17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

BVB nach 7:0-Sieg auf Rang zwei - Leverkusen schlägt Fortuna

Do., 27. September 2018, 09:15 Uhr

Die Dortmunder Jacob Bruun Larsen (unten) und Marco Reus jubeln über den Auftakttreffer zum 1:0 gegen Nürnberg. Der BVB siegt mit 7:0. Foto: Bernd Thissen

Sieben Tore bekommen die Zuschauer in Dortmund zu sehen, wo der 1. FC Nürnberg einen ganz bitteren Abend erlebt. Leipzig, Leverkusen und Gladbach feiern ebenfalls Siege. Mainz und Wolfsburg setzen eine Serie fort.

Neue Sex-Vorwürfe gegen Trumps Richter-Kandidaten Kavanaugh

Mi., 26. September 2018, 20:12 Uhr

Die Richter des Supreme Courts werden auf Lebenszeit ernannt. Sie werden vom Präsidenten vorgeschlagen und der Senat muss sie bestätigen. Foto: Jacquelyn Martin/AP

Am Donnerstag kommt es vor dem US-Senat zum Showdown zwischen dem Supreme-Court-Anwärter Kavanaugh und jener Frau, die ihm eine versuchte Vergewaltigung vor mehr als 30 Jahren vorwirft. Nun erhebt eine weitere Frau Anschuldigungen, die es in sich haben.

Merkel sieht keinen Anlass für die Vertrauensfrage

Mi., 26. September 2018, 18:55 Uhr

Angela Merkel kommt nach der Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus dem Bundestag. In der Sitzung wurde der neue Fraktionsvorsitzende der Union gewählt. Foto: Bernd von Jutrczenka

Nein, seine Wahl war nicht gegen die Kanzlerin gerichtet, versichert Ralph Brinkhaus. Die Unionsfraktion stehe hinter Merkel. Ob ihm das jeder glaubt?

Tag eins nach dem Merkel-Beben: Schockstarre in der Union

Mi., 26. September 2018, 18:55 Uhr

Nicht bester Stimmung: Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der Wahl von Ralph Brinkhaus. Foto: Michael Kappeler

Kann Merkel sich halten - oder wird auch sie nach dem Sturz ihres Vertrauten Volker Kauder aus dem Amt gedrängt? Nur eines ist klar: Die Kanzlerin muss kämpfen.

Spahns Paket gegen den Kassen-Unterschied beim Arzt

Mi., 26. September 2018, 16:58 Uhr

Kassenpatienten sollen künftig nicht mehr monatelang auf Arzttermine warten müssen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Die Abkürzung klingt fast wie ein Sportverein: TSVG. Gemeint ist aber das «Terminservice- und Versorgungsgesetz», mit dem viele Versicherte beim Arzt schneller zum Zuge kommen sollen - zumindest schrittweise.

Smarter Schwede: Der «Car Guy» übernimmt bei Daimler

Mi., 26. September 2018, 16:04 Uhr

Smart und unaufgeregt - so wird der künftige Daimler-Chef Ola Källenius häufig beschrieben. Foto: Franziska Kraufmann

Die Frage war nicht mehr ob, sie war nur noch wann: Dass Ola Källenius Daimler-Chef Dieter Zetsche beerben würde, war seit zweieinhalb Jahren ein offenes Geheimnis. Der smarte «Car Guy» steht jetzt schon für einen Generationswechsel bei Daimler.

Rechtsruck mit Brinkhaus?

Mi., 26. September 2018, 15:52 Uhr

Illustre Vorgänger: Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus steht vor einer Fotogalerie ehemaliger Fraktionschefvorsitzender. Foto: Ralf Hirschberger

Merkel-Dämmerung, Rechtsruck in der Unionsfraktion - der Überraschungssieg von Ralph Brinkhaus regt bei vielen die Fantasie an. Was ist von dem neuen Fraktionschef nun konkret zu erwarten?

Källenius folgt Zetsche - Wie Daimler nun die Weichen stellt

Mi., 26. September 2018, 14:32 Uhr

Entwicklungschef Ola Källenius soll die Daimler AG in die Zukunft führen. Foto: Uwe Anspach

Daimler baut weiter um. An der Spitze der neuen Strukturen, die der Autobauer sich gibt, soll auch ein neuer Chef stehen. Er muss den Wandel umsetzen, den sein Vorgänger angestoßen hat - und dessen Probleme abschütteln.

