11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

USA melden sich mit Emissionsziel beim Klimaschutz zurück

Do., 22. April 2021, 16:54 Uhr

US-Präsident Joe Biden spricht beim virtuellen Klima-Gipfel, zu dem er zahlreiche Staats- und Regierungschefs eingeladen hat, im East Room des Weißen Hauses. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Unter Donald Trump spielte der Klimaschutz in den USA keine große Rolle. Präsident Joe Biden bringt das Land nun wieder auf die globale Bühne. Steht die Welt «am Rande des Abgrunds»?

Corona-Notbremse passiert Bundesrat - Anträge in Karlsruhe

Do., 22. April 2021, 15:38 Uhr

«Verfassungsrechtlich problematisch»: Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier spricht im Bundesrat. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Die Länder schießen massiv gegen das neue Infektionsschutzgesetz und die bundeseinheitliche Notbremse. Trotzdem halten sie es im Bundesrat nicht auf. Der erste Antrag liegt allerdings schon beim Verfassungsgericht.

Ganztagsanspruch für Grundschüler ab Schuljahr 2025/2026

Do., 22. April 2021, 12:49 Uhr

Ein Ganztagsanspruch für alle Grundschüler deutschlandweit soll ab dem Schuljahr 2025/2026 kommen. Foto: Annette Riedl/dpa

An die Kinderbetreuung in der Kita soll sich nahtlos eine ganztägige Betreuung in der Grundschule anschließen. Dafür soll ein bundesweiter Rechtsanspruch für Grundschüler ab 2025 kommen. Der Gesetzentwurf dazu liegt nun vor. Aber die Zeit für die Umsetzung wird knapp.

RKI registriert fast 30.000 Corona-Neuinfektionen

Do., 22. April 2021, 05:27 Uhr

Seit Beginn der Pandemie sind 3.217.710 nachgewiesene Corona-Infektionen gemeldet worden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Fast 30.000 Corona-Neuinfektionen meldet das RKI. Die Zahlen sind weiterhin erschreckend hoch. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz klettert nach oben.

RKI: Besorgniserregende Corona-Mutanten bei fast 95 Prozent

Mi., 21. April 2021, 19:20 Uhr

Immer noch wird in Deutschland nur ein Bruchteil der Abstriche auf Varianten des Coronavirus getestet. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Die Entwicklung geht laut RKI fast ausschließlich auf die ansteckendere britische Variante zurück. Mit einer Abschwächung der Sieben-Tage-Inzidenz sei nicht zu rechnen, heißt es in einem Bericht.

Heftiger Schlagabtausch über Corona-Notbremse im Bundestag

Mi., 21. April 2021, 13:19 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel möchte im Bundestag die Corona-Notbremse beschließen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Angesichts steigender Infektionszahlen wurden Rufe immer dringlicher, die Pandemie stärker einzudämmen. Nun soll es eine Reihe von Vorgaben geben - und zwar einheitlich. Doch es gibt auch Kritik.

Laschet wird Kanzlerkandidat - Ringen um Geschlossenheit

Di., 20. April 2021, 21:54 Uhr

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (l) verlassen eine Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus zur Kanzlerkandidatenfrage der Union. Foto: Michael Kappeler/dpa

Das acht Tage währende Tauziehen der Union um die Kanzlerkandidatur hat ein Ende: CDU-Chef Laschet übernimmt den Job. Der Machtkampf riss Gräben auf. Können sie wieder zugeschüttet werden?

Union stürzt in Umfragen ab - Grüne weit vorn

Di., 20. April 2021, 20:47 Uhr

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Bekanntmachung der Kanzlerkandidaten hat sich direkt auf die Forsa-Umfragewerte ausgewirkt. Die Grünen dürfte es freuen, die Union hingegen weniger.

Johnson & Johnson-Impfstoff kann in Europa eingesetzt werden

Di., 20. April 2021, 19:59 Uhr

Schachteln des Impfstoffs von der Johnson & Johnson-Tochter Janssen COVID-19 liegen nebeneinander. Foto: Timothy D. Easley/Pool AP/dpa

Schon zum zweiten Mal kam ein Corona-Impfstoff zur Vorsicht wieder auf den Prüfstand - und kann nun weiterhin eingesetzt werden. Bei den Impfungen in Deutschland ist eine symbolische Etappe geschafft.

EU-Behörde gibt grünes Licht für Johnson & Johnson-Impfstoff

Di., 20. April 2021, 18:31 Uhr

Eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson. Foto: ./Johnson & Johnson/AP/dpa

Nach Fällen von Thrombosen in den USA ging der Impfstoff-Hersteller Johnson & Johnson auf Nummer sicher und empfahl einen Impfstopp. Nun legen die Experten der EU-Arzneimittelbehörde ihr Gutachten vor.

Laschet dankt Söder und der CSU für die Unterstützung

Di., 20. April 2021, 14:59 Uhr

Der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet gibt eine Pressekonferenz im Konrad-Adenauer-Haus zur Kanzlerkandidatenfrage der Union. Foto: Michael Kappeler/dpa

Als «Vertrauensbeweis» hat Laschet die Unterstützung von Söder und der CSU für seine Kanzlerkandidatur bezeichnet. Die Kontroverse um die K-Frage in der Union könnte dennoch weitergehen.

Bundesweit knapp 5000 Covid-19-Fälle auf Intensivstationen

Di., 20. April 2021, 14:22 Uhr

Nur ein Drittel der Intensivstationen bundesweit kann derzeit noch «einfach so» Patienten aufnehmen, warnt der wissenschaftliche Leiter des Intensivregisters, Christian Karagiannidis. (Bild aus Berlin). Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Auslastung von Intensivstationen in der Coronakrise ist so hoch wie zuletzt Mitte Januar. In Köln kommt die Mehrheit der Patienten derzeit aus der Gruppe der Berufstätigen.

Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidat Laschet

Di., 20. April 2021, 13:22 Uhr

«Die Würfel sind gefallen», erklärt der CSU-Chef. Er werde Laschet nun ohne Groll und mit voller Kraft unterstützen. Die Kontroverse in der Union um die K-Frage könnte dennoch weitergehen.

Laschet für Entscheidung über K-Frage noch am Abend

Mo., 19. April 2021, 21:56 Uhr

Armin Laschet (l) und Markus Söder wollen beide Kanzlerkandidat der Union werden. Foto: Michael Kappeler/dpa

Der CDU-Vorstand berät am Abend in einer Sondersitzung, wie es im Machtkampf zwischen Laschet und Söder weitergehen soll. Dabei kommt es zu einem verbalen Schlagabtausch über die Stimmung im Osten.

EM-Frist für München, Maximal-Drohung um Königsklasse

Mo., 19. April 2021, 16:47 Uhr

Ein großes UEFA-Champions-League-Logo ist in der BayArena zu sehen. Foto: Marius Becker/dpa

Die Super-League-Pläne sorgen für tiefe Gräben. Die UEFA zieht die Königsklassen-Reform durch und droht auch deutschen Fußball-Stars. Milde lässt sie noch für den EM-Spielort München walten - bis Freitag.

Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Mo., 19. April 2021, 14:31 Uhr

Robert Habeck überlässt die Bühne seiner Co-Vorsitzenden Annalena Baerbock: Sie soll die Grünen als Spitzenkandidatin in die Bundestagswahl führen. Foto: Kay Nietfeld/dpa

«Wir beide wollten es, aber am Ende kann es nur eine machen»: Annalena Baerbock wird die Grünen in die Bundestagswahl führen. Robert Habeck spricht von vertrauten, manchmal schwierigen Gesprächen.