13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen

Mo., 29. Oktober 2018, 21:31 Uhr

Nach Ansicht von Donald Trump ist «fehlerhafte und sogar betrügerische Berichterstattung» mitverantwortlich für die Spaltung der US-Gesellschaft. Foto: Susan Walsh/AP

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist Amerika aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige sehen eine Mitschuld beim Präsidenten, der wiederum macht die Medien verantwortlich. Nun will Trump den Ort des jüngsten Anschlags besuchen. Bei einigen ist er dort unerwünscht.

Merkel gibt CDU-Vorsitz ab und tritt 2021 nicht mehr an

Mo., 29. Oktober 2018, 16:06 Uhr

Angela Merkel will nicht mehr für den Vorsitz der CDU kandidieren. Foto: Kay Nietfeld

Die Wahlschlappe in Hessen führt zu einer tiefen Zäsur in der CDU: Die Vorsitzende Angela Merkel will gegen ihr bisheriges Credo auf einen Teil der Macht verzichten. Prompt melden sich mehrere Kandidaten.

Wohl keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Indonesien

Mo., 29. Oktober 2018, 15:59 Uhr

Mitarbeiter der Indonesischen Such- und Rettungsbehörde inspizieren Trümmerteile. Foto: Tatan Syuflana/AP

Kurz nach dem Start in Indonesiens Hauptstadt Jakarta merkt der Pilot, dass mit der Maschine etwas nicht stimmt. Doch da stürzt der indonesische Billigflieger mit 189 Menschen an Bord auch schon ins Meer. Mit der Maschine gab es bereits am Sonntag ein Problem.

Von AKK über Merz und Spahn bis Schäuble

Mo., 29. Oktober 2018, 14:01 Uhr

Jens Spahn am 6. Oktober beim Deutschlandtag der Jungen Union. Foto: Carsten Rehder

Berlin (dpa) - Seit 13 Jahren ist Angela Merkel Kanzlerin, seit April 2000 sogar schon CDU-Vorsitzende. Beim Parteitag Anfang Dezember in Hamburg will sie nun nicht erneut als Parteichefin antreten. W...

Jair Bolsonaro: Ein Extremist erobert die Mitte

Mo., 29. Oktober 2018, 13:58 Uhr

Jair Bolsonaro provoziert immer wieder mit rechtsextremen Parolen und Ausfällen gegen Frauen und Minderheiten. Foto: Ricardo Moraes/Pool Reuters/AP

Rio de Janeiro (dpa) - Sein zweiter Vorname ist Messias - und viele seiner Anhänger sehen in Jair Bolsonaro tatsächlich den Retter Brasiliens. Als Präsident will er mit der weit verbreiteten Korrup...

Ein Flug in den Tod für 23 Euro

Mo., 29. Oktober 2018, 11:20 Uhr

Indonesische Rettungskräfte beim Untersuchen von Trümmerteilen. Foto: BNPB/AP

Nur wenige Minuten nach dem Start stürzt die Maschine eines indonesischen Billigfliegers ins Meer. Wahrscheinlich sind alle 188 Insassen tot. Das Unglück wirft ein Licht auf eine Branche, die in Asien noch mehr boomt als anderswo.

Hessenwahl: Und wieder wird die GroKo abgewatscht

Mo., 29. Oktober 2018, 10:06 Uhr

Tarek Al-Wazir und Priska Hinz von den Grünen feiern nach der Wahl in Hessen. Foto: Uwe Anspach

Für die Parteien der großen Koalition ist es ein Desaster: Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen werden Union und SPD bei einer Landtagswahl abgewatscht - zur Freude der sogenannten Kleinen.

Mehrere Tote nach Unwettern in Italien

Mo., 29. Oktober 2018, 07:49 Uhr

Ein Mann versucht in Rom ein durch Hagelmassen blockiertes Auto zu erreichen. Foto: Massimo Percossi/ANSA/AP

Fast in ganz Italien gilt höchster Alarm: Starker Regen und Wind richten von Nord bis Süd Schäden an, kosten Menschenleben, blockieren eine wichtige Verkehrsachse - und am Montag soll es noch schlimmer werden.

