do., 19. September 2019, 17:17 Uhr

Teilnehmer der Klima-Demonstration Fridays for Future. Foto: Georg Wendt

Wenn das Klimakabinett seine Ergebnisse vorlegt, betrifft das jeden Bürger in Deutschland. Es ist eine politische Gratwanderung. Denn die Angst vor der Erderhitzung ist groß - die vor Veränderung aber auch.

Drohgebärden am Golf: Irans Außenminister warnt vor Krieg

Do., 19. September 2019, 16:46 Uhr

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif: «Würden nicht mit der Wimper zucken, unser Land zu verteidigen.» Foto: Iranian Presidency

Die USA wollen den Iran für die Angriffe auf Saudi-Arabien bestrafen. Wie genau ist allerdings noch unklar. Außenminister Pompeo will ein Staatenbündnis gegen Teheran schmieden. Der Iran warnt unterdessen in drastischen Worten vor einer militärischen Eskalation.

Koalition ringt um Klima-Kompromiss - und die eigene Zukunft

Do., 19. September 2019, 16:31 Uhr

Auf dem Weg zur Arbeit: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kommt zum Koalitionsausschuss ins Bundeskanzleramt. Foto: Kay Nietfeld

Es ist wohl die Nacht der Nächte für die schwarz-rote Koalition. Schafft die Regierung den großen Wurf im Klimaschutz? Das allein ist schon wichtig genug. Doch auf dem Spiel steht noch mehr.

Freispruch für Ex-Atommanager in Japan

Do., 19. September 2019, 11:25 Uhr

Vor Acht Jahren kam es im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi nach einem Erdbeben zum Super-Gau. Foto: kyodo

Es war die schlimmste Atomkatastrophe seit Tschernobyl. Doch auch Jahre nach dem Super-Gau von Fukushima wird in Japan niemand strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?

Do., 19. September 2019, 07:47 Uhr

Ein «Praena-Test» der Firma LifeCodexx wird vorgestellt. Die Tests sollen über eine vorgeburtliche Blutentnahme Aufschluss über eine mögliche Erkrankung des Kindes an Trisomie 21 geben. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv/Illustration

Das oberste Entscheidungsgremium des Gesundheitswesens will am Donnerstag festlegen, ob gesetzliche Krankenkassen künftig Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes bezahlen.

Bomben gegen den reichen Nachbarn: Was treibt Jemens Huthis?

Mi., 18. September 2019, 18:02 Uhr

Das saudische Militär präsentiert bei einer Pressekonferenz Drohnen und andere Waffen, die laut dem saudischen Militärsprecher aus dem Iran stammen. Foto: Amr Nabil/AP

Der bitterarme Jemen versinkt seit Jahren in einem Bürgerkrieg. Millionen Menschen müssen leiden. Bei saudischen Luftangriffen sterben immer wieder Zivilisten. Davon profitieren die Rebellen.

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Mi., 18. September 2019, 17:55 Uhr

US-Präsident Donald Trump sieht die Verantwortung für die Drohnenangriffe auf saudische Ölanlagen ganz klar beim Iran. Foto: Evan Vucci/AP

Ist ein militärischer Konflikt in der Golfregion vom Tisch? US-Präsident Trump kündigte erst einmal neue Sanktionen gegen den Iran an. Die Führung in Teheran bestreitet jede Verantwortung für die Angriffe auf das Herzstück der saudi-arabischen Ölwirtschaft.

Generalstreik für den Klimaschutz? Ein Aufruf mit Risiko

Mi., 18. September 2019, 14:51 Uhr

Nicht nur Jugendliche, auch alle Erwachsenen sollen am Generalstreik für den Klimaschutz teilnehmen - nach dem Motto «Auf die Straße statt ins Büro». Foto: Carsten Rehder

Proteste in Tausenden Städten und in rund 150 Staaten - der globale Klimastreik am Freitag umspannt die Welt. Nicht nur Jugendliche, auch alle Erwachsenen sollen diesmal mitmachen - nach dem Motto «Auf die Straße statt ins Büro». Ganz einfach ist das für viele nicht.

In Israel droht Hängepartie - Große Koalition als Ausweg?

Mi., 18. September 2019, 14:38 Uhr

Schon wieder ein Patt: Israels sichtlich enttäuschter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu winkt nach der Wahl seinen Anhängern zu. Foto: Ilia Yefimovich

Israel stehen harte Wochen bevor. Auch bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr gibt es keinen klaren Sieger. Kommt jetzt die große Koalition - mit oder ohne Netanjahu? Kampflos wird Israels am längsten amtierender Ministerpräsident wohl nicht das Feld räumen.

Netanjahu: Meisterstratege unter Korruptionsverdacht

Mi., 18. September 2019, 14:27 Uhr

Benjamin Netanjahu während einer der wöchentlichen Kabinettssitzungen. Foto: Amir Cohen/Pool Reuters

«König Bibi» ist eine umstrittene Persönlichkeit. Schutzpatron Israels für die einen, korrupter Machtpolitiker für die anderen. Eins ist sicher: Der 69-Jährige will um jeden Preis am Ruder bleiben.