A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Dillingen-Süd und Saarlouis-Steinrausch Gefahr besteht nicht mehr (10:30)

Priorität: Normal

35°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
35°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Bewässerungsprojekte für den Weinberg

Mo., 30. Juli 2018, 12:35 Uhr

Etwa 500 Liter Wasser braucht ein Rebstock pro Jahr. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Kein anderes deutsches Weinanbaugebiet ist so trocken wie das in Franken. Die Winzer dort müssen deshalb im Kampf um Wasser kreativ sein. Sie schließen sich zusammen, setzen auf teils millionenschwere Großprojekte - und erforschen Alternativen.

Zunehmende Sommerhitze bestätigt den Trend

Mo., 30. Juli 2018, 11:52 Uhr

«Die Sommerhitze nimmt zu. Wir erleben immer mehr Hitzetage mit 30 Grad oder mehr. Zugleich nimmt die Zahl der Tropennächte zu, in denen die Temperatur nicht mehr unter 20 Grad fällt», sagt der Meteorologe Mojib Latif. Foto: Sebastian Kahnert

Passau/Kiel (dpa) - Die derzeitige Hitzewelle ist nach Auffassung des Wissenschaftlers Mojib Latif «außergewöhnlich, weil sie schon so lange anhält».

Sicherheitspanne vermiest Tausenden den Urlaubsstart

So., 29. Juli 2018, 16:53 Uhr

Fluggäste laufen zum Terminal 2 am Flughafen in München. Foto: Matthias Balk

Für Tausende Menschen geht die Urlaubsreise am Münchner Flughafen mit einer großen Geduldsprobe los. Der Auslöser: eine zunächst unbekannte Frau, die ohne Kontrolle in einen Sicherheitsbereich gelangt.

Chaos am Flughafen München: Terminal 2 zeitweise gesperrt

Sa., 28. Juli 2018, 14:49 Uhr

Zahlreiche Fluggäste warten in München am Terminal 2 auf ihre Flüge. Foto: Matthias Balk

Bayern startet in die Sommerferien - und am Flughafen München bricht Chaos aus. Die Polizei räumt ein Terminal. Auslöser ist eine Frau.

Experten fordern Tempo bei neuem Pflege-TÜV

Sa., 28. Juli 2018, 14:45 Uhr

Eine ältere Frau geht mit einem Rollator über einen Flur eines Pflegeheims. Beim Pflege-TÜV werden Heime und Pflegedienste vom Medizinischen Dienst der Kassen geprüft und benotet. Foto: Jens Büttner

Deutschlands Pflegeheime werden regelmäßig überprüft - und bekommen Spitzennoten. Besonders aussagekräftig ist der Pflege-TÜV dabei nicht. Das soll sich ändern - bloß wann?

Sommernachtstraum unterm Sternenhimmel

Fr., 27. Juli 2018, 21:40 Uhr

Zu einer Mondfinsternis kommt es nur bei Vollmond, wenn Sonne, Erde und Mond auf einer Linie liegen. Der Mond taucht dabei völlig in den Schatten ein, den die von der Sonne angestrahlte Erde in den Weltraum wirft. Foto: Frank Rumpenhorst

Zwei besondere astronomische Konstellationen fallen am späten Freitagabend zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde besonders naher Mars.

Bayern und der heiße Herbst

Fr., 27. Juli 2018, 17:27 Uhr

Erstmals in der Geschichte Bayerns erscheint es möglich, dass sieben Fraktionen ins Maximilianeum einziehen. Foto: Peter Kneffel

Am 14. Oktober wird abgerechnet: Die Landtagswahl wird nicht nur über die politische Zukunft in Bayern entscheiden. Die Lage ist komplizierter denn je - aber erst einmal sind Ferien.

Wald in Flammen - Was Deutschland gegen Waldbrände tut

Fr., 27. Juli 2018, 17:00 Uhr

Rund 250 Feuerwehrleute haben am Freitag gegen den Waldbrand bei Potsdam weiter angekämpft. Foto: Christian Pörschmann

Es ist ein Schreckensszenario. Ein Funke, kleine Flammen, schnell brennt ein ganzer Wald. Warum passiert das in manchen Gegenden Deutschlands öfter als in anderen? Was wird getan, um das zu verhindern - und: Reicht das aus?

