B41 Saarbrücken, Dudweilerstraße zwischen Brauerstraße und Meerwiesertalweg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (16:17)

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Chaos-Brexit? Juncker nennt das Risiko «sehr real»

Mi., 18. September 2019, 16:25 Uhr

Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, während seiner Rede im Europäischen Parlament. Foto: Jean-Francois Badias/AP

Die Zeit wird knapp für Großbritannien und die EU: Wieder naht ein Austrittstermin, wieder kommen die Verhandlungen nicht vom Fleck. Aber jetzt nur nicht die Geduld verlieren, warnen EU-Politiker.

Trump will Sanktionen gegen den Iran «bedeutend verstärken»

Mi., 18. September 2019, 15:17 Uhr

US-Präsident Donald Trump sieht die Verantwortung für die Drohnenangriffe auf saudische Ölanlagen ganz klar beim Iran. Foto: Evan Vucci/AP

US-Außenminister Pompeo beschuldigt den Iran, hinter den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien zu stecken. Beweise dafür legten die USA bislang nicht vor. US-Präsident Trump ergreift dennoch Strafmaßnahmen.

Generalstreik für den Klimaschutz? Ein Aufruf mit Risiko

Mi., 18. September 2019, 14:51 Uhr

Nicht nur Jugendliche, auch alle Erwachsenen sollen am Generalstreik für den Klimaschutz teilnehmen - nach dem Motto «Auf die Straße statt ins Büro». Foto: Carsten Rehder

Proteste in Tausenden Städten und in rund 150 Staaten - der globale Klimastreik am Freitag umspannt die Welt. Nicht nur Jugendliche, auch alle Erwachsenen sollen diesmal mitmachen - nach dem Motto «Auf die Straße statt ins Büro». Ganz einfach ist das für viele nicht.

In Israel droht Hängepartie - Große Koalition als Ausweg?

Mi., 18. September 2019, 14:38 Uhr

Schon wieder ein Patt: Israels sichtlich enttäuschter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu winkt nach der Wahl seinen Anhängern zu. Foto: Ilia Yefimovich

Israel stehen harte Wochen bevor. Auch bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr gibt es keinen klaren Sieger. Kommt jetzt die große Koalition - mit oder ohne Netanjahu? Kampflos wird Israels am längsten amtierender Ministerpräsident wohl nicht das Feld räumen.

Netanjahu: Meisterstratege unter Korruptionsverdacht

Mi., 18. September 2019, 14:27 Uhr

Benjamin Netanjahu während einer der wöchentlichen Kabinettssitzungen. Foto: Amir Cohen/Pool Reuters

«König Bibi» ist eine umstrittene Persönlichkeit. Schutzpatron Israels für die einen, korrupter Machtpolitiker für die anderen. Eins ist sicher: Der 69-Jährige will um jeden Preis am Ruder bleiben.

Brexit-Zeitplan: Was als nächstes ansteht

Mi., 18. September 2019, 14:25 Uhr

Eine Fahne des Vereinigten Königreiches steht während einer Plenarsitzung des Europäischen Parlaments auf dem Tisch der Abgeordneten Lucy Harris (Brexit-Partei). Das Ringen um den Brexit geht in die heiße Phase. Foto: Philipp von Ditfurth

London/Brüssel (dpa) - Knapp sieben Wochen vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens am 31. Oktober geht das Ringen um den Brexit in die heiße Phase. Diese Termine sind absehbar:

Lebenslange Haft im Mordprozess um Tramperin Sophia

Mi., 18. September 2019, 14:25 Uhr

Der wegen Mordes angeklagte Marokkaner zu Verhandlungsbeginn im Sitzungssaal im Landgericht Bayreuth. Foto: Daniel Karmann

Unzählige Akten, Zeugenaussagen und Fotos haben bis zuletzt keine Klarheit gebracht, warum die Tramperin Sophia Lösche sterben musste. Nun hat ein Gericht sein Urteil gesprochen - aber es bleiben Zweifel.

Länder fordern Rauchverbot beim Fahren mit Kindern

Mi., 18. September 2019, 12:36 Uhr

Wird das Qualmen im Auto künftig verboten? Foto: Peter Steffen

Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern. Eine Initiative mehrerer Bundesländer will Kinder und Jugendliche per Gesetz vor dem Qualm schützen und den Glimmstängel aus den Autos verbannen.

