A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Merzig und Rehlingen Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen, Gefahr durch Ölspur auf allen Fahrstreifen (13:27)

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Di., 15. Oktober 2019, 13:03 Uhr

Syrische Zivilisten fliehen aus dem Ort Ras al-Ain in Nordostsyrien. Foto: Uncredited/AP/dpa

Die USA fordern ein Ende der türkischen Militäroffensive in Syrien. Sanktionen gegen türkische Minister beeindrucken jedoch kaum. Weder die türkische Wirtschaft noch die Regierung. Und die Kurden wenden sich neuen Verbündeten zu.

Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

Di., 15. Oktober 2019, 12:52 Uhr

Soldaten sitzen in der türkischen Stadt Akçakale an der Landesgrenze nahe der syrischen Stadt Tall Abjad und warten auf ihre Einsatz. Unterstützt von der «Freien Syrischen Armee», attackiert die Türkei die kurdische YPG-Miliz, die in Nordsyrien große Gebiete kontrolliert. Foto: Anas Alkharboutli/dpa

Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien betrifft ein kompliziertes Geflecht an Akteuren vor Ort und in der Region - m...

Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive

Di., 15. Oktober 2019, 12:29 Uhr

Könnte durch die Syrienoffensive innenpolitisch durchaus gewinnen: der türkische Präsident Erdogan. Foto: Uncredited/Pool Turkish presidency Press Service/dpa

Ärger mit großen Regierungen, möglicherweise wieder mehr Anschläge im Land, eine weitere Lira-Krise am Horizont - die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien scheint Erdogan nur Probleme zu bringen. Oder? Nein. Innenpolitisch könnte er durchaus gewinnen.

Brüssel und London halten rasche Brexit-Einigung für möglich

Di., 15. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Glaubt noch an einen Brexit-Deal: EU-Chefunterhändler Michel Barnier. Foto: Virginia Mayo/AP/dpa

48 Stunden vor dem EU-Gipfel setzt Chefunterhändler Michel Barnier ein Signal: Eine rasche Einigung über den britischen EU-Austritt ist nicht ausgeschlossen. Doch daran glauben nicht alle.

Umweltverschmutzung ängstigt junge Menschen am meisten

Di., 15. Oktober 2019, 11:56 Uhr

«Ich will nicht noch mal für Eure Sünden sterben»: Ein Demonstrant in Jesus-Verkleidung macht in Frankfurt am Main eine Ansage. Foto: Boris Roessler/dpa

Dass immer mehr junge Menschen große Sorge um die Umwelt haben, zeigen die weltweiten Demonstrationen der vergangenen Wochen und Monate. Kurios ist aber, welchen Stellenwert sie dem Thema Klimawandel in einer Studie beimessen.

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Di., 15. Oktober 2019, 09:37 Uhr

Ein Auto hängt an einer eingestürzten Straße über einem Fluss fest. Foto: Kyodo /dpa

Die Lage in Japan nach dem verheerenden Taifun bleibt angespannt. Noch immer werden Menschen vermisst. Und die Zahl der Toten steigt weiter.

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Mo., 14. Oktober 2019, 22:58 Uhr

Die USA können die türkische Wirtschaft stilllegen, wenn sie wollen - das war die Drohung der US-Regierung an die Türkei. Wegen der umstrittenen Militäroffensive in Nordsyrien will sie nun Ernst machen.

Saša Stanišić erzählt vom Zufall der Herkunft

Mo., 14. Oktober 2019, 19:07 Uhr

Für seinen Roman «Herkunft» hat Saša Stanišić den Deutschen Buchpreis bekommen. Foto: Jens Büttner/dpa

Großtanten, die ins Weltall fliegen wollen, schwimmunfähige Flößer - und ein Autor, der die Erinnerungen seiner Familie zum Leben erweckt: Mit «Herkunft» liefert Saša Stanišić den Text der Stunde. Doch der Roman ist weit mehr als ein Debattenbeitrag in aufgeheizten Zeiten.

