0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft

So., 24. Januar 2021, 17:53 Uhr

Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Kaum sind die Verschärfungen des Corona-Lockdowns beschlossen, wird schon wieder über Lockerungen diskutiert. Zunächst einmal treten aber strengere Regeln zur Eindämmung des Reiseverkehrs in Kraft. Und der Gesundheitsminister beschafft ein neues Medikament.

Angriffe auf Impfzentren befürchtet

So., 24. Januar 2021, 17:13 Uhr

Impfzentrum in der Metropolishalle des Filmparks Babelsberg. Die Bundesregierung bereitet sich auf Angriffe gegen solche Institutionen vor. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Die Diskussion über die Corona-Impfungen wird emotional geführt. Die Bundesregierung befürchtet nun Proteste vor Impfzentren und Firmensitzen von Impfstoff-Produzenten. Und sie hält es auch für möglich, dass es zu Gewalt kommt.

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

So., 24. Januar 2021, 15:23 Uhr

Landesweit sollen bei Nawalny-Protesten in Russland mehr als 2600 Demonstranten festgenommen worden sein. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa

Russland erlebt die größten Demonstrationen seit Jahren - in mehr als 100 Städten fordern die Menschen Freiheit für den inhaftierten Kremlkrtiker Nawalny. Der Druck auf Kremlchef Putin wächst - auch aus dem Ausland. Wer gewinnt den Machtkampf?

12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle

So., 24. Januar 2021, 06:35 Uhr

Bis die Impfungen Auswirkungen auf die Corona-Neuinfektionen haben, vergeht vermutlich noch ein wenig Zeit. Foto: Guido Kirchner/dpa

Der Trend bestätigt sich weiter: Die Corona-Neuinfektion sinken weiterhin - jedoch nur leicht.

Zehntausende Russen fordern Nawalnys Freiheit

Sa., 23. Januar 2021, 20:32 Uhr

«Einer für alle und alle für einen»: Ein Demonstrant in St. Petersburg mit einem Plakat, auf dem das Konterfei von Alexej Nawalny zu sehen ist. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

Bei historischen Protesten erlebt Russland einen Aufstand gegen das System von Kremlchef Wladimir Putin. Dabei geht es nicht nur um die Inhaftierung des Oppositionellen und gegen Korruption im Machtapparat. Viele junge Menschen fordern ein freies Russland.

Laschet in Briefwahl als Vorsitzender der CDU bestätigt

Fr., 22. Januar 2021, 19:12 Uhr

Armin Laschet spricht nach der Auszählung der Briefwahl zu Journalisten. Foto: Michael Kappeler/dpa

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet wertet die Zustimmung für ihn in der Briefwahl als «Signal der Einheit». Zum Start ins Superwahljahr kann er ein solches Zeichen dringend brauchen.

Experten: Lockdown trotz sinkender Zahlen ohne Alternative

Fr., 22. Januar 2021, 17:08 Uhr

Unbesetzte Tische und Stühle eines geschlossenen Kaffees auf einem Marktplatz. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr als 50.000 Tote, sinkende Infektionszahlen, Warnungen vor neuen Virus-Varianten und Hoffnung auf einen Impf-Effekt. Die Lage in der Pandemie bleibt hochkomplex. Was heißt das für den Lockdown?

Spahn: «Es ist noch nicht vorbei»

Fr., 22. Januar 2021, 12:10 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat um Verständnis für die Verlängerung des Corona-Lockdowns geworben. Foto: Fabrizio Bensch/Reuters Pool/dpa

RKI-Präsident Wieler und Bundesgesundheitsminister Spahn sind sich einig: Die Zahl der Corona-Infektionen muss weiter sinken. Was ist das Ziel für Deutschland?

Mehr als 50.000 Corona-Tote in Deutschland

Fr., 22. Januar 2021, 11:01 Uhr

«Vorsicht infektiöse Leiche» steht auf einem Sarg. Mehr als 50.000 Menschen sind an Corona gestorben. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Deutschland erreicht eine traurige Corona-Marke: Mehr als 50.000 Menschen sind hierzulande an oder mit dem Virus verstorben.

