2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Trump lenkt bei Vorbereitung von Bidens Amtsübernahme ein

Di., 24. November 2020, 01:10 Uhr

Donald Trump ist zur Übergabe der Amtsgeschäfte an Nachfolger Joe Biden bereit. Foto: Susan Walsh/AP/dpa

Wochenlang hat Donald Trump mit seinem Kampf gegen das Ergebnis der US-Präsidentenwahl eine geordnete Vorbereitung der Amtsübernahme durch Joe Biden blockiert. Jetzt ändert er seine Haltung. Von einer Wahlniederlage will er weiter nichts wissen.

Länder wollen Teil-Lockdown bis 20. Dezember verlängern

Mo., 23. November 2020, 23:46 Uhr

Die Weihnachtsmärkte bleiben geschlossen - der Teil-Lockdown könnte bis kurz vor dem Fest verlängert werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Der rasante Anstieg ist zwar gestoppt, die Corona-Infektionszahlen sind aber weiter auf einem hohen Niveau. Deshalb sollen nach dem Willen der Länder etwa Kneipen und Restaurants weiter geschlossen bleiben. Ob dem Bund die Vorschläge der Länder reichen?

Längerer Teil-Lockdown absehbar - offene Fragen bei Schulen

Mo., 23. November 2020, 20:40 Uhr

Tische und Stühle stehen abgesperrt vor einer Pizzeria in Hannover. Der von Bund und Ländern beschlossene Teil-Lockdown wird möglicherweise verlängert. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Am Mittwoch wollen Bund und Länder Klarheit schaffen, wie es weitergeht mit den Corona-Maßnahmen - und wie Deutschland Weihnachten und Silvester verbringt. Einige Punkte zeichnen sich schon.

Gewerkschaft der Polizei: Böllerverbot kaum durchsetzbar

Mo., 23. November 2020, 18:32 Uhr

Feuerwerk 2018 bei Deutschlands größter Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre.

44-Jähriger stirbt nach Schusswechsel mit SEK

Mo., 23. November 2020, 12:21 Uhr

Nach Schüssen in Meckenheim sichern Polizisten den Tatort ab. Foto: Fabian Strauch/dpa

Mehrere Notrufe erreichen die Polizei im beschaulichen Meckenheim am südlichen Zipfel von Nordrhein-Westfalen, von Schüssen ist die Rede. Streifenpolizisten rücken aus und werden beschossen. Erst Stunden später ist die Lage unter Kontrolle - mit keinem guten Ende.

Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

Mo., 23. November 2020, 10:00 Uhr

Der von der Universität Oxford und dem Pharmaunternehmen AstraZeneca entwickelte Corona-Impfstoff ist nach vorläufigen Studien zu 70 Prozent effektiv. Foto: Sean Elias/PA Media/dpa

Nach den vielversprechenden Nachrichten aus Deutschland und den USA legt nun die britisch-schwedische Firma Astrazeneca nach: Ihr Impfstoff soll ebenfalls wirksam gegen Covid-19 sein. Er ist eines der Mittel, auf das die EU große Hoffnungen setzt.

Vorlage: Teil-Lockdown soll bis 20.12. verlängert werden

So., 22. November 2020, 22:11 Uhr

«Um ein schönes Weihnachten verbringen zu können, müssen wir den Lockdown verlängern und sicher auch vertiefen», sagt CSU-Chef Markus Söder. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Die zweite Corona-Welle ist deutlich schlimmer als die im Frühjahr. Eigentlich sollten die derzeitigen Beschränkungen Ende November auslaufen. Das erwartet derzeit aber kaum noch jemand.

Zahl der gemeldeten Corona-Fälle stabil auf hohem Niveau

So., 22. November 2020, 16:42 Uhr

Eine medizinische Mitarbeitetin führt einen Antigen-Corona-Schnelltest durch. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Sehnlichst wartet Deutschland darauf, dass sich die Corona-Lage entspannt. Aber trotz Teil-Lockdowns bleiben die Ansteckungszahlen hoch. Immerhin steigen sie aber nicht mehr.

