13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Corona und Schulen - Gipfel im Kanzleramt berät über Lage

Mo., 21. September 2020, 04:56 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel empfängt heute die Bildungsminister aus Bund und Länder und die SPD-Chefin Saskia Esken. Foto: Odd Andersen/AFP Pool/dpa

Vor ein paar Wochen hatte Kanzlerin Merkel das Thema Schulen in der Corona-Zeit zur Chefsache gemacht. Nach einem kleinen Schulgipfel im August kommen nun an diesem Montag die Bildungsminister aus Bund und Ländern, SPD-Chefin Esken und Merkel zu weiteren Beratungen zusammen.

Konflikt in Belarus - Kritik an EU-Empfang für Tichanowskaja

Mo., 21. September 2020, 04:07 Uhr

Ihr Besuch in Brüssel sorgt für Kritik: die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja. Foto: Maciej Kulczynski/PAP/dpa/Archiv

Mehr als einen Monat nach der umstrittenen Präsidentenwahl in Belarus stellt sich Swetlana Tichanowskaja nun bei den Außenministern in Brüssel vor. Nicht nur dem Machtapparat von Alexander Lukaschenko in Minsk missfällt das.

Mehr Ansteckungen mit Corona in Deutschland

So., 20. September 2020, 11:34 Uhr

Die Lage in Kliniken und auf Intensivstationen ist mit Blick auf Corona entspannt. Gleichzeitig steigen die Infektionszahlen.

Mehr als 300 Festnahmen bei Frauen-Protest gegen Lukaschenko

Sa., 19. September 2020, 21:00 Uhr

Trotz Gewaltandrohung durch die Polizei in Belarus (Weißrussland) haben sich Frauen in Minsk zu einem neuen Protestmarsch gegen Staatschef Lukaschenko versammelt. Foto: Uncredited/TUT.by/dpa

Unerschrocken protestieren die Frauen in Belarus gegen «Europas letzte Diktatur». Wie vor einer Woche gibt es rabiate Festnahmen, betroffen ist auch eine Symbolfigur der Demokratiebewegung in Minsk. Einen besonderen Schrecken löste aber noch ein anderer Fall aus.

Fast 2300 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Sa., 19. September 2020, 20:24 Uhr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Cotrona-Test einen Abstrich von einer Frau.assen

Die Zahl der neuen Corona-Fälle in Deutschland steigt. Auch ältere Menschen infizieren sich wieder etwas mehr. Sie sind besonders anfällig für einen schweren Verlauf.

Der Karneval ist abgesagt - jedenfalls so wie man ihn kennt

Fr., 18. September 2020, 20:37 Uhr

Motivwagen beim Rosenmontagszug 2020 in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini/dpa

Corona killt den Karneval - jedenfalls weitgehend. Klassische Sitzungen soll es in der kommenden Saison ebenso wenig geben wie klassische Rosenmontagszüge. Der närrische Frohsinn soll sich im ganz kleinen Kreis abspielen.

Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze

Fr., 18. September 2020, 18:56 Uhr

Eine Ärztin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen hält in der Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Dresden International einen Coronavirus-Test in den Händen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der Landkreis Cloppenburg greift angesichts der vielen Corona-Neuinfektionen zu Einschränkungen. Auch in anderen Kreisen wird der kritische Grenzwert gerissen.

Länder suchen nach Ausweg aus Streit um Bußgeldkatalog

Fr., 18. September 2020, 03:49 Uhr

Wegen eines Formfehlers: Härtere Strafen für Raser sind derzeit außer Vollzug gesetzt. Foto: picture alliance / dpa

Wird der StVO-Streit gelöst? Das war vor der Sitzung des Bundesrats unklar. Auch eine Vertagung schien möglich - obwohl es schon seit Wochen Verhandlungen gibt.

Bundestag beschließt Reform der Kfz-Steuer

Do., 17. September 2020, 23:29 Uhr

Neue Autos mit hohem Spritverbrauch sollen ab nächstes Jahr stärker besteuert werden. Foto: picture alliance / dpa

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform?

Bundestag beschließt Entlastung der Kommunen

Do., 17. September 2020, 23:24 Uhr

Corona-Krise: Der Bundestag hat eine milliardenschwere Entlastung der Kommunen beschlossen. Foto: Michael Kappeler/dpa

Wegen der Corona-Krise ist in vielen Städten und Gemeinden die Gewerbesteuer eingebrochen. Der Bund kompensiert nun Ausfälle - damit die Kommunen weiter investieren können.

Höchster Wert bei Corona-Neuinfektionen seit April

Do., 17. September 2020, 16:31 Uhr

Eine Ärztin nimmt im Corona-Testzentrum der Kassenärztlichen Vereinigung am Hauptbahnhof in Hamburg einen Abstrich. Foto: Markus Scholz/dpa

Es werden wieder mehr Corona-Fälle in Deutschland gemeldet. Ist das eine wenig aufregende Schwankung - oder eine gefährliche Entwicklung? Ein Blick auf die Infektionslage.

Reumütige Hacker nach Todesfall: Cyber-Krimi um Uni-Klinik

Do., 17. September 2020, 16:27 Uhr

Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik beruht nach Angaben der Landesregierung auf einem Hacker-Angriff mit Erpressung. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik war tatsächlich ein Hacker-Angriff. Das gab die Landesregierung am Donnerstag bekannt. Die Erpresser ahnten wohl nicht, was sie anrichteten - und zogen sich zurück. Inzwischen wird wegen eines Todesfalls ermittelt.

Starke Überschwemmungen durch Sturm «Sally» an US-Golfküste

Do., 17. September 2020, 05:26 Uhr

Ein Boot ist durch den Hurrikan «Sally» an Land gewirbelt worden und liegt nun neben einer Straße. Foto: Gerald Herbert/AP/dpa

Seit Hurrikan «Sally» auf Land traf, bewegt sich der Sturm ins Landesinnere und bringt heftige Regenfälle mit sich. Wegen der Überschwemmungen mussten hunderte Menschen in Sicherheit gebracht werden.

Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten unter Verdacht

Mi., 16. September 2020, 18:10 Uhr

Fast 30 Polizisten in Nordrhein-Westfalen stehen unter Verdacht, jahrelang rechtsextremen Chat-Gruppen angehört zu haben. Foto: David Young/dpa

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) spricht von einer «Schande für die Polizei»: 29 Beamte - die meisten davon bei der Polizei Essen - sollen rechtsextreme Inhalte über ihre Handys ausgetauscht haben. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen.

Großbrände im US-Westen toben weiter

Mi., 16. September 2020, 05:39 Uhr

Die verheerenden Waldbrände im Westen der USA haben in den vergangenen Wochen riesige Flächen zerstört. Foto: Andy Nelson/Pool The Register-Guard/Pool/AP/dpa

Keine Ruhepause für zehntausende Feuerwehrleute an der US-Westküste: Mehr als 50 Großbrände bedrohen große Flächen in Oregon und Kalifornien. Nahe Los Angeles ist das Mount-Wilson-Observatorium von Flammen umgeben.

Deutschland nimmt 408 Flüchtlingsfamilien auf

Di., 15. September 2020, 23:03 Uhr

Ein Flüchtling auf Lesbos hält ein Plakat mit der Aufschrift «Deutschland, bitte helfen sie uns». FGriechenland helfen»). Foto: Petros Giannakouris/AP/dpa

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria hat die Bundesregierung angeboten, auch noch mehr als 400 Familien mit Kindern von den griechischen Inseln aufzunehmen. Auf Lesbos sollen neue Unterkünfte entstehen, unter Beteiligung der EU.