B268, B269 Saarbrücken - Losheim zwischen Landsweiler und Lebach Gefahr durch Ölspur, bitte vorsichtig fahren, Reinigungsarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, am 17.06.2019 von 15:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr (14:01)

B268

Priorität: Dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

«Rechtsextremistischer Hintergrund» im Fall Lübcke vermutet

Mo., 17. Juni 2019, 16:27 Uhr

Walter Lübcke wurde mit einem Kopfschuss auf der Terrasse seines Wohnhauses getötet. Foto: Swen Pförtner

Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem ungeheuerlichen Verdacht geht nun der Generalbundesanwalt nach. Steckt ein Netzwerk dahinter?

Der Fall Walter Lübcke

Mo., 17. Juni 2019, 16:02 Uhr

Polizei-Absperrband ist vor dem Haus des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke in Wolfhagen-Istha zu sehen. Foto: Swen Pförtner

Kassel/Wolfhagen (dpa) - Vor über zwei Wochen wurde Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke (CDU) erschossen. Seit Sonntag sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft.

EU stellt sich nicht hinter US-Vorwürfe gegen den Iran

Mo., 17. Juni 2019, 15:12 Uhr

Bundesaußenminister Heiko Maas (r) und sein luxemburgischer Amtskollege Jean Asselborn wollen eine unabhängige Untersuchung der Vorfälle im Golf von Oman. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Kann man den USA blind vertrauen, wenn sie den Iran für die Angriffe auf Tankschiffe im Golf von Oman verantwortlich machen? Die Antwort vieler EU-Außenminister scheint klar. In Washington dürfte sie nicht gut ankommen. Teheran bereitet indessen einen weiteren Teilausstieg aus dem Atomabkommen vor.

Koalition einig bei Grundsteuerreform

Mo., 17. Juni 2019, 12:16 Uhr

Ralph Brinkhaus, Alexander Dobrindt, Helge Braun, Angela Merkel, Annegret Kramp-Karrenbauer, Malu Dreyer, Manuela Schwesig, Thorsten Schäfer-Gümbel und Olaf Scholz auf dem Balkon im Bundeskanzleramt. Foto: Gregor Fischer

Zunächst wollte man sich nur ein bisschen besser kennenlernen. Doch schon beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer Besetzung gibt es beim Thema Grundsteuer einen Kompromiss.

Blackout in Südamerika: Argentinien und Uruguay ohne Strom

So., 16. Juni 2019, 19:06 Uhr

Die Gänge der U-Bahn von Buenos Aires werden nur von Notlichtern beleuchtet. Foto: Tomas F. Cuesta/AP

Böses Erwachen am Rio de la Plata. Am Sonntagmorgen fällt in weiten Teilen Argentiniens und Uruguays der Strom aus. Und das im Winter.

Zwischen Freundschaft und Eiszeit - die USA und der Iran

So., 16. Juni 2019, 12:05 Uhr

In Teheran verbrennen Demonstranten eine selbstgemalte US-Flagge. Foto: Ebrahim Noroozi/AP

Washington/Teheran (dpa) - Es ist längst Geschichte, dass die USA und der Iran einst enge Partner waren. Entspannung versprach das Wiener Atomabkommen von 2015, doch der von Präsident Donald Trump f...

«Ich bin kein Monster» - Knox versucht den Befreiungsschlag

Sa., 15. Juni 2019, 16:02 Uhr

Immer wieder kämpft Amanda Knox bei dem Kongress zu Justizirrtümern mit den Tränen. Foto: Antonio Calanni/AP

Amanda Knox polarisiert noch immer. In Italien hat sie nach einem sensationellen Mordfall zwei Schuld- und zwei Freisprüche hinter sich. Nun kehrt die US-Amerikanerin zurück. Warum tut sie sich das an?

Hongkong legt Auslieferungsgesetz auf Eis

Sa., 15. Juni 2019, 13:04 Uhr

Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong: Nach Massenprotesten hat Hongkong Pläne für ein umstrittenes Gesetz für Auslieferungen an China ausgesetzt. Foto: Kin Cheung/AP

Der Druck war zu groß. Nach massiven Protesten stellt Hongkongs Regierungschefin Pläne für ein umstrittenes Auslieferungsgesetz nach China zurück. Die Proteste sollen trotzdem weitergehen.