Ein westfälischer «Revoluzzer» übernimmt die Unions-Fraktion

Mi., 26. September 2018, 09:22 Uhr

Ralph Brinkhaus, Jahrgang 1968, trat im Jahr 1984 in die Junge Union ein. Foto: Kay Nietfeld

Er galt im Rennen um den Fraktionsvorsitz der Union im Bundestag gegen Volker Kauder als chancenlos. Doch westfälisch-stur zog der bislang weithin unbekannte Finanzexperte Ralph Brinkhaus sein Ding durch. Wird er zum Gegenspieler von Merkel?

Trump fordert weltweite Isolation der iranischen Regierung

Di., 25. September 2018, 23:26 Uhr

US-Präsident Donald Trump spricht vor der 73. Generalversammlung der Vereinten Nationen: «Wir lehnen die Ideologie des Globalismus ab und wir huldigen der Doktrin des Patriotismus.» Foto: Li Muzi/Xinhua

Ausgestreckte Hand für Nordkorea, Breitseite gegen den Iran und ein Seitenhieb in Richtung Deutschland: US-Präsident Trumps zweite Rede vor den Vereinten Nationen war deutlich zahmer als seine erste - aber dürfte bei vielen Kollegen trotzdem nicht gut angekommen sein.

Sensation in Unionsfraktion: Brinkhaus stürzt Kauder

Di., 25. September 2018, 20:13 Uhr

Sensationssieger: Ralph Brinkhaus, neuer Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Foto: Michael Kappeler

Meuterei in der Unions-Fraktion: Der Merkel-Vertraute Volker Kauder wird als Fraktionschef abgewählt. Ist das der Anfang vom Ende der Ära der Kanzlerin?

Ein Diplomat namens Trump

Di., 25. September 2018, 19:17 Uhr

Im Sessel: US-Präsident Trump wartet darauf, vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu sprechen. Foto: Mary Altaffer/AP

Der US-Präsident gibt sich vor der versammelten Weltgemeinschaft vergleichsweise zahm - ein Anzug, der ihm nicht so richtig passen will. Das Publikum muss zwei Mal sogar ein wenig lachen.

Reaktionen auf Brinkhaus-Sieg: «Aufstand gegen Merkel»

Di., 25. September 2018, 17:34 Uhr

Der Sturz von Unions-Fraktionschef Volker Kauder wird auch als Aufstand gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel interpretiert. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Er setzte sich in einer Abstimmung ge...

System «wie beim Sonnenkönig» - Rufe nach Kirchenreformen

Di., 25. September 2018, 17:01 Uhr

Vor acht Jahren wurde am kirchlichen Canisius-Kolleg sexueller Missbrauch aufgedeckt. Foto: Robert Schlesinger

Die Missbrauchsstudie der katholischen Bischöfe hat Erschütterndes ans Licht gebracht. Experten fordern neue Strukturen für die Kirche. Konkret heißt das zum Beispiel: Priester müssen heiraten dürfen.

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Di., 25. September 2018, 16:21 Uhr

«Wir sind erschrocken und tief erschüttert über das, was möglich war im Volk Gottes, durch Priester, die den Auftrag des Evangeliums hatten, Menschen aufzurichten», sagt der Erzbischof von München und Freising und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Foto: Arne Dedert

Mehr als vier Jahre lang haben Wissenschaftler die dunkle Seite der deutschen katholischen Kirche unter die Lupe genommen und Missbrauchsfälle dokumentiert. Dennoch bezeichnet der Studienleiter die nun vorgestellten Zahlen nur als «Spitze eines Eisbergs».

Der Unionsfraktionschef und sein Herausforderer

Di., 25. September 2018, 08:58 Uhr

Die beiden Kontrahenten: Volker Kauder, Unions-Fraktionsvorsitzender, und Ralph Brinkhaus, CDU-Bundestagsabgeordneter und Unions-Vize-Fraktionsvorsitzender. Foto: Sven Hoppe/Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion wählt ihren Fraktionsvorsitzenden. Amtsinhaber Volker Kauder hat erstmals einen Herausforderer: Ralph Brinkhaus. Die Wahl ist auch ein Signal für den Rückhalt von ...