Zahlen und Fakten zum Rennen um den SPD-Vorsitz

Mo., 14. Oktober 2019, 19:00 Uhr

Ein Muster vom Stimmzettel für die Mitglieder-Abstimmung über den SPD-Vorsitz wird bei einer Pressekonferenz nach der Sitzung des SPD-Präsidiums im Willy-Brandt-Haus gezeigt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Berlin (dpa) - Für die Kandidaten im Wettstreit um den SPD-Vorsitz waren die vergangenen Wochen stressig: Es ging hin und her in Deutschland, fast täglich gab es Fragen der Parteibasis zu beantworte...

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Mo., 14. Oktober 2019, 16:56 Uhr

Aufmarsch der «Freien Syrischen Armee», die von der Türkei unterstützt wird. Foto: Uncredited/DHA/dpa

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an der Grenze die nächste Stufe der militärischen Eskalation?

Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik

Mo., 14. Oktober 2019, 16:40 Uhr

Millionen Menschen spielen in Deutschland an der Konsole, am PC oder Smartphone oft stundenlang, ohne im Verdacht von rechtsextremen Umtrieben zu stehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Innenminister Horst Seehofer will nach dem Anschlag in Halle die «Gamerszene» beobachten - und erntet von Gamern nur Spott. Dabei sind rechtsradikale Auswüchse im Gaming-Bereich unübersehbar. Nur sind diese mit klassischen Überwachungsmaßnahmen schwer kontrollierbar.

Schritt für Schritt im Kampf gegen Armut

Mo., 14. Oktober 2019, 16:17 Uhr

Duflo, die in Paris geboren wurde und auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt, ist erst die zweite Frau nach der Amerikanerin Elinor Ostrom, die den Wirtschaftsnobelpreis erhält. Foto: Cyril Fresillon/CNRS Phototheque/AP/dpa

Die Bekämpfung von Hunger, Krankheiten und mangelnder Bildung bleibt trotz Fortschritten eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Nun werden drei Ökonomen für ihren Ansatz mit dem Nobelpreis geehrt, darunter die erst zweite Frau der Preisgeschichte.

Die tödliche Gefahr aus dem 3D-Drucker

Mo., 14. Oktober 2019, 14:33 Uhr

Cody Wilson, Gründer von Defense Distributed, hält eine Kunststoff-Pistole aus einem 3D-Drucker mit der Bezeichnung «Liberator» in seinem Laden. Foto: Eric Gay/AP/dpa

Die Ermittler sind überzeugt: Stephan B. wollte in Halle nicht nur zwei Menschen töten, sondern Dutzende. Dieser Plan scheiterte, auch weil die selbst gebastelten Waffen ständig Ladehemmungen hatten. Allerdings werden Waffen aus dem 3D-Drucker immer verlässlicher.

Polen-Wahl: Nationalkonservative fahren Triumph ein

Mo., 14. Oktober 2019, 08:42 Uhr

PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski bei der Stimmabgabe in einem Wahllokal in Gnesen. Foto: Grzegorz Banaszak/ZUMA Wire/dpa

Die regierende nationalkonservative PiS wird in Polen weiterhin das Sagen haben. Bei der Parlamentswahl hat sie noch deutlich besser abgeschnitten als 2015. Am Wahlabend geben sich ihre Vertreter entsprechend selbstbewusst.

Nach Terror in Halle: Tausende setzen ein Zeichen

So., 13. Oktober 2019, 22:14 Uhr

Demonstranten ziehen bei einer Solidaritätskundgebung durch Halle. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Der antisemitische Terroranschlag von Halle hat Entsetzen ausgelöst. Vielerorts in Deutschland gehen die Menschen aus Protest gegen rechte Gewalt auf die Straße, viele mit Israel-Flaggen. Doch wie reagiert die Politik?

Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

So., 13. Oktober 2019, 21:24 Uhr

Ein Scharfschütze der mit der Türkei verbündeten Syrischen Nationalarmee zielt mit einer Waffe von einem Dach in Tall Abjad. Foto: Anas Alkharboutli/dpa

30 Kilometer tief sind türkische Truppen bereits in Nordsyrien vorgedrungen, Zehntausende haben die Flucht ergriffen. Kanzlerin Merkel fordert eine «umgehende Beendigung» der Offensive. Präsident Erdogan zeigt sich von Strafmaßnahmen der Europäer unbeeindruckt.