Mysterium am Golf - Wer steckt hinter Attacke auf Tanker?

Fr., 14. Juni 2019, 21:54 Uhr

Mit roten Pfeilen sind Stellen am Rumpf des Schiffes «Kokuka Courageous» markiert, an der es zum einen zu einer Explosion kam und an der zum anderen eine angebliche Mine befestigt war. Foto: U.S. Central Command/AP

Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern am Golf von Oman herrscht Rätselraten: Wer war es? Washington legt sich auf den Intimfeind Iran fest. Die meisten anderen sind vorsichtiger. Was genau passierte, bleibt vorerst weiter im Dunkeln.

Neuer Krieg am Golf? Die einen warnen, die anderen zündeln

Fr., 14. Juni 2019, 17:27 Uhr

Irans Präsident Hassan Ruhani (M.) lässt sich neue Entwicklungen in der Atomenergie im Rahmen des «Nationalen Atomtags» erklären. Foto: Iranian Presidency Office/AP

Die Lage am Golf hat sich nach den Zwischenfällen mit zwei Tankern weiter verschärft. Der Iran und seine Kontrahenten beschuldigen sich gegenseitig. Dahinter steckt ein Kampf um Macht und Einfluss.

Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft

Fr., 14. Juni 2019, 17:12 Uhr

Der petrochemische Komplex Mahshahr in der iranischen Provinz Khuzestan: Die Golfkrise schürt Sorgen um die Weltwirtschaft - vor allem beim Thema Öl. Foto: Abedin Taherkenareh/EPA File

Die genauen Umstände der schweren Zwischenfälle im Golf von Oman - einer Schlagader des Welthandels - sind unklar. Entsprechend sind bisher die Reaktionen an den Ölmärkten. Aber bleibt es dabei?

Rund 35 Grad: Warmes Wochenende in Deutschland

Fr., 14. Juni 2019, 09:55 Uhr

Sommerzeit ist Badezeit - zwei Frauen schwimmen im Sylvensteinstausee. Foto: Lino Mirgeler

Es bleibt sommerlich. Die nächsten Tage versprechen viel Sonnenschein. in zahlreichen Städten soll die 30-Grad-Marke geknackt werden.

Bundesregierung will Mobilfunk-Ausbau vorantreiben

Fr., 14. Juni 2019, 08:10 Uhr

Gruppenbild: Rolf Mützenich (m.), kommissarischer Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus (r.), Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppenchef. Foto: Kay Nietfeld

Zwischen Wahlniederlage und Sommerpause will die Koalition sich noch einmal zusammenraufen. Bei einer Klausur der Fraktionsvorstände soll es konkret werden. Doch zwischen den Partnern gibt es auch Ermahnungen.

Koalitionsspitzen suchen neuen Schwung

Do., 13. Juni 2019, 21:40 Uhr

Rolf Mützenich (v.l.), kommissarischer Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt stoßen zu Beginn der Klausurtagung mit einem Bier an. Foto: Kay Nietfeld

Nach den herben Wahlverlusten von Union und SPD ist die Koalition gehörig ins Wackeln geraten. Jetzt wollen die Partner zeigen, dass sie noch zusammen für die Bürger da sind. Gibt es auch gemeinsame Inhalte?

Schwarz-Rot auf Bewährung

Do., 13. Juni 2019, 21:39 Uhr

Rolf Mützenich hört zum Auftakt der Klausurtagung CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (l) zu. Rechts Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus. Foto: Kay Nietfeld

Die GroKo hat den Wahlschock nicht verdaut. Die Partner wollen sich aber noch eine Chance geben. Doch dafür muss die Koalitionsehe Monate voller Ungewissheit überstehen.

Mutmaßliche Angriffe auf Tanker heizen Konflikt am Golf an

Do., 13. Juni 2019, 21:26 Uhr

Brennender Öltanker «Front Altair». Nach den Vorfällen in der Straße von Hormus stellt sich die Frage: Sind die Schiffe angegriffen worden - und wenn ja: Von wem? Foto: Iranian Students' News Agency, ISNA/AP

Seit Wochen wachsen die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Jetzt kommen in der Region zum zweiten Mal innerhalb nur eines Monats Handelsschiffe zu Schaden. Wieder sind die Umstände nebulös.