Positiver Corona-Trend - mit vielen Unbekannten

Do., 21. Januar 2021, 20:28 Uhr

Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. Foto: Sina Schuldt/dpa

Gibt es Anlass zur Hoffnung, dass der Lockdown in Deutschland wirkt? Einige Forscher sind optimistisch. Doch das heißt nicht, dass bald alles so ist wie früher.

US-Beziehungen: Merkel freut sich auf «neues Kapitel»

Do., 21. Januar 2021, 05:03 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel bezeichnet die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten als «Feier der amerikanischen Demokratie». Foto: Fabrizio Bensch/Reuters/Pool/dpa

In der Ära Trump stürzten die deutsch-amerikanischen Beziehungen auf einen Tiefpunkt ab. Nach der Vereidigung Bidens hofft man in Deutschland darauf, dass es nun wieder steil bergauf geht. Ganz einfach wird das aber nicht.

Mann stirbt nach zweiter Corona-Infektion - Erster Fall?

Do., 21. Januar 2021, 03:44 Uhr

Ein Patient in Baden-Württemberg ist nach einer zweiten Corona-Infektion gestorben. Foto: Marijan Murat/dpa

Eine sogenannte Reinfektion mit dem Coronavirus ist äußerst selten. Ältere Menschen mit Vorerkrankungen sind anfälliger als junge. Nun ist ein Patient aus dem Nordschwarzwald nach einer zweiten Ansteckung gestorben. Es ist womöglich der erste bekannte Fall in Deutschland.

Einstiger Chefstratege: Trump begnadigt auch Steve Bannon

Mi., 20. Januar 2021, 15:11 Uhr

Stephen Bannon, damaligs noch Chefstratege von US-Präsident Trump, im August 2017 im Weißen Haus. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

Steve Bannon trug zum Wahlsieg Donald Trumps 2016 bei, vor etwa einem halben Jahr wurde er zeitweise wegen Betrugsverdacht festgenommen. Doch ein alter Weggefährte hilft ihm nun aus der Patsche.

Biden wird als Präsident vereidigt - Trump ist nicht dabei

Di., 19. Januar 2021, 23:51 Uhr

Der gewählten US-Präsident Joe Biden spricht im nach seinem Sohn benannten Major Joseph R. «Beau» Biden III National Guard/Reserve Zentrum. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Joe Biden ist ab Mittwoch neuer Präsident der USA. Der scheidende Amtsinhaber Donald Trump trifft kurz vor Schluss noch kontroverse Entscheidungen. Bereits vor Bidens Vereidigung kommt es zu einem offenen Konflikt zwischen der künftigen Regierung und Trump.

Lockdown bis 14. Februar - Abschied von der Alltagsmaske

Di., 19. Januar 2021, 22:35 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l, SPD) und der CSU-Vorsitzende Markus Söder kommen zur Pressekonferenz im Bundeskanzleramt. Foto: Hannibal Hanschke/Reuters/Pool/dpa

Kaum jemand hatte daran gezweifelt: Die Menschen in Deutschland werden sich wegen der Corona-Pandemie weiter stark einschränken müssen. Die Virusmutationen macht Bund und Ländern so viel Sorge, dass einzelne Regeln noch verschärft werden.

Großrazzia gegen Schleuser in mehreren Bundesländern

Di., 19. Januar 2021, 16:10 Uhr

Einsatzkräfte der Bundespolizei stehen bei einem Einsatz in einem Wohngebiet in Salzgitter, Niedersachsen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Sie sollen zahlreiche Menschen aus Syrien illegal nach Deutschland gebracht haben. Der mutmaßliche Chef der Schleuserbande wurde bereits in Österreich gefasst - nun nahmen Ermittler auch Komplizen fest.