SUV-Auto erfasst in Frankfurt mehrere Menschen

So., 22. November 2020, 14:11 Uhr

Bei einer tödlichen Kollision in Frankfurt hat ein SUV mehrere Menschen erfasst. Foto: Silas Stein/dpa

Der Fahrer eines Sportgeländewagens kommt von der Straße ab, sein Auto erfasst Menschen auf dem Bürgersteig. Zwei von ihnen sterben im Krankenhaus. Erinnerungen an einen schweren Unfall in Berlin werden wach.

Kampf gegen Kindesmissbrauch gefährdet?

So., 22. November 2020, 08:48 Uhr

Facebook benutzt das Programm Photo-DNA in all seinen Apps «um bekanntes Kindesmissbrauchsmaterial zu finden und es schnell zu löschen». Foto: Uli Deck/dpa

Das Internet kann viel Leid anrichten - etwa wenn Fotos und Videos missbrauchter Kinder verbreitet werden. Im Kampf dagegen bekommen Ermittler bislang viele Hinweise von Facebook, Google und Co. Der Nebeneffekt eines EU-Gesetzes könnte das bald unmöglich machen.

«Katz-und-Maus-Spiel» nach Absage von Corona-Demo in Leipzig

Sa., 21. November 2020, 22:44 Uhr

Die Polizei sperrt den Weg von Gegnern der Corona-Politik im Zentrum. Gegen die Kundgebung regt sich breiter Protest. Foto: //dpa-Zentralbild/dpa

Zwei Wochen nach der chaotischen «Querdenken»-Demo sind wieder Gegner der Corona-Maßnahmen in Leipzig. Als deren Kundgebung kurzfristig abgesagt wird, treffen in der Innenstadt unterschiedliche Lager aufeinander.

Zahl der Infektionen bleibt hoch - Kein einsames Weihnachten

Sa., 21. November 2020, 21:19 Uhr

41 Prozent der Befragten befürchten, das Fest wegen der Pandemie im kleinen Kreis oder sogar allein feiern zu müssen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Vor den anstehenden Beratungen zu den Corona-Maßnahmen für Dezember deutet sich noch keine klare Linie an. Fest steht bisher nur: Zumindest von den führenden Unionspolitikern will keiner von den Menschen verlangen, auf Familientreffen an Weihnachten zu verzichten.

Zwei Menschen auf offener Straße in Nürnberg erschossen

Sa., 21. November 2020, 16:17 Uhr

Ein Polizist mit schwerem Geshütz bewacht die Zufahrt zu einem Wohnviertel, indem zwei Menschen erschossen worden sind. Foto: Daniel Karmann/dpa

Schüsse fallen, eine Frau liegt tot auf der Straße, ein toter Mann im Taxi daneben. Die Polizei fasst einen Tatverdächtigen und sieht Hinweise auf eine Beziehungstat.

Kampf gegen Wahlergebnisse: Weitere Niederlagen für Trump

Sa., 21. November 2020, 15:49 Uhr

Donald Trump, amtierender Präsident der USA. Foto: Susan Walsh/AP/dpa

Trump spricht weiter von «massivem Wahlbetrug» und wehrt sich gegen seine Niederlage. In wichtigen Bundesstaaten muss er Rückschläge einstecken. In Michigan sind es sogar seine republikanischen Parteifreunde, die ihn abblitzen lassen.

Verdächtiger im Fall Maddie bleibt noch lange im Gefängnis

Fr., 20. November 2020, 15:50 Uhr

Die Justizvollzugsanstalt Kiel. Der Mordverdächtige im Fall Maddie bleibt noch für längere Zeit im Gefängnis. Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein 43-jähriger Deutscher steht im Verdacht, vor Jahren in Portugal die kleine Maddie verschleppt und getötet zu haben. Bisher gibt es aber keine Anklage. Für die Ermittler ist daher umso wichtiger, dass der mehrfach Vorbestrafte unter Kontrolle bleibt.

Angreifer verletzt mehrere Menschen mit Stichwaffe

Fr., 20. November 2020, 09:39 Uhr

Polizisten stehen nach dem Stichwaffen-Angriff vor einem Mehrfamilienhaus, während drinnen Spuren gesichert werden. Foto: -/WTVnews/dpa

In einem Mehrfamilienhaus in Oberhausen verletzt ein Mann mehrere Menschen mit einer Stichwaffe - mindestens einen von ihnen lebensgefährlich. Die Behörden vermuten einen familiären Hintergrund.