L259 Riegelsberg - Saarbrücken Rußhütte zwischen Riegelsberg und Neuhaus in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (19:37)

Priorität: Normal

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Der konservative Störenfried

Di., 19. November 2019, 19:52 Uhr

Alexander Mitsch, Bundesvorsitzender der WerteUnion. Foto: Uwe Anspach/dpa

Alexander Mitsch schürt als erzkonservativer CDU-Rebell Unruhe in einer gebeutelten Partei. Er träumt von der großen Zäsur und Prozentwerten vergangener Zeiten. Seine Lösung: Merz statt Merkel.

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Di., 19. November 2019, 18:37 Uhr

Polizeibeamte sichern kistenweise Beweise nach einer Durchsuchung in einem Geschäft. Foto: Christoph Reichwein/dpa

Um kriminell erworbenes Geld ins Ausland zu verschieben, sollen Straftäter heimliche Finanzwege genutzt haben. Bei einer Großrazzia suchen mehr als 850 Polizisten nach Beweisen. Es geht um einen dreistelligen Millionenbetrag.

Impeachment-Zeugen erneuern ihre Kritik an Trump-Telefonat

Di., 19. November 2019, 18:00 Uhr

Alexander Vindman (M.) hat seine Kritik an den Aussagen von Präsident Trump bei einem Telefonat mit dessen ukrainischem Kollegen Selenskyj bekräftigt. Foto: Patrick Semansky/AP/dpa

Alexander Vindman und Jennifer Williams hörten beide mit, als Donald Trump Ende Juli mit dem ukrainischen Präsidenten telefonierte. Beide waren perplex über das, was sie hörten. Auch sonst haben sie Interessantes aus dem Inneren des Weißen Hauses zu berichten.

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Di., 19. November 2019, 17:44 Uhr

Im Gesundheitszentrum von Gao (Mali) wird der arm eines schwer unterernährten, 16 Monate alten Kindes vermessen. Foto: Dicko/Unicef/dpa

Seit Jahren ist die Bundeswehr in der Sahelzone in Afrika im Einsatz. Doch islamistische Terrorgruppen weiten ihren Aktionsradius aus. Und auch Klimawandel und Hunger verschärfen die Lage in der Region.

Terrorverdacht: Spezialeinheit nimmt Mann in Berlin fest

Di., 19. November 2019, 17:27 Uhr

Polizisten vor dem Wohnhaus des 26-Jährigen, der wegen Terrorverdachts verhaftet wurde. Foto: Paul Zinken/dpa

In Chats reden die Islamisten über Bomben, Gewehre und das Töten. Einer zieht los und kauft Chemikalien, so der Vorwurf der Ermittler. Lange beobachten die Fahnder, wie die Pläne konkreter werden - bevor sie zuschlagen. Berlins Innensenator zeigt sich erleichtert.

US-Entscheid: Israels Siedlungsbau «nicht per se» illegitim

Di., 19. November 2019, 16:36 Uhr

Israel baut 600 neue Häuser im neuen Siedlungsgebiet Shilo im Westjordanland. Foto: Abir Sultan/EPA/dpa

Die USA betrachten den israelischen Siedlungsbau im Westjordanland nicht länger als Verstoß gegen internationales Recht. Palästinenser klagen über das Leben zwischen Siedlungen und Kontrollposten - die Siedler wiederum fordern von Israel den nächsten Schritt.

«Hawala-Banking» im Visier der Behörden

Di., 19. November 2019, 16:29 Uhr

Polizisten durchsuchen die Räume eines Juweliers in Duisburg-Marxloh. Foto: Christoph Reichwein/dpa

In großem Stil soll eine Gruppe illegales Geld aus Deutschland ins Ausland verschoben haben. Es geht um viele Millionen Euro. Am Dienstag schlugen die Ermittler in fünf Bundesländern zu.

Der schwierige «Pakt mit Afrika» - Gipfel in Berlin

Di., 19. November 2019, 16:20 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterhält sich mit Nana Akufo-Addo (r), Präsident von Ghana bei der Investorenkonferenz im Rahmen der G20-Initiative «Compact with Africa» in Berlin. Foto: John Macdougall/AFP Pool/dpa

Als potenzielle Partner für die Industrieländer des Westens kommen zahlreiche afrikanische Staats- und Regierungschefs nach Berlin. Die Chancen für Geschäfte auf dem Nachbarkontinent Europas sind groß - aber auch die Probleme.

