18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Heftiger Schlagabtausch über Corona-Notbremse im Bundestag

Mi., 21. April 2021, 13:19 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel möchte im Bundestag die Corona-Notbremse beschließen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Angesichts steigender Infektionszahlen wurden Rufe immer dringlicher, die Pandemie stärker einzudämmen. Nun soll es eine Reihe von Vorgaben geben - und zwar einheitlich. Doch es gibt auch Kritik.

Queen bleibt an ihrem 95. Geburtstag zu Hause

Mi., 21. April 2021, 10:53 Uhr

Die britische Königin Elizabeth II. begeht ihren 95. Geburtstag in aller Stille. Foto: Toby Melville/PA Wire/dpa

Die Corona-Pandemie und der Tod ihres Mannes Prinz Philip haben alle Pläne für eine Feier zum 95. Geburtstag der Queen durchkreuzt. Sie verbringt den Tag im Kreise ihre Familie auf Schloss Windsor.

Weißer Ex-Polizist wegen Tötung Floyds schuldig gesprochen

Mi., 21. April 2021, 05:07 Uhr

Tony L. Clark hält ein Foto des verstorbenen George Floyd. Der ehemalige Polizist Derek Chauvin ist des Mordes schulig gesprochen worden. Foto: Jerry Holt/Star Tribune/AP/dpa

Nach der Tötung von George Floyd wurde Gerechtigkeit für den Afroamerikaner gefordert. Nun ist ein Urteil gefallen. Es sorgt für Erleichterung - US-Präsident Biden mahnt aber weitere Schritte an.

Laschet wird Kanzlerkandidat - Ringen um Geschlossenheit

Di., 20. April 2021, 21:54 Uhr

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (l) verlassen eine Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus zur Kanzlerkandidatenfrage der Union. Foto: Michael Kappeler/dpa

Das acht Tage währende Tauziehen der Union um die Kanzlerkandidatur hat ein Ende: CDU-Chef Laschet übernimmt den Job. Der Machtkampf riss Gräben auf. Können sie wieder zugeschüttet werden?

Union stürzt in Umfragen ab - Grüne weit vorn

Di., 20. April 2021, 20:47 Uhr

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Bekanntmachung der Kanzlerkandidaten hat sich direkt auf die Forsa-Umfragewerte ausgewirkt. Die Grünen dürfte es freuen, die Union hingegen weniger.

Johnson & Johnson-Impfstoff kann in Europa eingesetzt werden

Di., 20. April 2021, 19:59 Uhr

Schachteln des Impfstoffs von der Johnson & Johnson-Tochter Janssen COVID-19 liegen nebeneinander. Foto: Timothy D. Easley/Pool AP/dpa

Schon zum zweiten Mal kam ein Corona-Impfstoff zur Vorsicht wieder auf den Prüfstand - und kann nun weiterhin eingesetzt werden. Bei den Impfungen in Deutschland ist eine symbolische Etappe geschafft.

EU-Behörde gibt grünes Licht für Johnson & Johnson-Impfstoff

Di., 20. April 2021, 18:31 Uhr

Eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson. Foto: ./Johnson & Johnson/AP/dpa

Nach Fällen von Thrombosen in den USA ging der Impfstoff-Hersteller Johnson & Johnson auf Nummer sicher und empfahl einen Impfstopp. Nun legen die Experten der EU-Arzneimittelbehörde ihr Gutachten vor.

Laschet dankt Söder und der CSU für die Unterstützung

Di., 20. April 2021, 14:59 Uhr

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet gibt eine Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus zur Kanzlerkandidatenfrage der Union. Foto: Michael Kappeler/dpa

Als «Vertrauensbeweis» hat Laschet die Unterstützung von Söder und der CSU für seine Kanzlerkandidatur bezeichnet. Die Kontroverse um die K-Frage in der Union könnte dennoch weitergehen.

Bundesweit knapp 5000 Covid-19-Fälle auf Intensivstationen

Di., 20. April 2021, 14:22 Uhr

Nur ein Drittel der Intensivstationen bundesweit kann derzeit noch «einfach so» Patienten aufnehmen, warnt der wissenschaftliche Leiter des Intensivregisters, Christian Karagiannidis. (Bild aus Berlin). Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Auslastung von Intensivstationen in der Coronakrise ist so hoch wie zuletzt Mitte Januar. In Köln kommt die Mehrheit der Patienten derzeit aus der Gruppe der Berufstätigen.

Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidat Laschet

Di., 20. April 2021, 13:22 Uhr

«Die Würfel sind gefallen», erklärt der CSU-Chef. Er werde Laschet nun ohne Groll und mit voller Kraft unterstützen. Die Kontroverse in der Union um die K-Frage könnte dennoch weitergehen.

Laschet für Entscheidung über K-Frage noch am Abend

Mo., 19. April 2021, 21:56 Uhr

Armin Laschet (l) und Markus Söder wollen beide Kanzlerkandidat der Union werden. Foto: Michael Kappeler/dpa

Der CDU-Vorstand berät am Abend in einer Sondersitzung, wie es im Machtkampf zwischen Laschet und Söder weitergehen soll. Dabei kommt es zu einem verbalen Schlagabtausch über die Stimmung im Osten.

EM-Frist für München, Maximal-Drohung um Königsklasse

Mo., 19. April 2021, 16:47 Uhr

Ein großes UEFA-Champions-League-Logo ist in der BayArena zu sehen. Foto: Marius Becker/dpa

Die Super-League-Pläne sorgen für tiefe Gräben. Die UEFA zieht die Königsklassen-Reform durch und droht auch deutschen Fußball-Stars. Milde lässt sie noch für den EM-Spielort München walten - bis Freitag.

Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Mo., 19. April 2021, 14:31 Uhr

Robert Habeck überlässt die Bühne seiner Co-Vorsitzenden Annalena Baerbock: Sie soll die Grünen als Spitzenkandidatin in die Bundestagswahl führen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

«Wir beide wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen»: Annalena Baerbock wird die Grünen in die Bundestagswahl führen. Robert Habeck spricht von vertrauten, manchmal schwierigen Gesprächen.

Baerbock oder Habeck? Grüne verkünden Kanzlerkandidaten

Mo., 19. April 2021, 08:40 Uhr

Annalena Baerbock oder Robert Habeck - wer wird Kanzlerkandidat bei den Grünen?. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archiv

In der Union tobt ein Machtkampf um die K-Frage. Anders bei den Grünen: Baerbock und Habeck machen die Sache ohne öffentliche Debatte unter sich aus. Partei-Grande Trittin äußert sich vorab diplomatisch.

Baerbock oder Habeck? Grüne beantworten die K-Frage

Mo., 19. April 2021, 04:09 Uhr

Annalena Baerbock oder Robert Habeck - wer wird Kanzlerkandidat bei den Grünen?. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archiv

Während in der Union ein erbitterter Machtkampf um die Kanzlerkandidatur geführt wird, ist bei den Grünen das Gegenteil der Fall: Die beiden Parteivorsitzende einigen sich völlig geräuschlos, wer es machen soll.

Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu

So., 18. April 2021, 23:00 Uhr

Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa

Die von Armin Laschet und Markus Söder gesetzte Frist läuft ab, eine Entscheidung ist aber noch immer nicht in Sicht. Am Abend landete Söder in Berlin.