Nach Sturm in Norddeutschland: Lage bei Bahn entspannt sich

Mi., 18. September 2019, 09:47 Uhr

Reisende warten im Hauptbahnhof Hannover. Foto: Peter Steffen

Übernachten in einem stehenden ICE oder stundenlanges Warten: Ein heftiger Sturm hat vielen Fahrgästen der Bahn Probleme beschert. Doch am Morgen entspannt sich die Lage - und die Wetteraussichten sind ebenfalls entspannt.

Wahl in Israel: Likud und Blau-Weiß in Prognosen gleichauf

Di., 17. September 2019, 22:44 Uhr

Anhänger der Likud-Partei bejubeln die Prognosen. Bei der Parlamentswahl in Israel zeichnet sich allerdings ein knappes Rennen zwischen Netanjahu und seinem Herausforderer Gantz ab. Foto: Ariel Schalit/AP

Bei der richtungsweisenden Wahl in Israel weist alles auf ein Patt hin. Laut Prognosen hat weder das rechte noch das Mitte-Links-Lager eine Mehrheit für eine Regierungsbildung. Kommt nun die große Koalition?

Riad will nach Angriff auf Ölanlagen internationalen Druck

Di., 17. September 2019, 17:09 Uhr

Die Überreste einer iranischen Qasef-1 Drohne, die vom Jemen aus nach Saudi-Arabien geflogen wurde. Foto: Cliff Owen/AP

Noch immer ist unklar, wer für die Angriffe auf wichtige saudische Ölanlagen verantwortlich ist. Die USA und Saudi-Arabien sehen den Iran als Drahtzieher. Die Spannungen könnten weiter eskalieren.

Vor Treffen des Klimakabinetts: Druck auf Regierung steigt

Di., 17. September 2019, 16:54 Uhr

Inlandsflüge werden in der Klimadebatte als besonders überflüssig attackiert. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Die Koalition streitet über den richtigen Weg für mehr Klimaschutz. Die SPD will klare Vorgaben, die Union vor allem mehr Anreize. Nun bezieht die Kanzlerin Stellung. Einigen Umweltverbänden reichen die bisherigen Pläne für den Verkehr nicht aus.

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Di., 17. September 2019, 15:49 Uhr

Schon nach kurzer Zeit stehen E-Tretroller-Fahrer im Blickfeld der Polizei. Foto: Sina Schuldt

Sie stehen, liegen und rollen an vielen Ecken: E-Scooter, elektrobetriebene Tretroller. Die angeblichen Shootings-Stars des innerstädtischen Verkehrs verursachen viele Unfälle und sind weniger beliebt als von vielen gedacht.

E-Scooter und Pedelecs: Neue Fahrzeuge auf den Straßen

Di., 17. September 2019, 14:31 Uhr

Pedelecs unterstützen Fahrerinnen während des Tretens mit ihrem Motor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde. Foto: Daniel Karmann

Berlin (dpa) - Mehrere neue Fahrzeug-Arten sind in den vergangenen Jahren auf deutschen Straßen und Radwegen dazugekommen. Die meisten von ihnen sind elektrisch angetrieben - doch manchmal muss die M...

Drei Monate E-Tretroller in Deutschland - Segen oder Fluch?

Di., 17. September 2019, 14:29 Uhr

Gegner der E-Tretroller vor dem Bundesverkehrsministerium: «Fahrbahn Ja, Gehweg Nein». Die Erfahrung hat gezeigt: Natürlich fahren die Scooter auch auf Gehwegen. Foto: Clo Catalan

Mit Spannung wurden sie erwartet: kleine Tretroller mit Elektromotor. Die sogenannten E-Scooter sollten den Straßenverkehr revolutionieren. Davon sind sie weit entfernt. Probleme gibt es vor allem in manchen Großstädten.

Forscher: Großes Dunkelfeld bei illegaler Polizeigewalt

Di., 17. September 2019, 13:40 Uhr

Polizisten während einer Demonstration. Foto: Marius Becker

Wie oft werden Bürger in Deutschland Opfer ihrer Polizei? Abseits der amtlichen Statistik haben Bochumer Wissenschaftler erstmals Tausende Betroffene befragt, um das Dunkelfeld zu erforschen.