Soja-Importe sollen Handelskrieg verhindern

Do., 26. Juli 2018, 19:50 Uhr

Sojabohnen werden in Redfield im US-Bundesstaat Iowa in einen Anhänger geladen. Foto: Charlie Neibergall/AP

Kaum jemand hätte EU-Kommissionschef Juncker zugetraut, im Handelsstreit mit den USA das Schlimmste abzuwenden. Dennoch ist ihm das gelungen, US-Präsident Trump entdeckt gar seine «Freundschaft» mit Europa. Hat sich da einer über den Tisch ziehen lassen?

Causa Özil schwebt über Bewerbung um EM 2024

Do., 26. Juli 2018, 16:39 Uhr

DFB-Präsident Reinhard Grindel äußerte sich erst Tage nach der Rücktritts-Erklärung von Mesut Özil. Foto: Getty Images/DFB

Die EM 2024 ist das große Ziel des DFB-Präsidenten Grindel. Doch in der Affäre um Mesut Özil gerät es in Gefahr. Der Verband und sein Chef betreiben Krisenmanagement auf eigene Art.

Ob Death Valley oder Wüste - es geht noch deutlich heißer

Do., 26. Juli 2018, 13:17 Uhr

Im Death Valley National Park in Kalifornien wurden im Jahr 1913 Temperaturen von bis zu 56,7 Grad Celsius gemessen. Foto: Chris Melzer

Offenbach (dpa) - Wer gerade in abgedunkelten Zimmern Zuflucht vor der Hitze sucht oder schwitzend an aufgeheizten Hausfassaden entlang schleicht, kann sich trösten: Es geht auch noch deutlich heiße...

Trump will Handelsstreit mit EU beenden

Do., 26. Juli 2018, 11:17 Uhr

Nach Angaben von EU-Kommissionschef Juncker sind die Autozölle erst einmal vom Tisch. Foto: Jörg Sarbach

Donald Trumps Äußerungen vor dem Treffen mit Spitzenvertretern der EU verhießen nichts Gutes. Statt Gesprächsbereitschaft zu signalisieren, schwor der US-Präsident seine Landsleute auf einen harten Handelskonflikt ein. Nun gibt es plötzlich eine Einigung.

Erklärung des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel

Do., 26. Juli 2018, 11:13 Uhr

Teammanager Oliver Bierhoff und DFB-Präsident Reinhard Grindel (r.) haben die Debatte um Mesut Özil nach der WM in Russland neu entfacht. Foto: Christian Charisius

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich erstmals seit dem Nationalmannschafts-Rücktritt und den massiven Vorwürfen von Mesut Özil gegen den Deutschen Fußball-Bund mit einer...

Sonne bringt nicht nur Wonne

Do., 26. Juli 2018, 10:57 Uhr

Die aufgrund von Hitzeeinwirkung stark beschädigte Start- und Landebahn des Flughafens in Langenhagen. Foto: Flughafen Hannover

Die Sommerhitze ist endgültig in Deutschland angekommen. Vielerorts steigen die Temperaturen fast bist auf 40 Grad. Doch wo viel (Sonnen-)Licht ist, da ist auch viel Schatten.

Strenge Regeln für neue Gentechnik

Mi., 25. Juli 2018, 21:30 Uhr

Der Deutsche Bauernverband hält das EuGH-Urteil für hinderlich. Die derzeitige Dürre, so Bauernpräsident Rukwied, zeige, dass man zukünftig trockenheitstolerantere Sorten brauche. Foto: Sebastian Gollnow

Auf die Entscheidung haben Gentechnik-Kritiker und Industrie gespannt gewartet: Laut oberstem EU-Gericht unterliegen auch neue Gentechnik-Methoden strengen Regeln. Die Folge: Mehr Klarheit im Supermarkt.

Trump empfängt den «brutalen Killer» der EU

Mi., 25. Juli 2018, 12:46 Uhr

Trump trifft Juncker in Washington. Die Meinung des US-Präsidenten ist eindeutig: «Was die EU uns antut, ist unglaublich.» Foto: Evan Vucci/AP

Donald Trumps Äußerungen vor dem Treffen mit Spitzenvertretern der EU verheißen nichts Gutes. Statt Gesprächsbereitschaft zu signalisieren, schwört der US-Präsident seine Landsleute auf einen harten Handelskonflikt ein. «Wir müssen durchhalten», lautet sein Motto.