Untersuchungen gegen Julian Assange in Schweden eingestellt

Di., 19. November 2019, 16:17 Uhr

Julian Assange verlässt im Mai 2019 ein Gericht in London. Foto: Matt Dunham/AP/dpa

Der schwedische Teil des komplexen Falls Assange ist vom Tisch. Das sind gute Nachrichten für den in einem britischen Gefängnis sitzenden Wikileaks-Gründer, freikommen wird er aber nicht: Der Entschluss der Schweden ändert nichts daran, dass ihn die USA anklagen wollen.

Unwetter in Österreich: Lage bleibt angespannt

Di., 19. November 2019, 09:19 Uhr

In Straßburg in Kärnten stehen nach den anhaltenden Regenfällen viele Häuser unter Wasser. Foto: Unbekannt/BFK08/APA/dpa

Halten die Hänge oder kommt es zu weiteren gefährlichen Erdrutschen? In Teilen Österreichs werden erneut Regen und Schnee erwartet.

Afrika - Kontinent mit mehr Chancen als Risiken?

Di., 19. November 2019, 08:30 Uhr

Hinter der neuen Uferpromenade der angolanischen Hauptstadt Luanda wachsen Häuser in die Höhe. Foto: Michael Kappeler/dpa

«Pakt mit Afrika»: Als potenzielle Partner für die Industrieländer des Westens kommen zahlreiche afrikanische Staats- und Regierungschefs nach Berlin. Die Chancen für Geschäfte auf dem Nachbarkontinent Europas sind groß - aber auch die Probleme.

Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert

Di., 19. November 2019, 06:58 Uhr

Das Archivbild zeigt eine israelische Luftabwehrrakete, die eine Rakete zur Explosion bringt - hier nahe dem Gazastreifen. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

Nach heftigem Beschuss aus dem Gazastreifen fliegen jetzt auch aus Syrien Raketen auf Israel. Das Abwehrsystem der Luftwaffe schreitet ein. Wer steckt hinter dem Angriff?

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Mo., 18. November 2019, 22:53 Uhr

Tränengaseinsatz im zentralen Hongkonger Stadtteil Kowloon. Foto: Achmad Ibrahim/AP/dpa

Die Lage in Hongkong eskaliert. Nach schweren Ausschreitungen belagert die Polizei eine Universität. Vor Gericht erleidet die Regierung einen Rückschlag. Auch die Wahlen stehen auf dem Spiel.

Einigung im Streit über EU-Haushalt für 2020

Mo., 18. November 2019, 22:51 Uhr

Einigung im Ringen um den EU-Haushalt 2020 erzielt. Foto: Oliver Berg/dpa

Gute Nachrichten für die Empfänger von EU-Geldern: Der Gemeinschaftshaushalt der Union für 2020 steht. Nun geht es allerdings in die deutlich schwierigeren Verhandlungen.

USA machen Kehrtwende in Nahostpolitik zu Gunsten Israels

Mo., 18. November 2019, 22:17 Uhr

USA verkünden, dass der Siedlungsbau in Israel kein Verstoß gegen internationales Recht mehr sei. Foto: Shadi Jarar'ah/APA Images via ZUMA Wire/dpa

Die US-Regierung traf unter Präsident Trump eine proisraelische Entscheidung nach der anderen. Nun kommt die nächste, mit der die Amerikaner einmal mehr aus dem Kurs internationaler Partner ausscheren. Der Schritt kommt zu einem bemerkenswerten Zeitpunkt.

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Mo., 18. November 2019, 17:12 Uhr

In der Gemeinde Bad Gastein ging eine Schlammlawine auf zwei Wohnhäuser nieder, zwei Menschen konnten gerettet werden. Foto: -/FEUERWEHR BAD GASTEIN/APA/dpa

Tagelang hat es in Teilen Österreichs fast durchgehend geregnet oder geschneit. Die Böden sind aufgeweicht - und die Angst vor folgenschweren Erdrutschen ist groß.