15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

«Harter Tag» bei Twitter: Riesiger Hack prominenter Accounts

Do., 16. Juli 2020, 16:20 Uhr

Auf Twitter sind viele US-Promis zur Zielscheibe von Hackern geworden. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa

Wenn Berühmtheiten wie Barack Obama, Elon Musk und Jeff Bezos etwas auf Twitter schreiben, hat das Gewicht. Umso schwerer wiegt es, wenn die Prominenten-Accounts in einem groß angelegten kriminellen Hack missbraucht werden.

Bund-Länder-Einigung bei Beschränkungen nach Corona-Ausbruch

Do., 16. Juli 2020, 15:46 Uhr

Kanzleramtschef Helge Braun in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa-pool/dpa

Mehrere Bundesländer hatten vor Ausreisebeschränkungen für ganze Landkreise bei Corona-Ausbrüchen gewarnt. Doch die waren so gar nicht geplant. Nun gibt es zielgenauere Regeln - auch für Reiserückkehrer.

«Facebook vs. Schrems» Was die EuGH-Entscheidung bedeutet

Do., 16. Juli 2020, 15:06 Uhr

Datenschutzaktivist Max Schrems in Wien. Foto: Hans Punz/APA/dpa

David gegen Goliath 2.0: Der EuGH hat erneut auf Betreiben des Datenschutzaktivisten Max Schrems die Regeln für den Datenverkehr in die USA gekippt. Damit ist aber die Übertragung von Nutzerdaten von EU-Bürgern in die USA nicht generell unmöglich.

«Welt»-Journalist Yücel in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Do., 16. Juli 2020, 14:26 Uhr

Yücel war von Februar 2017 bis Februar 2018 ohne Anklageschrift im Hochsicherheitsgefängnis Silivri westlich von Istanbul inhaftiert. Foto: Swen Pförtner/dpa

Der Fall Deniz Yücel war eine Belastungsprobe für die deutsch-türkischen Beziehungen. Nun wird der Journalist in der Türkei wegen Terrorpropaganda verurteilt. Ein Schlussstrich ist damit nicht gezogen.

Mehr als 200.000 Corona-Infektionen in Deutschland

Do., 16. Juli 2020, 13:27 Uhr

In Deutschland ist die Marke von 200.000 Infizierten überschritten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Über 200.000 registrierte Corona-Infektionen klingen viel. Doch die Zahl der Neuinfektionen ist in den vergangenen Monaten dank gemeisamer Anstrengung von Politik, Medizin und Bürgern drastisch gesunken. Entspannung ist laut RKI dennoch nicht angesagt.

Braun: Beschränkungen nach Corona-Ausbruch nur noch lokal

Do., 16. Juli 2020, 09:58 Uhr

Kanzleramtschef Helge Braun in Berlin. Foto: Michael Kappeler/dpa-pool/dpa

Hunderttausende Menschen mussten in NRW mit Corona-Einschränkungen leben, weil es in einem Schlachtbetrieb einen Ausbruch gab. Bund und Länder diskutieren heute weiter, wie das in Zukunft gehandhabt werden soll - mittlerweile zeichnet sich ein Konsens ab.

Mallorca schließt Lokale am «Ballermann»

Do., 16. Juli 2020, 00:41 Uhr

Dichtes Gedränge am vergangenen Freitag auf der «Bierstraße» in Palma de Mallorca. Foto: Michael Wrobel/Birdy Media/dpa

Mallorca greift im Kampf gegen Sauftourismus und Corona durch. Mitten im Sommer werden alle Lokale in den Party-Zentren der Ferieninsel zwangsgeschlossen. Asoziale Touristen wolle man nicht, heißt es.

Schweinemäster atmen auf: Tönnies darf wieder schlachten

Do., 16. Juli 2020, 00:40 Uhr

Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa

Nach fast vierwöchigem Produktionsstopp bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf das Unternehmen wieder Schweine schlachten. Die Weiterverarbeitung wollen sich die Behörden aber noch genauer anschauen.

