16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Mi., 05. August 2020, 18:37 Uhr

Ein Wachmann eines Autohauses steht vor den zerstörten Geschäftsräumen. Foto: Marwan Naamani/dpa

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben und Trümmer. Tausende haben ihre Unterkunft verloren. Aus anderen Ländern reisen Ärzte-Teams und Katastrophenhelfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen. Die Zeit drängt.

Stephan Ernst gesteht tödlichen Schuss auf Lübcke

Mi., 05. August 2020, 17:53 Uhr

Stephan Ernst hat vor Gericht zugegeben, den tödlichen Schuss auf den CDU-Politiker Walter Lübcke abgegeben zu haben. Foto: Kai Pfaffenbach/Reuters Pool/dpa

Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke räumt erstmals vor Gericht die Tat ein. Damit kehrt er zu seinem ersten, widerrufenen Geständnis zurück. Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied.

Johns-Hopkins-Uni: Mehr als 700.000 Corona-Tote weltweit

Mi., 05. August 2020, 10:12 Uhr

Im April mussten Corona-Tote in New York zwischenzeitlich in Kühltransportern gelagert werden. Die USA verzeichnen weiter die meisten Toten weltweit. Foto: Craig Ruttle/FR61802 AP/dpa

Innerhalb kurzer Zeit sind die weltweiten Corona-Fallzahlen noch einmal deutlich gestiegen. Am meisten Corona-Infektionen und am meisten Todesfälle verzeichnen weiterhin die USA.

Hitzewelle und Tropennächte - Hochsommer in Deutschland

Mi., 05. August 2020, 04:24 Uhr

So lässt es sich die Hitze aushalten: Ein Junge rutscht eine Wasserrutsche hinunter. Foto: Thomas Warnack/dpa

Deutschland schwitzt: Vor allem im Rheinland und in der Rhein-Main-Region sind Hitzetage und Tropennächte angesagt. Eine zwischenzeitliche Abkühlung ist nicht in Sicht.

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Mi., 05. August 2020, 00:48 Uhr

Rauch steigt nach einer Explosion über den Trümmern eines zerstörten Gebäudes auf. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa

Der Libanon steckt derzeit in einer seiner schwersten Krisen. Mitten in diesen politischen Turbulenzen kommt es am Hafen von Beirut zu einer gewaltigen Explosion. Retter zählen am Abend Dutzende Todesopfer und enorm viele Verletzte.

Tropensturm «Isaias» fegt über US-Ostküste - drei Tote

Di., 04. August 2020, 22:36 Uhr

Eine Fahrradfahrerin kämpft auf dem Capitol Hill in Washington gegen Wind und starken Regen. Foto: J. Scott Applewhite/AP/dpa

In den USA hat «Isaias» nach North Carolina und Virginia nun den Nordosten erreicht. Einwohner kämpfen mit Wind, Regen und Überschwemmungen. Der Sturm zieht weiter die US-Ostküste entlang und fegt über New York City.

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Mo., 03. August 2020, 22:09 Uhr

Die Kunstflugstaffel Frecce Tricolori fliegt bei der Einweihung in Genua über die neue Brücke hinweg. Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Die Brücken-Katastrophe von Genua ist keine zwei Jahre her. Jetzt hat Italien den imposanten Neubau trotz Corona-Krise in Rekordzeit hochgezogen und eingeweiht. Zum Fest gibt es erst Regen - und dann große Emotionen.

Steinmeier warnt vor Verantwortungslosigkeit

Mo., 03. August 2020, 19:15 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt in einer Videobotschaft vor Verwantwortungslosigkeit in der Corona-Pandemie. Foto: Sebastian Widmann/Bundespresseamt/dpa

In Berlin demonstrierten am Wochenende Tausende gegen die Corona-Auflagen - und ignorierten sie. Politiker reagieren empört, auch Fragen nach der Strategie der Polizei kommen auf.

Zweite Studie zeigt: Kaum Infektionen in Sachsens Schulen

Mo., 03. August 2020, 18:31 Uhr

Corona-Antikörper-Tests haben an Schulen und Sachsen keine Infektionen gezeigt. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Eine weitere Studie zur Häufigkeit von Corona-Infektionen an sächsischen Schulen bestätigt die im Testzeitraum geringe Gefahr. Die Regierung sieht sich in ihren Entscheidungen bestätigt.

Debatte über Demonstrationsrecht entfacht

Mo., 03. August 2020, 15:17 Uhr

Bei der Demonstration in Berlin gab es massenhafte Verstöße gegen die Corona-Auflagen. Foto: Christoph Soeder/dpa

Keine Maske, kein Abstand - die Kundgebung von Gegnern der staatlichen Corona-Auflagen in Berlin hat die Politik alarmiert. Wo sind die Grenzen der Versammlungsfreiheit in Zeiten der Pandemie?

Altmaier und Söder für härtere Strafen bei Corona-Verstößen

So., 02. August 2020, 22:36 Uhr

Trotz steigender Infektionszahlen haben Tausende Menschen in Berlin protestiert. Foto: Christoph Soeder/dpa

Tausende dicht an dicht auf der Straße, unbekümmerte Party im Urlaub oder am Wochenende - manche nehmen die Infektionsgefahr in der Pandemie auf die leichte Schulter. Was tun? Politiker fordern mehr Härte.

Alexander Gauland warnt vor Zerfall der AfD

So., 02. August 2020, 16:08 Uhr

Alexander Gauland Anfang Juli bei einer Debatte im Bundestag. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Der Rauswurf von Brandenburgs früherem AfD-Landeschef Kalbitz aus der Partei hat Folgen. Sein politischer «Ziehvater» Gauland warnt vor einem Zerfall der AfD und lässt offen, ob er wieder für den Bundestag kandidiert.

Berlin: 20.000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Auflagen

Sa., 01. August 2020, 22:46 Uhr

Rund 20.000 Menschen haben in Berlin gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung demonstriert. Foto: Christoph Soeder/dpa

Sie selbst sehen sich als mündige Bürger und halten Corona für Propaganda. Gegner sprechen von «Covidioten». Der Protest gegen die staatlichen Auflagen lockt Tausende in Berlins Mitte. Bis die Polizei einschreitet.

Fast 1000 neue Corona-Infektionen gemeldet

Sa., 01. August 2020, 20:02 Uhr

Im Kreis Dithmarschen wurden zuletzt 44 Infektionen innerhalb von 7 Tagen gezählt. Dort gelten in der Dithmarscher Kreisstadt wieder strengere Schutzmaßnahmen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Der Trend zu zunehmenden Corona-Infektionszahlen hält am Wochenende an. Auch die Reproduktionszahlen steigen. Rechnerisch sind derzeit rund 8000 Menschen in Deutschland infiziert.

Salzburger Festspiele in Corona-Zeiten

Sa., 01. August 2020, 19:42 Uhr

Die Freiluft-Übertragung zur Eröffnung der Salzburger Jubiläumsfestspiele 2020. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Es ist ein Test mit Signalwirkung. Gelingen große Festspiele in Corona-Zeiten? In Salzburg wurde dafür größter Aufwand betrieben. Ab sofort drücken viele Kultur-Interessierte den Machern die Daumen.

Bis zu 37 Grad am Samstag erwartet

Sa., 01. August 2020, 14:57 Uhr

Eine Frau liegt bei sommerlichen Temperaturen an einem Badesee. Foto: Thomas Warnack/dpa/Symbolbild

Noch einmal ist schwitzen angesagt, ab Sonntag stehen dann wieder Temperaturen unter 30 Grad auf dem Programm. Die Hitze verabschiedet sich mit teils kräftigen Gewittern.