Schwarz-Grünes Zittern in Hessen

So., 28. Oktober 2018, 20:57 Uhr

Volker Bouffier und Tarek Al-Wazir müssen um den Fortbestand ihrer schwarz-grünen Koalition bangen. Foto: Oliver Dietze

Die Grünen erleben in Hessen einen Höhenflug und könnten dadurch die CDU an der Macht halten. Die Ökopartei feiert ihren Spitzenkandidaten Tarek Al-Wazir wie einen Popstar. Bei der CDU ist die Freude eher verhalten.

Hessen treibt Merkels Koalition an den Abgrund

So., 28. Oktober 2018, 20:19 Uhr

Merkel und Bouffier bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU Hessen in Fulda. Foto: Silas Stein

Über 20 Prozent Minus für CDU und SPD zusammen - die Wahlkämpfer in Hessen geben den Dauerkonflikten der großen Koalition im Bund die Schuld. In Berlin dürfte es nun zu Tagen der Entscheidung kommen.

«Ich bin für Folter»: Bolsonaro in Zitaten

So., 28. Oktober 2018, 14:14 Uhr

Eine Frau hat sich «Ele nao» (auf Deutsch «er nicht») auf den Körper geschminkt. Mit dieser Parole protestierten viele Brasilaner gegen den rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Bolsonaro. Foto: Dario Oliveira/ZUMA Wire

Rio de Janeiro (dpa) - Der ultrarechte Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro in Brasilien provoziert immer wieder mit Ausfällen gegen Minderheiten, extremistischen Parolen und Sympathiebekundungen...

Mit Knarre und Gott: «Tropen-Trump» will Brasilien «säubern»

So., 28. Oktober 2018, 14:12 Uhr

Jair Bolsonaro (M.) feiert zusammen mit seiner Familie seine Nominierung als Präsidentschaftskandidat der rechten PSL. Foto: Leo Correa/AP

Jair Bolsonaro gilt als Rassist, Frauenhasser und Waffennarr. Dennoch dürften die Brasilianer den Ex-Militär zum neuen Präsidenten wählen. Zu groß ist der Frust über die korruptionsverseuchte Polit-Elite im größten Land Südamerikas.

Der Weg zu einer hessischen Regierung kann lang werden

So., 28. Oktober 2018, 14:09 Uhr

Bis im hessischen Landtag das neue Landesparlament zusammentritt, kann es eine Weile dauern. Foto: Arne Dedert

Wiesbaden (dpa) - Nach der hessischen Landtagswahl haben die Parteien keinen Zeitdruck, um ein Regierungsbündnis zu schmieden. Die Wahlperiode des bisherigen Landtags endet erst am 17. Januar 2019, e...

Hessen wählt, Berlin zittert - Schicksalswahl für Merkel

So., 28. Oktober 2018, 10:36 Uhr

Schicksalswahl für beide: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Foto: Boris Roessler

Bei der Hessen-Wahl steht auch für die GroKo im Bund viel auf dem Spiel. Möglich, dass Schwarz-Rot noch stärker ins Schlingern kommt. Können sich die Kanzlerin und die SPD-Vorsitzende halten?

Dortmund nur 2:2 gegen Hertha - FC Bayern rückt näher ran

Sa., 27. Oktober 2018, 20:27 Uhr

Borussia Dortmund kommt gegen Hertha BSC nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Foto: Bernd Thissen

Borussia Dortmund kassiert gegen Hertha BSC kurz vor Schluss den Ausgleich. Nach dem 2:2 bleibt der BVB in dieser Saison zwar weiter unbesiegt, liegt aber nur noch zwei Punkte vor den Bayern. Für Düsseldorf und Stuttgart sieht es immer düsterer aus.

Syrien-Gipfel mit Merkel in Istanbul

Sa., 27. Oktober 2018, 14:39 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft Recep Tayyip Erdogan den Staatspräsidenten der Türkei. Foto: Presidency Press Service/AP

Die militärische Lage in Syrien hat sich in den vergangenen Wochen beruhigt. Im politischen Prozess in dem blutigen Konflikt herrscht aber weiter Stillstand. Jetzt könnte es einen neuen Impuls geben.