Serienvergewaltiger ging mit massiver Gewalt vor

Mi., 15. Juli 2020, 15:13 Uhr

Oskar Vurgun, Polizei Brandenburg, und Norma Schürman, Landeskriminalamt (LKA) Berlin, nehmen an einer Pressekonferenz in der Berliner Staatsanwaltschaft zu der Festnahme eines mutmaßlichen Serienvergewaltigers teil. Foto: Fabian Sommer/dpa

Wochenlang hat ein Serienvergewaltiger in Berlin und Brandenburg Angst ausgelöst. Am Dienstagabend verkünden Polizei und Staatsanwaltschaft einen Fahndungserfolg.

US-Impfstoffkandidat zeigt erste gute Ergebnisse

Mi., 15. Juli 2020, 11:15 Uhr

Eine Versuchsperson erhält im «Kaiser Permanente Washington Health Research Institute» eine Spritze mit einem potenziellen Impfstoff der US-Biotech-Firma Moderna gegen Covid-19. Foto: Ted S. Warren/AP/dpa

Weltweit wird fieberhaft nach einem Corona-Impfstoff gesucht. Nun melden die USA einen Erfolg. Andere Länder sind schon etwas weiter.

Ein Toter und Dutzende Verletzte bei Zugunglück nahe Prag

Mi., 15. Juli 2020, 02:16 Uhr

Rettungskräfte sind nach dem Zugunglück im Einsatz. Foto: Michal Kamaryt/CTK/dpa

In Tschechien sind die Menschen am Abend auf dem Weg nach Hause, als ihr Nahverkehrszug mit voller Wucht auf einen Güterzug auffährt. Ein Mensch stirbt, viele werden verletzt.

Oppenau: Bewaffneter Mann weiter auf Flucht

Di., 14. Juli 2020, 20:29 Uhr

Beamte der Bereitschaftspolizei im baden-württembergischen Oppenau. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Vorbestraft, ein Waffennarr, arbeits- und wohnungslos - aber wohl nicht rechtsradikal: Der 31-Jährige, der im Schwarzwald vier Polizisten ihre Waffen abgenommen hat, ist noch immer auf der Flucht. Die Polizei geht davon aus, dass er sich noch in der Region aufhält.

Polizei sucht mit Großaufgebot nach bewaffnetem Mann

Mo., 13. Juli 2020, 19:58 Uhr

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei die Suche nach einem 31-Jährigen fortgesetzt. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Vier geraubte, geladene Dienstwaffen, der Täter im dichten Wald verschwunden: Die Polizei in Baden-Württemberg ist im Großeinsatz, im Schwarzwaldstädtchen Oppenau herrscht Ausnahmezustand.

Wahlkrimi in Polen: Das Rennen zwischen Duda und Trzaskowski

So., 12. Juli 2020, 23:10 Uhr

Andrzej Duda spricht zu Unterstützern. Foto: Czarek Sokolowski/AP/dpa

Der Ausgang der Stichwahl um die Präsidentschaft in Polen ist vorerst offen. Nach Prognosen hat Amtsinhaber Andrzej Duda einen hauchdünnen Vorsprung vor seinem Rivalen Rafal Trzaskowski. Doch ein Sieger steht noch nicht fest - auch wenn Duda bereits eine Siegesrede anstimmt.

Sinkende Antikörperzahl dämpft Hoffnung auf Impfstoff

So., 12. Juli 2020, 22:13 Uhr

Neue Untersuchungen von genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang anhaltende Immunität und damit auch auf eine lange Wirksamkeit einer möglichen Impfung. Foto: Marijan Murat/dpa

Weltweit suchen Forscher nach einem Corona-Impfstoff. Die Hoffnungen sind groß. Doch Bluttests der ersten Patienten aus Deutschland zeigen nun, dass die Konzentration von Antikörpern schnell abnimmt.

Mehr häusliche Gewalt in der Corona-Zeit?

So., 12. Juli 2020, 10:18 Uhr

Hat der Lockdown zu mehr Fällen von häuslicher Gewalt geführt? Die ersten Zahlen zeichnen ein uneinheitliches Bild für die Gesamtsituation in Deutschland. Foto: Frank May/picture alliance/dpa

Experten haben zu Beginn der Corona-Krise vor einer Zunahme von häuslicher Gewalt gewarnt. Erste Zahlen aus den Ländern zeichnen ein uneinheitliches Bild. Das liegt anscheinend auch daran, dass viele Menschen die Gewalt (noch) nicht angezeigt haben.